Kleines Video mit Musik von mir

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von NicolasK, 18. Juli 2011.

  1. Hallo allerseits,


    hier ist ein Video das ich gemacht habe um nach nun 4 jahren nochmal den G8-Gipfel in Heiligendamm, bzw. das Material das ich dort aufgenommen habe zu be/verarbeiten.
    Alles Ton- und Bildmaterial entstammt der 8sekunden dauernden Videosequenz am Schluß.
    Zur Bearbeitung benutzt wurde Reaktor und Csound, zusammengesetzt wurde alles in Cubase und Premiere.
    Würde mich freuen wenn ich ein paar Kritiken von euch bekäme. Ich betrachte das ganze als fertig, bin jedoch eher unsicher ob seiner Qualität.
    Danke Schonmal und Viel spaß

     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich finds sehr gelungen.. und die auflösung am ende und so.
    audiotechnisch klingts in meinen ohren etwas spitz in den höhen ..musste leiser machen.(kopfhörer)

    aber im gross und ganzen gefällt es mir gut.
    ein paar bewegungen in der filmmitte erinnern mich an eine figürliche animation die gefaltet wird. (ab 2.00min) sehr gut.
    auch die cliplänge ..3.03min. vortreffliche details oder zufall? ;-)


    mehr davon.

    :supi:
     
  3. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Gutes "Projekt", gefällt mir.
    Kritik wüsste ich jetzt auf Anhieb nicht, zur Qualität gibts nichts Negatives aus meiner Sicht.


    Gruss
     
  4. Hey danke!

    Der Sound liegt an meiner schlechten Abhöre Zuhause.
    (Daß die Leute immer zuletzt in Monitore investieren... :opa: )

    Cliplänge hat sich ergeben, ich wollte es einfach nicht zu lange machen, ich finde viele derartige Clips/Musik ist zu lange, da die Leute sich nicht von ihrer Idee trennen können.
    Zumindest habe ich auf Konzerten mit Neuer Elektronischer Musik oft dieses Gefühl.
    Daher rührt auch meine Unsicherheit bezüglich der Qualität, da ich hier sehr konzeptionell vorgegangen bin anstatt wie sonst nur nach gefühl.

    das falten entstand beim machen und hängt mit dem mitlerweile gewonnenen abstand zusammen. die szene war für mich damals einigermaßen traumatisierend und hat mein verhältnis zu diesem Staat etwas kaputt gemacht (zusamen mit den restlichen Erlebnissen in in dieser Woche in Rostock). Mitlerweile habe ich den Film, bzw die Szene gefühlte 1000mal gesehen.
    Aber erst jetzt ist mir aufgefallen was der Demosprecher sagt:"so nebenbei, für die die es interessiert, St.Pauli hat 1:1 gespielt und ist damit aufgestiegen".

    So bricht sich für mich etwas die Wahrnehmung des ganzen, darum auch der name Aufstieg in grün.
     

Diese Seite empfehlen