JX-8P-FUN (Drums)

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von macurious, 18. Juni 2009.

  1. Ich hab gestern zwei kurze Synthdemo-Tracks mit meinem neuen JX-8P gemacht. Alle Sounds vom JX-8P, auch die Drums! :D
    Es hat mich einfach gereizt auch die Drums damit zu machen, da es wegen den lahmen Envelopes ja eher der Schwachpunkt des Synths ist.
    Ausserdem hatte ich letztens im Forum was über Synthdrum-Synthese gelesen und wollte es mal ausprobieren.
    Kein Equalizing und keine Effekte, alles roh und so. Einfach ein netter harmloser Spass.
    Würde mich freuen wenns vielleicht gefällt, ansonsten zerfetzt mich in der Luft. :twisted:

    JX-8P-FUN1
    JX-8P-FUN2
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Sehr geil!
    Gefällt mir wirklich sehr gut, besonders der erste Track. Finde den JX8P sowieso extrem unterschätzt. Das liegt aber nur an den fehlenden Knöppen und ist beim Matrix-6 auch nicht anders. Ich mag den JX8P Soundcharakter sehr gern.
    Hast du den Programmer benutzt?
     
  3. Ja, aber leider nur den virtuellen, geht aber ganz gut solange man noch keinen PG800 hat.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, ist prima! Der fluffige Soundcharakter des JX kommt da gut raus. :)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jep ist nett :phones: , zeigt aber auch sehr deutlich das Drums nicht die Stärke vom JX sind!
     
  6. orgo

    orgo -

    wirklich gut gemacht! ich finde das zweite demo fast noch besser. der erste platzt ja fast vor phattnesss...
     
  7. Catnip

    Catnip -

    Das ist sehr schön, vor allem für einen netten harmlosen Spaß. Wirklich ein zu oft unterschätzter Synth, vor allem gegenüber dem immer wieder hochgehaltenen JX-3p. Meiner hat mich über die Jahre durch so viele Hochs und Tiefs begleitet - ich werde ihn nie weg geben.
    Aaaber!: So lahm sind die Envelopes gar nicht. Der kann schon mehr als nur schöne Flächen, percussives und bratziges geht auch, nur eben nicht beim ersten Anlauf und nicht ganz so ergiebig. Ich hatte vor ein paar Jahren auch mal Lust, Drums mit ihm zu bauen. Hat eine Weile gedauert, bis ich den Dreh raus hatte, aber es sind einige nette Drum + FX-Percussion Sounds rausgekommen. Nur eine Clap musste ich aus mehreren Snares, Noise und einem Click im Sampler zusammen bauen. Das ganze geht dann in Richtung alte Boss Drummies ala DR110 u.ä. Habe ich als Samples konserviert und verwende sie immer mal wieder gerne.
     
  8. Orphu

    Orphu -

    Find die Drums nicht soo schlecht - passt zum Gesamtkonzept der Tracks. Schöne Sachen. Der 2. Track gefällt mir auch besser.
     
  9. Auch hier Danke für das nette Feedback.
    Leider leidet mein JX-8P unter Notenhängern und manchmal nicht mehr reagierenden Tasten. Aftertouch geht gar nicht mehr.
    Anfang August kommt allerdings jemand vorbei der mir hilft das Teil gründlich von innen zu reinigen. Allein trau ich mir das nicht zu und ich hoffe nur das der Typ weiss was er tut. Reinigen bringt bestimmt schon einiges, der Synth ist sicher voller Staub und Dreck der letzten Jahr(zehnt)e.
     
  10. Catnip

    Catnip -

    Ach ja, auch hier erkenne ich die Kiste wieder. Das ist meistens ein Problem mit den Tastaturkontakten. Die solltet Ihr in Eure Reinigungsaktion mit einbeziehen. Darüber gab es hier auch irgendwann mal einen Thread.
    Hier gibts was für den Aftertouch: http://emptyworldart.com/pg800/aftertouch.html
     
  11. Ja, ich weiss das es mal einen Thread darüber gab, ich war der Thread-Ersteller. ;-)
    Als ich mit dem Typ drüber geredet hab hat sich herausgestellt das er die Tastatur nicht komplett auseinanderbauen will,
    also die einzelnen Tasten nicht entfernt. Wird dann wohl leider eher so ne halbherzige Reinigungsaktion. Naja, besser als keine.
     
  12. Catnip

    Catnip -

    oops...ich habe jetzt erst nachgeschaut, wer der Autor war. Tschuldigung! Hatte lange keinen Urlaub mehr...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    cool... danke für die reine demo, kannte man bisher nur vom noiseprofessor
     

Diese Seite empfehlen