Key Release Problem bei altem Synthesizer

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von sodawasser, 29. Januar 2015.

  1. sodawasser

    sodawasser Tach

    Hallo beisammen,
    ich nenne seit kurzem ein KAWAI 100F mein eigen. Leider zeigt er bei diversen Tasten folgendes Problem:
    Beim loslassen (!) der Tasten verändert sich die Tonhöhe des Klangs. (Hat nichts mit Pitch Env oder LFO zutun) Das Triggern macht er korrekt, es betrifft nur das "loslassen".
    Kennt jemand das Problem, bzw. weiß jemand wie dieses abzustellen ist ?
    Danke !
    Soda
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Da hat dann wohl die S&H Stufe in der Tastatursteuerung einen Hau. Hier im Bild mit Sample&Hold markiert.
    http://www.vintagesynth.com/forum/downl ... php?id=150

    Nach Loslassen der Taste gibt das Keyboard ja keine Spannung mehr ab, also wird diese in der S&H Stufe gespeichert. I.d.R. wird ein Kondensator geladen und dieser hochohmig abgegriffen, so dass die Ladung möglichst lange konstant bleibt.

    Herr Anwander, bitte übernehmen Sie...
     
  3. sodawasser

    sodawasser Tach

    Interessant, danke !
    Mit bloßer Reinigung der Kontakte werde ich also nicht weiterkommen...

     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Gute Frage, ob es an den Tastaturkontakten liegen könnte. Wenn Du das Schaltbild ansiehst, so wird ja über die Wiederstände und die Tastenkontakte ein Spannungsteiler realisiert, auf der Sammelschiene im Bild beim Keyboard zwischen C4 und C1 liegt dann eine 1V/Oct Spannung an, wenn eine Taste gedrückt ist, wenn keine Taste gedrückt ist, liegt nichts an. Prellen der Tasten sollte eigentlich keinen Einfluss auf den S&H Teil haben.

    Spiel die Tastatur mal ordentlich durch, das sollte die Kontakte reinigen, sonst mit 2-Propanol, auch als Isopropylalkohol oder Isopropanol und Wattestäbchen reinigen. Einen Versuch ist es wert. Du sagtest ja, bei manchen Tasten ist es OK, bei anderen nicht. Kann also schon auch daran liegen.
     
  5. sodawasser

    sodawasser Tach

    Danke, ich werde das Reinigen der Kontakte ausprobieren. Leider ist das beim Kawai 100f nicht ganz einfach, die Kontakte sind in einem geschlossenen Kasten. Mal sehen ob der sich überhaupt öffnen lässt. Hier hat sich schon mal jemand daran (erfolglos?) versucht:
    http://www.vintagesynth.com/forum/viewt ... =5&t=43917
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Oops, das sieht ja doch spannend aus. Versuch mal die Variante, viel auf der Tastatur zu spielen. Evtl. reicht das aus, die Kontakte zu reinigen.
     

Diese Seite empfehlen