Klark Teknik KT-2A Auslaufmodell? Nachfolgemodell?

heide69

||||
Klark Teknik KT-2A
https://www.klarkteknik.com/Categories/Klarkteknik/Signal-Processors/Compressors-Limiters/KT-2A/p/P0CEA#googtrans(en|en)


Das Gerät ist bei Thomann ausverkauft und nicht mehr lieferbar.
https://www.thomann.de/de/klark_teknik_kt_2a.htm

Bei Klark allerdings noch gelistet und zudem noch ein 2A-KT mit identischem Aussehen und Daten, vielleicht ein Nachfolger?
https://www.klarkteknik.com/Categories/Klarkteknik/Signal-Processors/Compressors-Limiters/2A-KT/p/P0E8A#googtrans(en|en)
 

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
"Ausverkauft" bedeutet bei Thomann nicht immer zwangsläufig, dass es etwas nie mehr geben wird.

Die AS Fusebox war z.B. auch ausverkauft, und kommt jetzt in ein paar Wochen wieder rein.
 

heide69

||||
Darum hatte ich Thomann angeschrieben und "ist derzeit auf unbestimmte Zeit ausverkauft und ich habe auch keine Information über Rückkehr oder Nachfolger" als Antwort erhalten. Ich hatte das "Artikel ist Ausverkauft" ja auch schon bei Synthesizern gesehen, die kurze Zeit später wieder lieferbar waren. Wäre nur schade, wenn der wirklich abgekündigt werden würde.

Vielleicht weiß ja jemand mehr?
 

Horn

|||||||||||
Eigentlich sind sich die Kritiker im Netz ziemlich einig, dass das kein guter Klon ist.

Wenn man dazu dann noch bedenkt, dass es etliche Plug-Ins gibt, die die Vorbild-Hardware bis ins kleinste Detail emulieren, weiß ich nicht, warum man diesem Gerät nachtrauern sollte.

Und bevor mich jetzt wieder jemand der Behringer-Schelte bezichtigt: Ich habe vor Kurzem noch gedacht, ich bräuchte vielleicht doch wieder einen Hardware-Kompressor und habe ein paar Hardware-Geräte getestet. Sie sind alle nicht mehr in der Lage, mit der heute verfügbaren Software mitzuhalten. Sprich: Man braucht in diesem Segment definitiv keine Hardware mehr, wenn man mit einer DAW arbeitet.
 


News

Oben