Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Resonanz

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von fanwander, 8. Mai 2012.

  1. Hallo

    Ich hab ein kleine Mod für den JP 6 gemacht, bei der die Resonanz-CV auf dem Gesamtpegel-VCA zugemischt wird. Dadurch kann man den Pegelabfall bei erhöhter Resonanz ausgleichen.

    play: http://fa.utfs.org/diy/rolandjp6/JP6_Reso-to-Volume-Mod.mp3
    http://fa.utfs.org/diy/rolandjp6/JP6_Re ... me-Mod.mp3

    Einfach einen 1MOhm Widerstand zwischen R62 (auf der Seite, wo er nicht mit R61 verbunden ist) und dem Sammelpunkt von R81,82,83,84.
    Bei neueren Seriennummer sind die Teilenummern ein bisschen höher: zwischen R68 (auf der Seite, wo er nicht mit R67 verbunden ist) und dem Sammelpunkt von R86,87,88,89.

    Auf dem fourvoice-board gibts R62/68 zweimal, das muss man da natürlich nur einmal machen.

    Gruss, Florian
     
  2. Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    :supi:

    wobei ich in Prosa ohne Skizze nur Bahnhof verstehe, ist aber auch nicht schlimm, da ich keinen JP6 habe :D
    (aber falls, wird dat natürlich dort gemacht)
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    :supi: danke!!!
     
  4. Zolo

    Zolo aktiviert

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Danke ! Falls meiner mal irgendwann Ausfälle hat, werde ich es in Erwegung ziehen :mrgreen: :supi: (Never change a running system)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Ist dies pro Board irgendwie zu machen (denke ich mal) oder einmalig? Eigentlich müssen ja 6 Stimmen diese Mod bekommen, denk ich mal so. Nur so als Hilfe wegen Skizze.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    brauch ich!!!!!
     
  7. Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Detaillierte Beschreibung mit Bildern und Schaltplanauschnitt:
    http://fa.utfs.org/diy/rolandjp6/


    Ja, das muss auf jedem der beiden Voiceboards einmal gemacht werden. Aber nicht für jede Stimme: man geht ja auf das Summen-Volume der Voiceboards.


    Wusste ich!!!! :)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    OBERHAMMER!
    das hat der Kiste gefehlt..Du erstaunst einen immer wieder!!! :) :adore:
     
  9. Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    wow, sehr cool, florian! was du so aus den alten schatzkästen zauberst... für mich bist du jetzt florian wunderanwender :supi: :)

    täuscht es mich, oder wurde in den höhrbeispielen die gesammtsumme bei steigenden resonanzen generell lauter als neutral/ohne, sprich, es tritt der gegenteilige effekt von ausdünnung ein, nämlich die auffettung bei hoher resonanz? :kaffee:

    oder bekommt man es mit dem widerstand exakt so hin, dass sich ausdünnung und auffettung immer schön die waage halten? :party:
     
  10. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    ehrlicherweise muss man sagen, dass der jupiter 6 klingt wie ein VST aus den 90zigern ;-)
     
  11. Zolo

    Zolo aktiviert

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Find ich mal überhaupt gar nicht
     
  12. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    überspitzt ... ;-) ich gebe den auch nicht mehr her... aber "fett " und "sahnig" ist nur schwer programmierbar.
    in jeden J6 haushalt, gehört deshalb ein juno, SCI oder oberheim :opa:
     
  13. Zolo

    Zolo aktiviert

  14. Jörg

    Jörg |

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Super Sache!

    Mein erster Gedanke war, ob das nicht zu Übersteuerungen führen könnte?
    Aber anscheinend ja nicht. ;-)
     
  15. Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Ja das "fettet auf". Der Originalsachverhalt ist ja das "Waage halten". Wenn man die typische Grafik vom Frequenzgang eines Filters betrachtet, dann ist die Fläche unter der Kurve die Energie des Signals. Wenn man durch aufdrehen der Resonanz an der Cutoff-Frequenz die Kurve anhebt, dann würde man ja die Fläche vergrößern. Das tut das Filter selbst aber nicht; die Energie des Signals bleibt gleich. Also muss die Kurve an anderer Stelle abgesenkt werden, damit die Fläche gleich bleibt. Und das ist eben das Absenken des Nutzsignals unterhalb der Frequenz des Resonanzpeaks.

    Was meine Modifikation nun macht, ist dass das gesamte Signal hinter dem Filter lauter gemacht wird. Ich hebe also das Nutzsignals unterhalb der Frequenz des Resonanzpeaks auf den ursprünglichen Pegel an, aber damit mache ich natürlich den Resonanzpeak auch lauter.


    Man kann den Widerstand auch um einen in Serie geschalteten Trimmer ergänzen, zB 820kOhm plus 500kOhm Trimmer. Dann kann man sich im Split-Modus mit dem Trimmer auf dem einen Voiceboard einen Punkt suchen, der einem passt. Dann misst man den Wert und überträgt ihn auf das andere Voiceboard. So bin ja auch ich auf den vorgeschlagenen 1MOhm-Wert gekommen.

    Ich hatte noch die Idee, dass man mit einem CMOS-Schalter (CD4066) zwischen zwei Widerstandswerten umschaltet; den Schalter läßt man von der Schaltleitung steuern, die den CMOS-Schalter für den Highpass-, bzw Bandpass-Modus aktiviert. Denn grade beim Bandpass, aber auch beim Highpass kann einem die Anhebung ein bisschen zu viel sein.

    Wenn man dann noch weiterspintisiert, könnte man stattdessen auch noch im Highpassmodus die Cutoff-CV leicht auf das VCA2 legen, um den Pegelverlust bei höheren Highpass-Cutofffrequenzen auszugleichen.

    Florian
     
  16. Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Doch kann es schon. Da muss man halt mit dem Env2-Level für den VCA gegensteuern (der steht bei mir eh immer auf Mittelposition, damit ich bei dünnen Sounds hochdrehen kann).
    Ausserdem kann es auch wünschenswert sein, dass die Kiste böse zerrt :twisted:
     
  17. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    auch eine nette idee wäre es, die voiceplatine 2 aufzufüllen, um dann mit 8 stmmen layer-sounds ..usw. ;-)
     
  18. Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Die Idee hatten schon viele und Neil Bradley hat das auch schon probiert, aber es geht nicht. Das Original JP6 OS ist zu 100% nicht dafür geeignet und Neil wollte Europa nicht für die drei Leute auf der Welt umschreiben, die sich zwei JP6 leisten um dann einen auszuschlachten.

    Florian
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Oh., mit welchem kriegt man das hin? Würd ich gern haben.

    @Zolo: Mal Soundcloud eingebaut. Praktischer. 6 Stimmen sind übrigens auch genug. 12 dB/Okt wäre cool zu haben scheint ja prinzipiell auch zu gehen. Aber generell - find ja schon toll, was hier steht. Ernsthaft, dankbare Grüße.
     
  20. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    model E :lollo:
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    Neon Orners und so? Aber das bitte woanders, der Thread hier sollte clean bleiben für Jp6, also lieber außerhalb mit Spässken weiter…

    Hier weiter Jp6, ..
     
  22. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    ok. hat jemand von euch jemals einen dieser jupi 6 - letzte serie gesehen ? mit Midi thru und evt. stereo out ?
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    nein. ich nicht.
     
  24. Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    hallo,
    ist ja wahnsinn !
    ich glaub an die modif.traue ich mich auch noch ran wenn batterie erneuern angesagt ist. :mrgreen:
    vielen dank Florian :nihao:
    schönen gruß

    ps.
    mit dem jp6 geht verdammt viel und immer wieder mehr als man denk. ;-)
     
  25. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    Re: Jupiter 6 - Ausgleich des Pegelabfall bei erhöhter Reso

    cooler mod!
     

Diese Seite empfehlen