Juno 60 surrt und vibriert

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von dandan, 30. März 2016.

  1. dandan

    dandan .

    Hallo!

    Ich habe hier einen Juno 60 mit 100V der mit einem Spannungswandler von 230V auf 115V läuft.
    Soweit funktioniert alles. Allerdings ist ein hörbares Surren zu vernehmen und auch das ganze Gehäuse samt Tasten vibriert ganz leicht hochfrequent. Das Surren scheint vom Trafo im Juno auszugehen.
    Sollte ich mir Sorgen machen?

    mfg
     
  2. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Das dürfte einfach ein alter Trafo sein, bei dem die Lamellenverklebung der Kernbleche ausgetrocknet ist.

    Wenn der 230 -> 115 Trafo im Juno drin eingebaut ist, dann kann der auch einfach mit seinem Feld das Gehäuse zum Schwingen anregen. Ist bei meinem SH-1 so. Ich hab schon einen korrekten 230V-> 2x15V Ringkern-Trafo besorgt, den ich aber noch einbauen muss. Dann ist Schluß mit dem Gesurre.
     
  3. dandan

    dandan .


    Danke für die Antwort!
    Der Spannungswandler ist extern. Vielleicht vibriert der Trafo auch nur weil er statt 100v, 115v abbekommt...
     
  4. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Er vibriert sicher auch bei 110V, aber wahrscheinlich bei 115V ein bisschen mehr. Der Unterschied dürfte aber kaum wahrnehmbar sein.