Kawai K5 (Keyboard oder K5m)

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von talkingdrum, 20. November 2014.

  1. MOD: Diskussion ohne Preise abgetrennt (gegen die Regel)
    Bitte in SynthDAX beachten, dass dort sehr streng abgetrennt wird - JEDES Posting muss einen Preis eines weiteren Gerätes enthalten da Referenz für REINE Preischecks.
    ___

    OT, aber trotzdem wichtige Info, denke ich:

    Fast alle K5(m), die ich bisher gesehen habe, waren 110V. Meiner wird demnächst auf 220V intern umgebaut. Wenn jemand das tut, aber nicht ausreichend kennzeichnet, wird beim nächsten Besitzer u.U. fasch angeschlossen. Könnte das bei dir der Fall sein?

    Ansonsten wird der K5m sehr warm und ist vollgestopft bis zum Gehtnichtmehr, auch das mag zu Ausfällen führen.

    /OT
     
  2. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Der müsste noch auf 110 V laufen, habe auch den beigefügten Adapter/Umwandler genutzt. Aber der Kawai hat ja fast 30 Jahre auf dem Buckel, da kann es schon zu Ausfällen kommen. Aber Dein Gedanke ist nicht verkehrt, Szenario ist durchaus denkbar.
     
  3. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Als Update, damit mein Thema nicht offen ist. Hatte vorhin mal den Nerv mich damit zu beschäftigen. Die 4 internen Sicherungen waren durch (oder zumindest einige davon). 5 Euro Kosten und 10 Minuten für den Austausch... Funxt wieder zum Schauen, ob der K5 nun was für mich ist oder nicht :phat:
     
  4. Schön zu hören, gratuliere.

    Noch ein Tipp: bei Kawai Deutschland, oder auch auf der K5-YahooGroup, kann dir jemand sagen, wie du die Ausgänge etwas lauter und rauschärmer bekommst.
     
  5. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Danke für den Tipp, hatte den K5 kurzfristig schon wieder im Verkauf, halte den aber jetzt.
     

Diese Seite empfehlen