Jx3p trigger out

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Uncle Sem, 25. Mai 2014.

  1. Uncle Sem

    Uncle Sem Tach

    Hallo, ich würde gerne das trigger in Signal durchschleifen, um es an weitere synth weiterzuleiten. Also dem jx eine trigger out Buchse spendieren. Hat das jemand mal gemacht, wo muss ich das Signal abgreifen?
    Falls die Idee durch eine ganz andere Lösung zu ersetzten wäre, auch gut- bin für alles offen! (-:
     
  2. mink99

    mink99 bin angekommen

    Und den trigger vor dem jx3p aufteilen ?
     
  3. Uncle Sem

    Uncle Sem Tach

    Wie würde das funktionieren? Kann man einfach ein Y Kabel zusammenlöten,also mehrere trigger parallel fahren?
    --> Anfängern stellen Anfängerfragen (-:
     
  4. Die Frage ist: soll was zur Ausgangsbuchse rauskommen, wenn Du nichts in der Eingangsbuchse eingesteckt hast. Wenn Du die Ausgangsbuchse einfach paralle an Tip und Masse anschließt, dann hast Du automatisch am Ausgang den internen Clock des JX-3P sobald nichts im Clock-Eingang drinsteckt.

    Wenn Du das nicht willst, dann gilt der Vorschlag von mink99
     
  5. Üblicherweise ja. Das hängt letztlich von den elektrischen Eigenschaften sowohl der Triggerquelle als auch der Triggerempfänger ab.
     
  6. Uncle Sem

    Uncle Sem Tach

    Ichb würde gerne nen korg poly 61, ms 20, volca Key und den jx synchronisieren, das müssten ja alles 5 V Signale sein. Vielleicht sollte ich mein Messgerät Suchen gehen...
     
  7. Uncle Sem

    Uncle Sem Tach

    Schön übrigens das es hier gleich konstruktive antworten gibt :supi:
     
  8. aBot

    aBot Tach

    Wie wäre es denn einfach mit einem passiven Multiple?
     
  9. Uncle Sem

    Uncle Sem Tach

    Klingt gut, was ist das? :D
     
  10. Uncle Sem

    Uncle Sem Tach

    Ok, habe was für euroracks gefunden, ein guter Grund nen modular anzufangen :D
     
  11. Hmm, total Günstig. Am besten fängst Du mit einer Doepfer Monsterbase und einem Multiple Modul an :lollo:

    Wenn Du einen Lötkolben hast, ganz einfach: Nimm eine kleine Tupperdose sechs Klinkenbuchsen und ein bisschen einfach Kabel, Buchsen mit den Kabeln parallel miteinander verlöten, Löcher in den Boden der Dose bohren, Buchsen in die Dose reinschrauben, Deckel (als zukünftigen Boden) drauf, Fertig.

    (Die Buchsen nicht in den Deckel montieren, denn der drückt sich mit der Zeit mit dem ständigen ein und ausstecken durch...)
     
  12. Uncle Sem

    Uncle Sem Tach

    Sync verteilen hat übrigens super geklappt, hab ne Box gelötet :supi:
     

Diese Seite empfehlen