jupiter8 ----- zum schnäppchenpreis oder auch nicht

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von kobayashi, 17. November 2006.

  1. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Naja, das ist die Richtung in der es geht... Je rarer die werden um so höhere Preise wird es geben.
     
  3. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    komisch...


    wieso sind die schon die ganze zeit dann für um 2 k und teilweise drunter zu haben? beim thomann ging kürzlich sogar einer für 1600 raus.

    mit midi!

    mal ehrlich.....der is really sick!

    4000 euro....wer is denn so blöd?

    greetz
     
  4. Jörg

    Jörg |

    Ein Jupiter 8 für unter 2000 Euro geht wohl schon als "Schnäppchen" durch.
    2000 Stück wurden gebaut. Nach Schätzung von Kevin Lightner gibt es vielleicht noch 1000 funktionsfähige auf der Welt. Nicht eben viel.
     
  5. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    wie schätzt man denn wieviele exemplare weltweit noch existieren?

    das würd mich ja mal brennend interessieren.

    :P ich schätz mal von hier bis zum kühlschrank sinds 3 meter.... :P

    aber schätzen wieviele synths von einem speziellen wie jp8 WELTWEIT noch existieren, das muss mir mal einer verklickern...

    und wer zur hölle is kevin lightner? muss man den kennen?

    :roll:
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Nun ja, der Herr Lightner ist jemand, der schon lange im Geschäft ist:
    http://www.synthfool.com/

    Ich würde ihm erst mal unterstellen, dass er weiß wovon er spricht. Logo, so was kann nur eine Schätzung sein. Ich hab auch keine Quellenangabe, ich erinnere mich nur, das mal irgendwo gelesen zu haben.

    Wie auch immer. 2000 Jupiter 8 wurden gebaut. Das ist so viel wie vom Yamaha CS80! Und wie viel bezahlt man heute für einen CS80? Das Doppelte bis Dreifache vom Jupiter 8....
     
  7. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    uffz....krass...

    ok synthfool kenn ich.....ich mach aber mehr msik und bau synths als mich durch die who is whos zu lesen....sowas muss ich nicht wissen. hab eh keine zeit stunden im netz zu verbringen.....

    fakt is trotzdem, denn ich schau ja schon lange nach nem jp8, ich hab noch nie einen für mehr als 2,5k gesehn......der preis von dem e++y teil, der hat mich echt umgehaun...


    greeeetz
     
  8. Jörg

    Jörg |

    Ich find den Preis auch total albern. Weil er meilenweit von dem entfernt ist, was der Markt sonst so bietet.
    Aber man kann´s ja mal versuchen, nä! :gay:
     
  9. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Der Preis ist schon irre, aber es gibt ja auch CS80 für 5000,- EUR und ARP`s für 4500 EUR. Mich wundert das nicht mehr. Hier wird mit der Angst gespielt, keinen mehr abzubekommen. Und das wirkt fast immer ;-) Fakt ist die Teile werden immer rarer und Angebot/Nachfrage bestimmen den Preis. Unter 2000 EUR für einen gut erhaltenen Jupi-8 finde ich wirklich schon ein Schnäppchen
     
  10. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    wozu das ganze geschrei?

    bietet ja niemand!

    also wieder mal einer, der das gefühl hat, das grosse geld mit seinem gerät zu machen. auch wenn keiner bietet, geht das geschrei los, wie teuer alles wird....ich glaube mittlerweile, dass dieses geschrei der hauptgrund für die steigenden preise sind. torschlusspanik und so...
     
  11. Jörg

    Jörg |

    könnte sein :mrgreen:
     
  12. Kaut Euch doch den Nachfolger des Jupiter-8:
    Roland SH-201, Ihr Nasen ;-)
     
  13. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ich dachte immer der direkte Nachfolger des Jupiter -8 war der JP-8000, auch Jupiter-8000 genannt. Mit vielen Verbesserungen zum Vorgänger! Oder etwa nicht? ;-)
     
  14. tulle

    tulle bin angekommen

    Nee, der JX-8P. Das ist der legitime Nachfolger. Alle anderen sind Scharlatane.
     
  15. eisblau

    eisblau Tach

  16. random

    random bin angekommen

    dafür sind ja diese auktionsplattformen da. zum verkaufen und kaufen.
    es gibt welche die neueres equipment für ein schnäppchen loswerden möchten, zb. mpc2500 startpreis chf 3000.- (ca. eur 1875,-) :meise:
    > guckst du hier <
    .
    ok hat 128mb ram schon an board... lol
    gibts bei t........ ab 1499,-
     
  17. Neo

    Neo bin angekommen

    Re: ganz schön frech

    Darüber hatte ich auch gelacht. Aber der geht wahrscheinlich nach dem Prinzip vor:" Auf Ebay tummeln sich soviele Idioten, einmal werde ich wohl Glück haben, wenn ich lange genug warte".
    Und es würde mich nicht wundern wenn er damit recht behalten würde.
     
  18. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Den Verkäufer hatten wir schon mal im Gespräch, der wollte diesen(?) oder einen anderen Jupiter-8 vor einem Jahr schon mal verkaufen.

    Herr Oberschlau hat damals angeboten:

    Jupiter 8: Sofort kaufen für 50€
    Versandkosten über 3000€
    Es hatte jemand zugeschlagen, ob die dann wirklich ins Geschäft kamen? :dunno:


    Scheint ein Abzocker zu sein, sozusagen der private "Einmann-Touched-by-Sound".

    Der bot auch mal die Preise bei allen angebotenen TR909s hoch um seine für 1299 zu verkaufen (die er vorher bei ebay für 800 schoss) - was ihm auch gelang.
     
  19. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ich glaube der hat auch mal einen Minimoog zur Versteigerung angeboten. In der Beschreibung stand dann aber, dass man nur auf das Foto bietet. Den Moog könnte man dann für 2500,- (weiß nicht mehr genau) kaufen.
     
  20. eisblau

    eisblau Tach

  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    derselbe Verkäufer hatte eine Woche zuvor dieses Angebot:
    http://cgi.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0044875163
    also für die hälfte!!!! und zwar ohne interessenten und das Angebot war über eine Woche Online

    Solche Angebote kann und sollte man nicht ernst nehmen und sind eigentlich nicht mal mehr eine Diskussion wert...
    Ich sehe da nur raus das die Aktionskosten anscheinend zu billig sind und so das jeder gerne mal ein Phantasieangebot reinstellt. kostet ja fast nix, verlieren kann man ja nix...
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann ich bestätigen, er und TBS hatten mich etwa dreimal überboten, damals ging ich bis auf 900 Euro und wurde etwa 2 mal von TBS und einmal von Idoch überboten. war da dann auch immer der mit dem zweithöchsten Gebot! Hier hatten wir auch einen langen Thrad dazu.
    Hab da auch mal de Idoch geschrieben, der sagte mir sie hätten noch 5 TR 909's im Lager/Studio oder sowas...
     
  23. x-deio

    x-deio Tach

    Wenn ich das jetzt so lese, wird mir übel. Ich hab meinen Jupiter 8 mit MIDI für 800,- Euro verkauft.
    Das is wohl ein Riesenschnäppchen ?

    Da war nur das Modulationsrad und der Modbutton kaputt. Und er hatte kein Groove MIDI-Interface, sondern ein Kenton. So hab ich mich runterhandeln lassen von 1000,- auf 800,-.

    Man muss ja nicht immer gleich den Kult verkaufen, dachte ich mir.

    Ein anderer Mensch hatte seinen Jupiter für 2000 ! Pfund in England ersteigert. Der hatte sich natürlich geärgert, das er ihn nicht bei mir gekauft hat, und ich ärgere mich ihn für son paar 100 Euronen weggeben zu haben. Da hätte ich ihn ja gleich verschenken können ?!

    Von dem Typen wurde ich wohl richtig verarscht, beschissen, oder weis der Geier was. Mann mann mann, da wird mir echt übel ! Sch... :twisted: :sad: :cry:
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    vor kurzem? und wo hast du ihn ausgeschrieben?
     
  25. x-deio

    x-deio Tach

    In Kleinanzeigen. Unter Biete bei Thomann glaub ich. Darauf hat sich jemand privat gemeldet.

    War selbst für 1000,- Euro wohl noch schwer.

    Ich hätte mal wohl länger warten sollen. :sad:

    Jedenfalls war das kein guter Deal.Ich hab die Verkäufe auf e-bay (nicht nur e-bay)beobachtet, um ne Vorstellung zu haben wie der Gebrauchtmarktwert is.
    Da ging einer sogar für 600,- Euro weg. Aber e-bay is kein Masstab mehr für mich. Da solls nur immer billig sein.
    Das is ein halbes Jahr jetzt her.

    Da hab ich mich wohl übers Ohr hauen lassen ?
     
  26. x-deio

    x-deio Tach

    Der Typ hat mir auch erzählt, das meinem Jupiter bald die Sicherung o.ä. durchknallen wird, da er auffällig heiß am Kühler wird. Das legt sich dann auf die gesamte Elektronik und somit geht alles kaputt. Kurzschluss.

    Ich wollte ihn schon verkaufen (nicht verschenken) da er mir mittlerweile zu groß und zu schwer war, aber nich für n paar peanuts.

    Sehr sehr ärgerlich.

    Und wie gesagt: er hatte halt kein Groove Electronics Interface, sondern ein Kenton. Was mich aber auch 600,- DM gekostet hat.


    Dafür aber 200,- Euro runtergehen, (das sind 400,- DM !!!) finde ich jetzt absoulute Abzocke !!!

    Später hab ich gesehen, das ein Kenton garnicht schlecht ist.

    Ich bereue es zutiiiiiieefst.

    Am liebsten würd ich ihn wieder zurückkaufen.

    Der Typ würde ihn mir NATÜRLICH für 1500,- lassen - "Freundschaftspreis", versteht sich.
     
  27. HSP

    HSP Tach

    Am besten man verkauft so als ob man nicht müsste oder man erlangt wenigstens die Heiligsprechung!

    Hinterher darüber nachzudenken sollt man besser lassen, mein Beileid.

    Gruß...HSP!
     
  28. x-deio

    x-deio Tach

    Ja genau, so muss mans machen. Und wenns n Jahr dauert. Ich wollte halt nur "Aufräumen". So teuer kann sowas sein.

    Anders: er hätte ja auch geklaut werden können. Dann hätt ich garnichts gehabt.


    Ich will ja auch nicht drüber nachdenken, ich hatts auch schon fast vergesen - wenn dann dieser Thread nicht wär.

    Danke fürs Beileid.
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

  30. Alleine das ist schon eine Schweinerei von ihm.
    Der Kühler wird beim JP-8 immer brennend heiss.
    Deine Ahnungslosigkeit hat er sich sehr zunutze gemacht.
    Andererseits hättest Du Dich besser informieren sollen...
    Hinterher ist man leider immer schlauer.

    Meinen habe ich vor 3 (vllt. auch 4 Jahren) mit dem MD-8 für knapp 2000 Euro verkauft - ist nach Österreich gegangen.
    War aber, bis auf ein oder 2 Kratzern, im Top-Zustand.
    So gesehen habe ich dabei aber immer noch ein klein bisserl mehr bekommen, als ich ausgegeben habe.

    Viele Grüße,
    Dom
     

Diese Seite empfehlen