Klangkeller Records - Vinyl Releases

LowFreq
LowFreq
....
Ich möchte gerne mal meine Musik mit Euch teilen, bin zwar schon lange hier dabei aber habe noch nie was darüber gepostet.
Unter meinem Label Klangkeller Records hatte ich bisher 5 EP's auf Vinyl veröffentlicht, zum Teil gibts die noch in den Stores zu kaufen oder eben dann auf Bandcamp direkt über mich.
Hört doch einfach mal rein, natürlich würde ich mich über Kommentare und Feedbacks sehr freuen.


https://soundcloud.com/audiokern/sets/audiokern-fog


https://soundcloud.com/audiokern/sets/raw-control-ep


https://soundcloud.com/audiokern/sets/a-personal-way-ep


 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Beim 1. Song sehe ich einen Typen mit einem Messer , der in einer veregneten Nacht am Pier steht und auf seine Ex wartet, die einen verlorenen Ohrring zurück verlangt .

Irgendwas schein ich persönlich da zu verarbeiten … was von früher vermutlich
 
Sons of Microwave
Sons of Microwave
||||||||||
A Dream last Night, Under the same Sun gefallen mir sehr gut. Der Rest ist weniger für meinen Geschmack geeignet, es ist aber alles gut produziert und auch veröffentlichungswürdig. Bleibe bei deinem Sound, das ist gut!

Da du ja in dem anderen Thread nach Marketing fragtest. Unter Ambient hätte ich deine Musik nicht gesehen, eher unter Elektronika. (zum Jazzkontext kann ich mangels Ahnung nichts sagen.) Ein Freund von mir hat früher ähnliche Musik produziert (teils auf eigenem Label aber auch auf fremden) und das Publikum dafür ist echt nicht groß, selbst weltweit ist das eine absolute Nische. Er geht inzwischen mehr in Richtung Ambient und sagt, dass es mit dem Streaming gut läuft, wenn du in irgendwelchen Playlists bei Deezer, Spotify landest. Bandcamp sei wenig erträglich und eher für die da, die bewusst Musiker mit Geld unterstützen wollen. Zum reinen Hören läuft wohl das meiste über Streaming.

Irgendwo wurde auch vorgeschlagen, dich in Richtung Kunstszene zu bewegen. Ich denke auch, in der Kunst, Theater, Literatur, Film gibt es Teilbereiche, die ähnlich nischig agieren und über Kooperationen bzw. Anwesenheit, Interesse, Kontakte wird sich dein Radius vergrößern.
 
LowFreq
LowFreq
....
Danke für die Feedback, echt interessant. Der live Auftritt von diesem Jahr geht eher in Richtung Ambient, der Rest ist halt schon eher experimentell und schwierig in eine Schublade resp. Genre zu stecken.
Ein interessanter Aspekt ist aber die Kunstszene, darüber habe ich mir noch gar nie Gedanken gemacht.
 
formton
formton
|||
Auf jedenfall wirst du durch den marketingthread und durch hier jetzt an die 100 clicks mehr bekommen. Das ist dann zwar nicht der große Durchbruch, aber immerhin. Und dafür ist das Forum doch auch da. Danke fürs Teilen
 
fanwander
fanwander
*****
Wow!
Auch wenn ich jetzt nur durchgeskippt hab. Die einzelnen EPs machen einen gut geschlossenen Eindruck und sind trotzdem abwechslungsreich..

Deine eigenen Mixes gefallen mir übrigens immer besser als die Remixes.
 
LowFreq
LowFreq
....
Wow!
Auch wenn ich jetzt nur durchgeskippt hab. Die einzelnen EPs machen einen gut geschlossenen Eindruck und sind trotzdem abwechslungsreich..

Deine eigenen Mixes gefallen mir übrigens immer besser als die Remixes.
Danke das ist lieb von Dir und freut mich zu hören.:) Tut gut
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben