Jupiter 6 Mastertune einstellen?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Tom Noise, 19. Juli 2012.

  1. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Bräuchte mal kurz Hilfe. Der Mastertune Regler beim JP6 muss bei mir auf ca. 9 Uhr eingestellt werden, damit der JP6 bei A=440Hz in Tune ist.
    Kann man die Gesamtstimmung mit einem Poti im Inneren einfach einstellen?
     
  2. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Wirf mal einen Blick ins Service Manual: http://fa.utfs.org/diy/rolandjp6/

    Ob Du das Tuning 'einfach' einstellen kannst, kann ich nicht beurteilen. Bei meinem 101 hatte ich keine Probleme, allerdings bin ich auch in der Lage eine Suchmaschine zu bedienen... ;-)

    Viele Grüße,

    Sascha
     
  3. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Laut Service Manual (Schaltplan) sieht es so aus, als ob das komplett in Software ist.
    D.h. das Computune gleicht die VCOs komplett ab, der Master-Tune wird vom Controller in die ausgegebene Tonhöhen CV(s) mit eingerechnet.
     
  4. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Danke. Hatte vor längerer Zeit im Servicemanual nachgesehen und selbst nichts schlüssiges dazu gefunden. Ist ja nur ein "optischer" Fehler. 440 Hz sind auch so problemlos einstellbar.
     
  5. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Oh, sorry, dachte weil auf den Bildern soviele schön beschriftete Poti's zu sehen sind, gibts da bestimmt auch 2 zum Tunen. :)
    Wenn das dann aber so kompliziert ausfällt, würd ichs auch so lassen wenn die Oktavweite paßt.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Bei mir das Gleiche. Der Nullpunkt beim Poti is weit weg vom "Kammerton" ...
     

Diese Seite empfehlen