Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen senden?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von midipi, 28. April 2015.

  1. midipi

    midipi Tach

    So, wie formuliere ich das jetzt als ambitionierter Einsteiger?

    Sollte ich mir einen Manikin Schrittmacher Step-Sequencer gönnen, stellt sich mir die Frage, ob es möglich ist, damit die vier Einzelstimmen des VERMONA PERfourMER MKII zwar separat aber gleichzeitig zu triggern.

    Gehe einfach davon, dass so etwas möglich sein sollte bei einem über 1300 Euro teuren Gerät, wie dem Schrittmacher.

    Liege ich richtig, wenn ich vermute, dass dann am PERfourMER MKII die vier Einzelstimmen mit z.B. Midikanal 1-4 zu versehen sind und am Schrittmacher bei den einzelnen Sequenzen/LInes/Patterns (was wäre hier der korrekte Begriff?) ebenfalls die Kanäle 1-4 einzustellen wären?

    Kann der Schrittmacher auf 4 Kanälen gleichzeitig steppen und bliebt dabei gut live editierbar?

    Danke für Eure Tipps!
     
  2. dedalus

    dedalus Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Der Schrittmacher besitzt zwei MIDI-Ausgänge A und B.
    Gesteuert werden die Sequenzen über sogenannte Lines mit jeweils 16 Steps..
    Jeder Line kann dabei separat ein MIDI-Kanal sowie der Ausgang zugeordnet werden.
    Also A1..bis A16 oder B1...bis B16.

    Kann er und ist gut editierbar.
     
  3. Soljanka

    Soljanka Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Ja, das geht alles.
     
  4. midipi

    midipi Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Sehr fein, also wie vermutet. Danke :nihao:
     
  5. midipi

    midipi Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Noch einmal zurück zum Thema: was ist denn vom angekündigten Arturia Beatstep Pro zu halten? An den Schrittmacher wird der wohl nicht ran reichen, richtig? Oder ist das - weil so neu und smart und überhaupt - einen Hingucker/Testkauf wert? Bin da ganz ehrlich: wüsste nicht, wie ich das bewerten sollte. Was kann der Beatstep Pro, was der Schrittmacher nicht kann bzw. umgekehrt?

    Immerhin ist der Arturia mehrfach günstiger in der Anschaffung.

    Möglicherweise vergleiche ich hier gerade Äpfel mit Birnen?
     
  6. Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Der Schrittmacher ist schon ein tolles Gerät hat aber einen gravierenden Fehler.
    Alle Sequenzen können nur immer gleichzeitig gestartet und gestoppt werden.
    Wenn man die nacheinander starten will muss man mit Volumereglern arbeiten.
    Habe deshalb meinen Schrittmacher verkauft.
    Ich finde den leider viel zu teuer für das was er kann.
     
  7. midipi

    midipi Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Hm, stecke in dem Thema Schrittmacher noch nicht so drin. Da tut sich so ein Dschungel an Möglichkeiten auf ... Sequenzen, Patterns, Parameterlines ...

    Was Du als Problem für Dich benennst, klingt allerdings schon nach grundsätzlichem und gravierendem Manko.

    Womit steppst Du denn inzwischen? Hast Du neue Hardware Dir angeschafft inzwischen?
     
  8. Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Arbeite zur Zeit mit Korg SQ-1, Zaquencer oder Moog Sub 37 Sequencer.
    Hatte mal einen Sequentix Cirklon, der war mir zu überdimensioniert hab ich leider leider verkauft. Der konnte alles. Das meiste davon brauche ich aber nicht.
     
  9. midipi

    midipi Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Schon wieder der BCR2000. Gibt es eigentlich etwas, was das Teil nicht kann? Mars-Mission oder so? :nihao:
    Nein, im Ernst, bin mal wegen 14bit-Geschichten mit Midi über den Behringer Controller gestolpert. Hatte seinerzeit (ist erst ein paar Wochen her) mal den Novation Launch Control XL sowie Faderfox UC3 "geliehen", dann jedoch wieder zurückgeschickt, da 14bit-Fähigkeit sich nicht an die Fader übertragen. Wollte VST-Synths, wie Zebra² damit "feiner" ansteuern (Filterverläufe) ...

    Zu meiner Step-Sequencer-Situation.

    Dieser kleine Korg ... hälst Du den für eine sinnhafte Investition für mich als Einsteiger? Kann der zum Beispiel das, was Du beim Schrittmacher so vermisst hast? Bin da zugegeben nicht im Bilde.

    Und ist es mit dem Behringer was die Bedienbarkeit angeht eine Freude? Oder eher etwas tricky, weil der ja eigentlich zu dem Zwecke nicht entwickelt wurde?

    Midi-Clock senden aber beide? Davon ist doch sicher auszugehen, oder?
     
  10. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Der Schrittmacher hat 4 Sequenzer-Engines (vertikale Tasten neben den Potis) mit jeweils 8 Lines a 16 Schritte (horizontale Tasten unter den Potis). Die je 8 Lines einer Sequencer-Engine können sich untereinander beeinflussen, müssen sie aber nicht. Wenn ausschließlich Noten-Befehle und keine Controllerdaten benötigt werden, stehen einem 4x8 16-Schritt Lines zur Verfügung. So kann der Schrittmacher 32 MIDI-Empfänger gleichzeitig befeuern, je 16 Kanäle auf einen der beiden MIDI-Out. Für Variationen von Controllerdaten benutzt ebenfalls die Lines, d.h. wenn ich zB Velocitywerte einer Noten-Line modulieren will, dann mache ich das über eine der übrigen 7 Lines des jeweiligen Sequenzerblocks. Damit fällt mir natürlich eine Line für Noten weg.
    Für den perFOURmer ist der Schrittmacher also wie gemacht, denn du kannst mit jeder Sequencer-Engine eine der perFOURmer-Voices ansteuern und könntest gleichzeitig neben Notenwerten 7 Controllertypen modulieren.

    Der Schrittmacher ist zum "Spielen" gedacht, d.h. er will im Betrieb angefasst werden. Deshalb wurde auch auf den Songmode komplett verzichtet. Man kann je ein Preset (das wäre woanders ein Pattern) vorladen und dahin dann im Betrieb ohne Stottern wechseln. Aber man kann keine Presets zu Chains aneinanderhängen. Ist halt ne Konzeptfrage.

    Die Aussage verstehe ich nicht. Jede der acht Lines in den vier Sequenzer-Engines lässt sich doch über die Tasten L1-8 jederzeit ein- und ausschalten. Oder hättest du gerne gehabt, dass jede Line angehalten werden kann und beim erneuten Reinnehmen ab dem gestoppten Step weiterläuft? Das wäre dann aber schon etwas Spezieller.
     
  11. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Allerdings. ;-)
    Direkt lassen sich die beiden nicht vergleichen, dazu unterscheiden die sich wohl im Handling zu sehr.
    Der Schritti hat insg. 32 Spuren, der Beatstep Pro 3 (davon nur 2x für Noten). Du müsstest also schon zwei Arturias anschaffen um alleine deine 4 Voices am perFOURmer adäquat anzusteuern. Beim Schritti können sich die Lines zudem beeinflussen, beim BS Pro laufen die artig nebeneinander her. Dafür macht der Arturia 64 Steps, der Schritti derer nur 16.
    Es wird Anwendungen geben, da schlägt der Franzose den Schrittmacher wohl gerade im Preis-Leistungverhältnis. Es gibt auf der anderen Seite Sachen die kriegst du nur mit dem Schritti hin zB azyklische Controlleränderungen, das wird ein Gerät wie der Arturia nie hinbekommen. Gut möglich, dass ich in Zukunft beide parallel fliegen lasse... :phat:
     
  12. Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Die Aussage verstehe ich nicht. Jede der acht Lines in den vier Sequenzer-Engines lässt sich doch über die Tasten L1-8 jederzeit ein- und ausschalten. Oder hättest du gerne gehabt, dass jede Line angehalten werden kann und beim erneuten Reinnehmen ab dem gestoppten Step weiterläuft? Das wäre dann aber schon etwas Spezieller.[/quote]

    Ich meinte damit, dass ich nicht die 4 Sequencer-Engines den 4 Stimmen des Perfourmer zuweisen kann und diese nacheinander starte.
    Also SQ 1 auf Stimme 1 und dann später SQ 2 auf Stimme 2 etc.
    Der Start/Stop bezieht sich ja immer auf das Gesamt-Preset. Für diese Anwendung wüsste ich keine andere Lösung als über die Volume Knöpfe des Vermona die SQ "einzufahren".
     
  13. midipi

    midipi Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    @XCenter & Alle

    http://greatsynthesizers.com/test/vermo ... rmer-mkii/

    Im oben verlinkten Testbericht weist Theo Bloderer ebenfalls darauf hin, dass PERfourMER MKII & Schrittmacher sozusagen "zusammen gehören".

    Der Schrittmacher kostet satt Taler und da möchte ich es natürlich ganz genau wissen, was die Features angeht.
    Und genau da beginnt mein Problem, da ich als ambitionierter Einsteiger die zahlreichen Features z.B. des Schrittmachers nicht mal so eben überblicke. Zwar steigt mein Wissensstand stündlich, doch ist die Materie so umfänglich, dass sich immer wieder neue Fragen stellen ...

    Was ich bislang weiß, ist, dass der Schrittmacher einer der Topkandidaten ist, eben besonders auch im Hinblick auf den PERfourMER MKII. Und dass er zum Schrauben einlädt, was ich wiederum unbedingt haben möchte ...
     
  14. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Überhaupt kein Problem:
    du willst also SQ1-4 auf die jeweiligen Stimmen des perFOURmers verteilen, d.h. Line 1 der vier Engines sollen je den MIDI-Note-On liefern und L2-L8 ggf. Modulationen steuern.
    Um erste eine Voice laufen zu lassen aktiviere ich Line 1 in SQ1 und deaktiviere ich L1 in SQ2-4. Dann starte ich den Schrittmacher und Voice 1 am perFOURmer plickert los. Die anderen drei Voices bleiben stumm, weil ja durch das Deaktivieren von Line 1 keine Note-On Befehle auf den entsprechenden Channels sende. Um Voice 2 am Vermona anzusprechen drücke ich beim laufenden Schrittmacher SQ2 und aktiviere hier Line 1. Jetzt erst klingt Voice 2 mit. Entsprechend mache ich das bei Bedarf mit den Engines 3 & 4 für die Voices 3 & 4 am Vermona.
    Dazu brauche ich den Sequemzer nicht anhalten. Das verhält sich ja nicht anders als eine gemutete Spur in einer DAW. So what´s the problem?!
     
  15. Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Das hört sich in der Tat vernünftig an. Habe ich während meiner Schrittmacher-Zeit leider so nicht hinbekommen, eigentlich ärgerlich, wenn ich das so lese.
    Ich hatte mit einem Schrittmacher "Spezialisten" drüber gesprochen, der konnte mir nicht helfen. Anfrage an Support brachte damals leider auch keine Antwort.
    Das Handbuch finde ich eher missraten. Habe ultralange gebraucht um herauszufinden, wie ich eine Sequenz transponieren kann.
     
  16. midipi

    midipi Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Also wäre das vermeintliche Manko damit erst einmal ausgeräumt, nehme ich an?
    Das wäre schön, denn der Schrittmacher ist mir irgendwie sympathisch. Kann nicht erklären warum ...
     
  17. Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    Das hört sich so an. Kann das leider nicht mehr nachprüfen, da er schon länger nicht mehr in meinem Besitz ist.
    Ansonsten wie gesagt eigentlich tolles Gerät. Nur im Original viel zu teuer. Gebraucht gibt es den in der Regel für 700-800 €.
     
  18. midipi

    midipi Tach

    Re: Kann der Schrittmacher parallel auf 4 Midi-Kanälen sende

    @XCenter & Alle:

    Nachdem ich nun weiß, dass der Schrittmacher wie geschaffen ist, um alle 4 Einzelstimmen des Perfourmer anzutriggern, frage ich mich, ob eine Software-Variante (Kirnu Cream) das auch kann (es hat oben links im PlugIn-Fenster einen Bereich "Tracks" und darunter vier Buttons (1/2/3/4).

    Werde leider nicht ganz schlau, ob diese den S1/S2/S3/S4 Buttons am Schrittmacher entsprechen.
     

Diese Seite empfehlen