Kabel für Multimeter selber löten

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 4. Juni 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wegen hier:
    viewtopic.php?p=188279#188279

    Für normale Multimeter braucht man doch "Bananenstecker 4mm", oder?

    Bei Reichelt z.B. "BP 40 SW".

    Hat die jemand schon benutzt, sind die ok von der Qualität her?

    Danke schonmal.
     
  2. tomcat

    tomcat -

    Kauf dir gute fertige Kabel.

    Erstens haben die vergossene Stecker und man kann die auch gedankenlos am Kabel anziehen um die aus der Bcuhse zu rupfen, 2tens gibts die auch mit gewinkelten Steckern (Multimeterseite) und 3tens haben die guten eine Silikonisolierung, sprich sind Lötkolbenfest.

    Ansonsten sind es 4mm Banane, allerdings die sichere Variante mit einer isolierung drumherum. Bei Conrad bekommst du billige und auch gute Kabel (Hirschmann).
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ging ja um den Tip von serenadi ne Buchse mit Kabeln zum Multimeter zu löten.

    Normale Kabel dafür löte ich sicherlich nicht selber, die waren ja schon dabei. ;-)
     
  4. Jo, da kannst Du irgendwelche 4mm Bananen für nehmen, Kabel ist ja auch egal, es gaht ja nur um den pieps.

    Ich habe mir dafür übrigens im Baumarkt so ein billiges DMM für 6 Euro gekauft (kann man auch die Strippen gleich nehmen), liegt in 'ner Ecke und ist nur auf Duchgangspiepser gestellt, mein dickes DMM brauche ich für wichtigeres. ;-)

    Wenn Du den Tip von Tom (nicht zu verwechseln mit Tim van Top, dem niederländischen Lottokönig !!) mit der Buchse im Schraubstock dazu nimmst, läßt sich das auch kombinieren. Dann merks Du gleich beim Löten, ob Du einen Kurzen baust.
     
  5. tomcat

    tomcat -

    Hast du nicht so hübsche Prüfklemmen für dein Multimeter? Die kannst du leicht an die Buchse klemen und weisst dann wofür man die Löcher in den Lötfahnen wirklich brauchen kann ;-)

    Bzw. zwei normale Kabel an die Buchse und dort ans Ende dranklemmen. Zugegebenermassen ist die Serenadi + Bananenversion die eleganteste
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Für Studios ist 2adrig nicht übel (symmetrisch). Für Patchkabel normal (einadrig), natürlich geschirmt.. Die Stecker von Reichelt lassen übrigens imho etwas nach in letzter Zeit..
     
  7. Nimm lieber "BUELA 20K" (Hirschmann Büschelstecker). Bei den billigen Teilen hat man öfters mal Probleme mit der Passgenauigkeit und geschlitzt ist IMHO eh blöd, weil das irgendwann bricht und die Kontaktfläche nicht so prall ist.
     

Diese Seite empfehlen