Keys 03 2014: Software Syntesziser

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von mink99, 3. März 2014.

  1. mink99

    mink99 aktiviert

    Eine neue Gerätegattung
    [​IMG]

    Auf der gleichen Seite steht Testkompetenz ....
     
  2. Tja: Shit happens. Als ich mich bei Keys vorstellte, hat mir der damalige Chefredakteur stolz diverse Ausgaben vorgelegt. Ich meinte irgendwann nur, dass der Artikel über eines der großen Programme (ich glaub es war Sounddiver) ja echt mal ein alternatives Layout habe - er: Wieso? - ich: na weil es keine Überschrift gibt - er: Uuurggghs! Ein Jahre lang hatte niemand bemerkt, dass im Layout einfach eine halbe Seite komplett leer war, wo eine riesige Überschrift hätte sein sollen. ;-)

    Aber angesichts des eigenen Tippfehler-Meeres, denke ich mir, den ersten Stein soll einer werfen, der frei diesbezüglicher Schuld ist.
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Die Ausgabe ist aber schon einen Monat alt, denn gestern habe ich schon die 04/2014 erhalten. Die 03/2014 liegt hier somit seit einem Monat, der Schreibfehler ist mir aber auch nicht aufgefallen. ;-)

    "Durchblick im Dschungel" unten drunter ist aber auch witzig. :P
    Syntesziser - ja, das ist sehr durchblickend! :lol: :selfhammer:

    Auf dem Messestand von KEYS wird man die Ausgabe 03/2014 wahrscheinlich vermissen. ;-) Oder es werden noch schnell frische mit korrigiertem Fehler nachgedruckt. :D

    Anscheinend wissen die auch schon Bescheid:

    [​IMG]
     
  4. Horn

    Horn ||

    Als Deutschlehrer sage ich Dir: wer vorgibt, die deutsche Rechtschreibung hundertprozentig zu beherrschen, ist immer ein Scharlatan. Dass Du aber mal bei der Keys-Redaktion vorgesprochen hast, finde ich schon recht lustig. Für mich ist das ungefähr so, als wenn Johannes, der Täufer bei den Pharisäern vorspricht ... Sorry, mir fällt gerade kein besserer Vergleich ein. ... Überflüssiges Blatt ... überflüssiger Inhalt!
     
  5. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Na na!... Das Heft ist schon nicht schlecht, gerade für Einsteiger. Die "offiziellen" Tests sind auch auf alternativen Online-Portalen wenig kritisch und oberflächlich. Thomas Sandmann schreibt aber dort z.B. immer noch und das sehr fundiert. Klar, wenn man schon alles selber viel besser weiß, wird man aus dem Heft nicht viel Neues lernen. Das kann aber jeder für sich entscheiden.
     
  6. Ja immerhin hat Florian mit seiner Kompetenz das Niveau des Magazins über Jahre aufgewertet.

    ...in einer Zeit als dort jeder drittklassige "Kirmes-Tekkkno-Produzent" zeigen durfte dass er jetzt auch ein S1000, eine 303 und 909 hat...

    War ab 89 mit dem Abo dabei und habe es dann 98 gekündigt, das war mir dann seit ~94/95 zuviel "Eins, zwei, Polizei..." und O-Ton K2-Produzent: "draufnudeln was das Zeug hält", anfänglich war es ein tolles Magazin, dann durfte jeder Umtz-Umtz-One-Hit-Wonder-Produzent seinen Senf zu teifsinnigen technischen Fragen abgeben.
     
  7. Jörg

    Jörg |

    :harhar:
     

Diese Seite empfehlen