Klangzaun - The last day on Earth

Klangzaun

|||||||||
Habe ein wenig mit dem Model 15 von Club of the Knobs herumgespielt. Dazu kamen noch pico drums und der MS-20m. Effekte sind: Eventide Blackhole, Meris Mercury7, Source Audio Nemesis Delay und Dreadbox Epsilon.

 
Zuletzt bearbeitet:
Schöne Dynamic Spannung am Anfang.
Cool wie alles im Delay aufgeht. Klingt mhystisch
Nice Percussions.
Klingt auch bissl gruselig so um 1:10 weil sich alles so aufaddiert.
Cooler synthsound arp ab 1:40
Bei 3:30 ist der Sound etwas stechend. Laut und grell.

Auf jeden Fall guter Synthjam,
Viele Grüße,
Stans
 
Schöne Dynamic Spannung am Anfang.
Cool wie alles im Delay aufgeht. Klingt mhystisch
Nice Percussions.
Klingt auch bissl gruselig so um 1:10 weil sich alles so aufaddiert.
Cooler synthsound arp ab 1:40
Bei 3:30 ist der Sound etwas stechend. Laut und grell.
/QUOTE]

Vielen Dank. :)

Eigentlich ist es beide Male (01:40 + 03:30) der gleiche Sound aus dem MS-20m. Beim 2. Mal (also ab 03:30) ist noch der Epsilon Verzerrer mit im Spiel.
 
Ja, so ein Model 15 kann schon den Unterschied machen, wenn man es sowieso kann. ;-)
 


News

Zurück
Oben