Klaus Doldinger - Das Boot - welche Synths

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von bugler, 23. August 2014.

  1. bugler

    bugler Tach

    Hallo zusammen,

    das Blasorchester, in dem ich mitspiele, möchte Das Boot von Doldinger aufführen. In der der Partitur ist eine Synthesizer-Stimme notiert. Inhalt sind Soundeffekte (da erden wir einen Sampler nehmen) und Akkorde. Welche Synths hat Doldinger für die Produktion der Musik im Original eingesetzt?

    Bevor sich die Heimorgelfraktion im Verein durchsetzt, würde ich zum Tetra tendieren. Liege ich damit einigermaßen richtig?
     
  2. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Interessant, das mit einem Blasorchester spielen zu wollen, wo doch im Original in der Hauptsache Streicher am Werke sind. Ein Tetra ist sicher nicht schlecht, aber mit den DCOs und dem Curtis Filter evtl. nicht brazzig genug. Auf jeden Fall besser als eine Heimorgel :)
     
  4. bugler

    bugler Tach

    Lieber Tetra als Wersi. die DCOs als entbratzenden Faktor lasse ich mal nicht gelten, Druck haben die ja schon noch. Der Filterklang ist vielleicht was brav, aber wenn man ein wenig programmiert, sehe ich nichts was dagegen spricht. Die Sounds müssen funktionieren, nicht "original-tm-mit-goldrand" sein.
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Vorsicht, es gibt geniale Sachen von Wersi, Stage Performer S1 oder Wersivoice oder, oder... Aber in dem Kontext hier lasse ich es mal gelten. Denke trotzdem, dass man einen Tetra auch im Mix von einem Oberheim unterscheiden wird :) Wenn Du schon einen Sampler an den Start bringst, so könntest Du natürlich auch ein Prophet 5 Rev 1 oder Oberheim Sample nehmen, das dann authentisch brazzt :cool:
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Viele Sachen von Doldinger sind mit seinem Fairlight CIIIX entstanden, auch die Musik zur unendlichen Geschichte.
     
  7. micromoog

    micromoog bin angekommen

    der Film ist von 1981, da gab es noch keinen Fairlight 3
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    okay, das wuste ich nicht. Ich hatte eine Weile Doldingers Fairlight in meinem Studio.
     

Diese Seite empfehlen