JX-3p Fanclubthread

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Q960, 5. Februar 2011.

  1. Q960

    Q960 aktiviert

    Hier ist er der offizielle Huldigungsthread des JX-3p. Kleine massig unterschätzte Kiste. Easy und billig (noch) :mrgreen: Ich werde hier mal nach und nach ein paar Sequenzen posten und ich hoffe Herr Trigger und ein paar andere machen mit.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    hehe,wollt ich auch gerade aufmachen!
    werd später mal was hochladen.. ;-)
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Hallo!

    - Weiß eigentlich einer von Euch, ob der Sequenzer des Prophet 600 genauso funktioniert wie der im JX3P und auch wirklich polyphon ist?
    - Sind das die einzigen beiden Synthi's die über einen Sequenzer dieser Art verfügen?

    Im Netz findet man sehr wenig darüber.
     
  4. TROJAX

    TROJAX aktiviert

  5. Q960

    Q960 aktiviert

  6. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Weiss nicht ob die programmierung exact wie beim JX-3P ist, aber da gibt es einige Synths mit internem Sequencer, ich hatte mal gefragt nach analog Synthesizern mit internen Sequencer die sich triggern lassen, da kam einiges zusammen. Bin jetzt nur zu faul den Thread auszukramen :)

    Aber kann mich noch gut daran erinnern was alles dabei war.

    Sh-101

    Pro-One

    Kawai SX-240

    JX-3P

    Elka Synthex

    Prophet 600

    DSI Evolver

    kann sein das ich was ausgelassen habe...
     
  7. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich schätze mal er will wissen, ob es noch andere Synths mit polyphonem Sequenzer gibt. Habe leider auch keine Ahnung!
     
  8. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Achso..., gut dann muss er die monophonen aus der Liste subtrahieren :)
     
  9. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    JX-3P. mein 1. synthi.

    tolle crosssounds. habe ihn dann verkauft, um endlich das kinderzimmer mit erhobenen haupt verlassen zu können.
    nach 3 mietzahlungen war die kohle dann auch wieder weg... so wie der jx-3p :heul:

    ich habe den prophet 600 damals direkt mit dem JX 3p vergleichen können. der prophet klang ähnlich aber fetter und voller.
    war aber mit 5000,- DM doppelt so teuer.
     
  10. Lässt sich der Sequenzer des Prophet 600 (extern) triggern?

    Ansonsten ist der Sequenzer recht easy zu "programieren" : man betätigt record und seq1 oder 2 und sowie man die erste Note der Klaviatur spielt wird die Sequenz aufgezeichnet .Polyphon und exakt in der Geschwindigkeit wie die Noten gespielt werden.Mit erneutem betätigen auf record wird die Aufzeichnung beendet und man kann mit dem Speed Regler noch die Geschwindigkeit anpassen...
     
  11. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Ich glaub das geht beim Prophet 600 nur über Midi-Clock, Trigger in hat der ja nicht.
     
  12. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    realtime sequenzer sind ziemliche grütze und kaum nutzbar.
    der prophet hat keinen stepsequenzer ?
     
  13. Jörg

    Jörg |

    Ich bin zwar kein Mitglied im JX-3P Fanclub, aber ich habe auch was beizutragen. ;-)
    Hab da noch ein paar Sachen auf der Platte rumfliegen.

    Schöner Padsound:

    play / link

    Hüllkurve auf Filter - gar nicht sooo lahm:

    play / link

    Fläche aus dem 3P, Gebimmel aus dem A6:

    play / link
     
  14. Soweit ich das verstanden habe geht das über Midi Clock leider nicht (das wäre mir ja am liebsten).

    In der Bedienungsanleitung steht nur das man den Arp syncen kann,ich zitiere:

    "Drehen Sie SPEED auf -5 und verbinden die Clock-Trigger vom Sequenzer od. Rhytmusgerät etc. mit der Fußschalter Buchse."

    Hab mal versucht den mit der Monomachine zu triggern , hat aber nicht gefunzt ...Mein Juno lässt sich ohne Propbleme triggern . Vielleicht ein falsches Eingangsignal?
     
  15. @Trojax & Jörg : sehr schöne Klangbeispiele des JX-3P,gerne mehr! :supi:
     
  16. Q960

    Q960 aktiviert

    super!
     
  17. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Danke ! Leider habe ich den JX-3P nicht mehr...

    zu deiner Frage:

    Ich hab leider kein Prophet 600, von daher war das alles reine Spekulation, aber ich bin mir sicher hier gibts welche die das korrekt beantworten könnnen. Das wäre ja echt doof wenn sich nur der Arrpeggio syncen lässt und nicht der Seq. !?
     
  18. Jörg

    Jörg |

    ok.


    play / link


    play / link


    play / link


    play / link
     
  19. Q960

    Q960 aktiviert

    die Audioz wollen bei mir nicht spielen!
     
  20. Jörg

    Jörg |

    Ja, weil ich zu doof bin. :roll:
    Jetzt aber.
     
  21. Ich befürchte dass das nicht geht .Wie oben schon geschrieben handelt es sich ja um nen Realtime Sequenzer.Ich seh das als schöne Dreingabe.Manchmal schmeißt man ja nur den einen Synth an und spielt bischen rum ...da kann man dann schnell mal paar Noten sequenzen.
     
  22. Scheint ein toller Synth zu sein fürs Geld :supi:
     
  23. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Ja, vor allem vor drei Jahren, als man noch einen für 100.- euro bekommen hat. Ich hatte damals für meinen ersten 87.- euro auf ebay geschossen :mrgreen:
     
  24. Ich interessier mich jetzt seit ca. 3 Jahren für Synthesizer und habe das Gefühl das gerade in den letzten paar Jahren die Preise für die alten schönen Sachen sehr in den Himmel geschossen sind.Wahrscheinlich liegts daran das es immer mehr "Noobs" wie mich gibt die jetzt auch mit den alten Kisten mukken wollen , also sorry dafür ;-)

    Aber als Kind der 80iger geht für mich von den Geräten irgendwie schon ein besonderer Flair aus ...
     
  25. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    wie sehr kann man bei einem jx3p auf den pg200 verzichten ?
    bin arg juno60 sh201 indigo verwöhnt was fader/poti´s angeht ....

    schwer zu bekommen ?
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich komm supergut ohne pg klar. soooooooo viele parameter hat das teil nicht und ist ja grad das schöne...
    mehr spielen anstatt schrauben.
    ich kenn die meisten parameterplätze schon auswendig. filter b1,adsr b 13-16 usw :P

    richtig geil ist der pitchbender, weil der auf die noten die in der sequenz spielen nicht wirkt...
    da hat einer richtig mitgedacht. :supi:
     
  27. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    hach, mal sehen, so wie es den anschein macht spiel
    ich ab nächster woche in eurem club mit ^^ ohne pg ... *schnief
     
  28. Jörg

    Jörg |

    Kann man meiner Meinung nach ganz gut wenn man nicht gerade live viel schrauben will.
    Ich finde den Programmer von der Haptik nicht besonders toll.
     
  29. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    euer wort in gottes ohr ... macht mich nur nicht unglücklich ;-)
     
  30. Ich hab meinen JX3P seit 26 Jahren und erst seit eineinhalb Jahren ein PG200 (und das hat derzeit eh Darpanet geliehen). Das ist echt nicht das Problem.

    Ich hab Darpanet's JX3P mal den Brightness-Regler gepimpt, damit der den Filter komplett auf bzw zu macht. Allein damit ist ja für Live schon mal sehr viel gewonnen.

    Florian
     

Diese Seite empfehlen