Kann der TG77 alles was der TX802 kann?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von TEEEMEY, 21. November 2014.

  1. TEEEMEY

    TEEEMEY Tach

    guten morgen leute,
    ich hab n paar fragen und hab den thread jetzt gefunden. evtl. könnt ihr mir meine frage beantworten:

    kann der tg77 alles was der tx802 kann??? gibt es sogar möglichkeiten über editor oder so dx7 sounds bzw. tx802 sound auf den tg77 zu laden??

    lg

    ____
    MOD: abgetrennt
     
  2. xqrx

    xqrx Tach

    Ich kenne den TG77 nicht. Ich habe nur einen TX802.
    Grundsätzlich würde ich erstmal tippen, dass der TG77 andere Wandler hat.
    Ausserdem hat der TX ja auch viele Einzelausgänge. Das ist aber nur für ein Studio mit viel Outboard-Equipment relevant. Ich mache mit dem TX immer folgendes: Ich kopiere eine Sound auf 2 Patches und lasse beide leicht unterschiedlich modulieren. Wenn man einen Sound auf den Ausgang 1 und den Anderen auf Ausgang 2 legt, bekommt krasse Stereoeffekte. Keine Ahnung, ob der TG sowas kann.
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Man kann mittels SoundDiver DX7 Sounds in den TG77 laden, SoundDiver konvertiert das Format entsprechend.
    Es gibt auch andere Editoren, die das können, oder eine Software namens DX2SY.EXE (z.B. hier zu finden, incl. Source in C http://synthzone.com/midi/yamaha/sy77/)
     
  4. nox70

    nox70 bin angekommen

    Ich habe im letzten Jahr mal einige Patches in beide Geräte geladen. 100 % gleich klangen die Sounds nicht, je nach Patch fand ich das mal im TG, mal im TX besser. Aber da ist man dann schon als Purist unterwegs. Ich hatte immer verstanden, dass der TG77 im Grunde die FM Synthese des TX802 in erweiterter Form abbildet. Ergo sollte vom Grundsatz der TG auch den TX abdecken.
     

Diese Seite empfehlen