Keine DAW. Welcher MIDI Player zum OS als MIDI File senden?

eisblau
eisblau
.....
Also, ich habe keine DAW, nutze MIDI OX für OS Updates. Dort kann ich zwar für Sysex Buffergrößen bestimmen, aber beim MIDI Player finde ich keine Funktion, das Tempo zu ändern. Problem: Novation Supernova II OS2 Update verlangt ein langsames Tempo beim Abspielen des MIDI Files, so um die 80 BPM. Das interne Tempo des MIDI OX Players scheint zu schnell zu sein, da es immer wieder zu Hängern und Paket Errors kommt.

Habe nun MIDI-All installiert (dachte das kann eben alles), aber damit komme ich auch nicht weiter. Denn das Tempo kann ich zwar dort einstellen, aber der Player nimmt das MIDI File so bierernst, dass er es nicht mit "Volume auf Null" gesetzt abspielen möchte. Dass es sich dabei nicht um ein Lied handelt, sondern um OS Daten, kommt dem Player leider nicht in den Sinn. Nun, welcher rudimentäre, problemlose MIDI Player mit änderbarem Tempo wird zum OS Update empfohlen? Echt schwierig, weil so gut wie alle MIDI Player auf richtige "Songs" ausgelegt sind und nicht auf OS Updates.
 
Zuletzt bearbeitet:
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Demo Version einer DAW?
Reaper?
Freeware DAW wie Mulab 7 im free modus also ohne user key, Tracktion T6, Ardour, Studio One Prime?
 
Zuletzt bearbeitet:
eisblau
eisblau
.....
Dino, du bist mein Held. Mit Reaper hat's reibungslos geklappt. Ich wär auf das Programm nie im Leben draufgekommen. Danke!!
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Gerne. :) Kannste ja dann installiert lassen und bei Bedarf einfach wieder anschmeissen.
 
 


News

Oben