jupiter 4 und döpfer mausi

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von pete303, 6. November 2007.

  1. servus,

    ich hab meinen jupi mit cv/gate modifiziert und will ihn nun mit einem döpfer mausi ansteuern. klappt soweit auch (was das gate angeht), nur die cv spinnt etwas. von oktavreinheit keine spur. ohne externe ansteuerung ist er übrigens 1a in tune. hab den cv auch mal durch ein selbstgebasteltes interface, welches die spannung von 5,5 auf 11 volt verdoppelt geroutet, aber auch das bringts irgendwie nicht. habt ihr ne ahnung was ich am mausi einstellen müsste das es funzt? oder geht das mit dem mausi gar nicht?

    danke und gruss
    peter
     
  2. na, hat keiner ne idee? vielleicht ist mein mausi auch defekt. jedenfalls kann ich extern nicht oktavrein spielen.

    Gruss
    Peter
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was heißt 'nicht Oktavrein'?
    [ ]alle Töne gleich hoch.
    [ ]die schwarzen Tasten spielen a#'', die weißen von links nach rechts absteigend.
    [ ]die Oktaven sind alle zu groß (also Nonen oder so)
    [ ]die Oktave sind alle zu klen (alles Septimen)
    [ ]es stimmt alles nur so fast, mal mehr, mal weniger.
     
  4. cleanX

    cleanX -

    das doepfer mausi kann auch die hz/volt-Ansteuerung für die Korg-synthesizer. eventuell ist innen derzeit der jumper für diesen modus gesteckt?
    wobei ich mir im Moment nicht ganz sicher bin, ob der interne jumper für den Wechsel der beiden CV-Modi zuständig ist oder den Unterschied zwischen Normal-Gate (wie Roland, Sequential cuircuts) oder Switch-trigger (für moog, korg ms20).
    Wenn es nicht über den Jumper geändert wird, dann kann man es auf jeden Fall über die Midi-befehle am Mausi einstellen.

    Des weiteren kann man auch die octavespreizung über die etwas knifflige steuerung des mausi-verändern. wie es geht steht im handbuch.
     
  5. also die oktaven sind zu gross - etwa einen halbtonschritt. der jumper ist korrekt eingestellt. werd mich nochmal mit der spreizungseinstellung am interface befassen.

    Danke schonmal und Gruss,
    Peter
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    es gibt innen einen trimmer, mit dem man auch von 1 V / okt. abweichen kann, hier ist das evtl. passiert..
     
  7. novosonic

    novosonic aktiviert

    Hallo Peter...

    Bei mir klappt die Gate Ansteuerung des Jupiters nicht.
    Mit was für einer Spannung arbeitetst du denn bei den Gate Signalen?
    Der Jupiter braucht ja eigentlich 15 V.

    Mein Interface kann aber nur 10 V und da tut sich dann auch leider nix am Jupiter
     
  8. wo genau finde ich diesen trimmer denn? bzgl. dem gate: das weiss ich ehrlich gesagt nicht genau, die notenimpulse werden aber korrekt wiedergegeben, nur mit der oktavreinheit klappts nicht so recht.
     
  9. cleanX

    cleanX -

    nein, im MAUSI gibt es keinen Trimmer zum Anpassen der Spreizung, das wird über die Software eingestellt.
    Über Trimmereinstellung geht es beim alten MCV-1 von Doepfer.
     
  10. hab heut nochmal am mausi rumgespielt und fragt mich net wie, aber jetzt läuft das teil plötzlich oktavrein - war wahrscheinlich einfach nur zu blöd ;-) danke nochmal für die zahlreichen antworten.
     

Diese Seite empfehlen