Jupiter-4 Arpeggiator Demo

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von maisonvague, 27. Juni 2007.

  1. Well, thanks to this forum, my Jupiter-4 is sounding better than ever! I could never have done it without those Service Notes. It's not perfect, but it's so much better than before, you can't imagine. Als kleine danke schön habe ich ein demo video gemacht. Hope you enjoy it.

    http://www.youtube.com/watch?v=brrszv15jnY
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    just blogged it and moved it to the audio/video only section.. ;-)
    another form of saying thx ;-)
     
  3. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    bei dem sound bekomm ich einfach nur gänsehaut.....
    ich will unbedingt nen kleinen jupiter4
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klein und Jupiter 4 lässt sich schlecht verbinden! Wirklich. Wenn er kleiner wäre, würde ich ihn heute noch mitnehmen. (Hab den früher wirklich mitgeschleppt).
     
  5. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    naja....ich find den schon schnucklig. da hab ich grössere kisten hier die ich ab und an noch mitschleif.


    EDIT: oh mann....jetz musst ichs mir schon wieder antun....
     
  6. ja... ich auch! immer noch mein lieblings, der jupi!

    ich bin gerade dabei ein neues jupiter-4 video zu machen. ich sag euch alle bescheid.
     
  7. Neo

    Neo bin angekommen

    Also ich brauch nur rüberschauen und ja, ich find den auch nicht groß (klein aber auch nicht wirklich)

    Groß ist da schon eher das T8 oder ein Chroma. :)
     
  8. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Was für ein Super-Video!
    Toller Song, stimmige Sounds, als hättest du die letzten 25 Jahre in einem Erdloch ohne Kontakt zur Außenwelt verbracht - Hammer!
     
  9. Neo

    Neo bin angekommen

    Ja, ja, ja, endlich mal Musik hier die ich richtig geil finde. 80ties rule.
    :phat:
     
  10. Ja, ja, ja. Long live the 80's! :D
     
  11. Erstens, danke für das Feedback!

    Ja, genau! Und es war manchmal recht dunkel in diesem Loch, muß ich sagen! :lol:
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ist mir mittlerweile eigentlich alles zu Retro orientiert hier im Forum, wer immer nur zurueck schaut muss aufpassen dass er beim laufen nicht ueber irgendwas stolpert ;-) Trotzdem wuerde mich der Sound der Demo in halbwegs ordentlicher Qualitaet (z.B. MP3 ab 192kb/s) interessieren, bei den Youtube Videos bleibt von den Hoehen ja leider nicht all zu viel uebrig...
     
  13. Ich verstehe 100% was Du meinst... aber für mich ist dieses Lied eigentlich kein echtes "retro Lied." Ich habe meinen "Sound" in der 80er Jahre entwickelt... viele Lieder geschrieben... aber dann komplett verlassen für einen ganz anderen Weg... in richtung klassisch, jazz, und experimental musik. Nach 20 Jahre, kehre ich zurück zum Pop Lied, to begin where I left off. Das heißt, für mich ist das Lied vollkommen "Zeitgenössisch." Does that make any sense?

    Anyway, Ich werde eine bessere qualität MP3 vom Lied irgendwo uploaden (myspace, wahrscheinlich). Ich sage Bescheid. Gruß, Clark
     
  14. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ich mag retro. ;-)
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    War nicht nur auf dich gemuenzt, aber hier im Forum werden die Uhren scheinbar nicht nur im Oktober zurueck gestellt sondern laufen im Moment fast nur noch in entgegengesetzter Richtung. Dafuer fuehl' ich mich einfach noch zu jung.
    Das Credo der 80er war "neu, anders und schraeg" und ich finde an diesem Punkt sollte eine Homage ansetzen, also nicht nur die Ergebnisse sondern auch das Motto kopieren...

    Waere toll, geht mir halt in erster Linie darum mehr vom Charakter des Jupiter hoeren zu koennen...

    @Retrosound

    Dein Miami Vice Verschnitt war fuer mich die Hoelle, ein DX7 kann halt auch sehr modern und aktuell klingen...
     
  16. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    :lol:
    Sicher kann er das!
    Will ich aber nicht und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

    Übrigens den Miami Vice ST find ich immer noch hörenswert.
    Also nichts für ungut. :roll:
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der Miami Vice Soundtrack war fuer die damalige Zeit relativ modern und ein paar der Tracks hoer' ich ganz gerne, schon wegen den Erinnerungen die ich mit dem Original verbinde und mir eine Strukturkopie nicht bieten kann. Aber ich seh' gerade dass die Demo die ich meinte gar nicht von dir war, von daher schon mal eine dicke Entschuldigung...

    Naja, dann wunderts mich nicht wenn die Jugend wieder zu Saiten bespannten Brettern greift ;-)

    Ich frag' mich halt wo die Leute mit Ideen geblieben sind, wahrscheinlich muss ich die woanders suchen, ich find' das ziemlich frustrierend...

    Vintage SUX!!!
     

  18. :?: :? :?:
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Bitte nicht persoenlich nehmen, die Diskussion hat an sich nicht all zu viel mit deinem recht schnuckeligen Track zu tun, aber da sind in letzter Zeit einfach zu viele Sachen aufgelaufen und gelegentlich muss man seinem Frust halt mal Luft machen...
     
  20. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    @Stiefel : der Song ist Klasse ! Freu mich auf mehr !

    @Summa : Ich bin ja eher aus der jüngeren Generation, und ich kann mittlerweile nicht mehr dieses moderne Zeug hören, was die letzten Jahre und momentan sich so in den Plattenläden ansammelt. Ich habe quasi die eleltronische Musik meiner älteren Geschwister sozusagen wieder entdeckt, und das sagt mir musikalisch viel eher zu. Die Stücke sind einfach viel besser komponiert , musikalisch zugänglicher, emotionaler und man hört noch echte analog Synthies, der Sound ist viel geiler. Wo hingegen dieser digitale, überkomprimierte Sound meine Ohren Schmerzen lässt ! Okay Autechre, Aphex Twin und Co. fand ich am Anfang auch super geil, aber das hat sich ziemlich schnell bei mir und anderen Leuten ausgehört. Experimentell-elektronische Musik kann ich heute fast garnicht mehr hören, es ist alles nur noch ein Geplärre und Geplänkel, man kennt schon alle Sounds, außerdem waren es nie die einzelnen neuen Klänge die mich vom Hocker gerissen haben, sondern eher intelligent gemachte beats, und harmonische Melodien.

    Ich finds toll wenn man heute bedie Sachen vereint, so´n bischen alte Schule, mit einem Touch Moderne ! So wie Kelley Polar, war vorletztes Wochenende auf ein Konzert im Berghain, der Typ verbindet beide Elemente. Genauso wie Metro Area und andere Künstler.

    Gute Musik ist Zeitlos, und damals war nunmal die Musik besser. Aber das ist nur meine Meinung.

    Cheers
     
  21. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Also ich nehme hier gar nix persönlich. ;-)
    Das ist deine Meinung und das ist auch ok so.

    Ich sehe das so ähnlich wie Trojax. Momentan sehe ich bei der moderen Musik kaum eine Entwicklung und noch viel weniger Kreativität. Alles immer die gleiche Leier und Hauptache die Kasse klingelt kurz und heftig.

    Ich habe momentan die alten Songs aus meiner Jungend wiederentdeckt, nachdem ich sie jahrelang nicht mehr hören mochte. Und auch die geilen Geräte die für mich praktisch unerreichbar waren, weil ich im Osten groß geworden bin. Es ein bischen so wie eine Aufarbeitung von mir selbst, sozusagen mein eigenes Vintage Revival. ;-)

    Ich erwarte nicht dass jeder meine Meinung teilt, aber ich habe so meinen Frieden gefunden. :lol:
     
  22. micromoog

    micromoog bin angekommen

    ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen.
    Als ich guten Mutes 2005 das NI-Komplete-Paket erwarb war die Ernüchterung schnell da.
    Keine Frage, das Absynth gezappel und geröchel ist geil, auch Reaktor hatte so seine Perlen mit ungehörten Sounddarbietungen, FM7 -> top Funktionen und Bedienung, besonders die Hüllkurven.

    Aber es schmeckte (ohrentechnisch) irgendwie alles nach "Du darfst" oder "diät-ultra-light" - ich trinke da lieber frische Vollmilch mit 3,8% Fett ;-)
    Selbst der vom (sehr geschätzten) Bluesynths-Theo bescholtene "Langweiler" JX10 macht mir mit dem PG unheimlich mehr Spass.

    Seit der NI-Erfahrung hat sich mein 80er-Geräte Anteil vergrößert und ich bin glücklich damit!! :D
     
  23. sorry, sorry, sorry. war ein misverständnis. hab den "@Retrosound" nicht gesehen. könnte keine Verbindung zwischen meinen Track und Miami Vice erstellen, deswegen confusion, confusion.

    :oops: :oops: :oops:

    guess I'm kinda over sensitive and paranoid at the moment!

    :lol:
     
  24. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ich auch nicht aber ich hätte es auch nicht als besonders schlimm empfunden. ;-)

    Ich habe damals 98 mit dem Nord Modular angefangen weil ich dachte, damit kann ich alles machen, ich habe moderne Sounds, ich habe sämtliche Vintage Klassiker (Minimoog, Prophet5 , so hat man den damals beworben) in einem Gerät und bin zeitlebens glücklich. Das war ich auch eine ganze Weile lang bis sich irgendwann die große Ernüchterung breit machte als ich einen echten Analogen spielen durfte. Der Nord Modular mußte dann gehen...und ein Analoger nach dem anderen kam ins Haus.
     
  25. Genau. Ich fühle mich genau so momentan. Mein eigenes Vintage Revival. Nach viele Jahren im bereich klassische/zeitgenössische Musik, habe ich wieder meine erste Liebe entdeckt: Synthpop. So refreshing. So simple. So glücklich war ich noch nie! Mid-life crisis perhaps?!

    :lol:
     
  26. micromoog

    micromoog bin angekommen

    hähä, willkommen im Club! ;-)

    Selbst mein 3 1/2 jähriger Sohn wünscht sich im Auto bevorzugt mp3s wie "People are People", "Strangelove", "Doot Doot" von Freur oder anderes 80ies-Zeug wie Fox the Fox, Yazoo, Human League etc.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    "Doot Doot" ist aber auch der perfekte Refraintext für einen 3 1/2 jährigen! ;-)
     
  28. Bei DIR SELBST mußt Du in dieser Hinsicht natürlich AUCH NICHT suchen.
    :mrgreen:



    @stiefelmusik:
    Sehr gute Arbeit! :adore:
     
  29. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Die kannte ich gar nicht, Asche auf mein Haupt! Das kommt davon, wenn man praktisch die gesamten 80er hindurch fast nur Metal gehört hat - man verpasst vieles!
    Aber auf YouTube gab es Nachhilfe, und auf eBay gab's eine LP für 4,99 Euro: Drei, zwei, eins - Bert seins!

    Vom Forum lernen heißt hören lernen!
     

Diese Seite empfehlen