Kennt Jemand dieses Instrument???

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Xpander-Kumpel, 31. Mai 2011.

  1. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Hallo Kollegen!

    Ich war vor einiger Zeit auf einem kleinen aber feinem Konzert und habe dort ein Instrument gesehen, das ich vorher nicht kannte.
    Ich habe leider kein Bild, aber vielleicht weiß jemand von Euch wie es heißt!?

    Also, es klingt wie eine Mischung aus Xylophon, Vibraphon und Rhodes.
    Man hat eins davon in der Hand und es hat einen Schlegel, so das auf einen Schlag(hinabschlagen mit der Hand, wobei man es in der Hand läßt), ein Ton generiert wird.
    Der Schlegel scheint über Mechanik mit der "Klangplatte" verbunden zu sein, und es ist monophon und in seiner Note festgelegt.
    Wenn man mehrere davon in unterschiedlichen Stimmungen gleichzeitig "schlägt", kann man natürlich auch Akkorde generieren.

    Ich finds im Netz leider nicht!

    Danke!
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Versteh die Beschreibung nicht ganz. Man hat zwei Drumstickartige Teile in der Hand und simuliert damit Schlagen?
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Ja und nein, es ist ca. 3-4cm schmal und ca. 25cm lang, kaum tief.
    Ein "herausgesägtes" Teil eines Xylophons mit fixiertem Schlegel, der beim schnellen Schlagen nach vorn(whiplash-mäßig) den Klangkörper anschlägt.

    Ich kanns leider nicht besser beschreiben :dunno: .
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Cool!
    Ja, irgendwie schon, angebauter Schlegel und die "Klangkörper" gibts wohl in verschiedensten Ausführungen.
    Auf dem Konzert waren das so doppelt so große "Fischstäbchen" aus Holz.
    35-45 Euro für eine Note ist natürlich echt hart!!!

    Aber Danke, ich hab bei Thomann nix richtiges gefunden!
    Was hast Du den für stichworte eingegeben?

    Danke nochmal!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    sieht irgendwie aus wie ein gynäkologisches instrument.

    klingt da sso wie ich es mir vorstelle? klog,klog, klog.

    oder eher klonnnng
     
  7. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...also mein Spekulum klingt irgendwie nicht richtig, ist aber geil! :lollo:
     
  8. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Spaß beiseite:
    Die standen auf dem Konzert zu dritt und jeder hatte zwei Teile davon, eins in jeder Hand, jedes mit einer unterschiedlichen Note, die haben damit super easy-Rhodes-Xylo-Vibra-Phon-Sounds gemacht, rythmisch mit Akkorden, echt der Hammer!!!
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    nimm doch nen sampler. :lollo:
    mpc kann sowas super.
     
  10. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...ich wußte das, das kommt! :P

    Ich schiele auch schon länger nach ner 1000er mit JJ als Hauptsequenzer, traue mich aber nicht so richtig wegen der kryptic Usage...
     
  11. mimimimmmmiiii :gay:


    Is dank jj (fast) aufgehoben. Wenn du direkt mit dem alternativen os einsteigst, brauchst du eine Woche und willst ger keinen anderen Sequencer mehr. Irgenwann spieltst du auch aus der Hüfte Chords über die Pdas :phat:
     

Diese Seite empfehlen