Klinkenstecker korrodieren im fireface400???

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von toxictobi, 25. Oktober 2007.

  1. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    weiß nich, wo die Frage hinpasst...
    Hab neulich was Kurioses festjestellt:
    Hab grad Ableton aufgemacht um n bischen Musike am Rechner zu machen, mein A-I is wie gesagt ein fireface400. Auf jeden Fall kam nur aus einer Box Mucke, also hab ich gleich Fehlersuche gemacht, Routing am Mixer, Kabel rin & raus etc. nichts gefunden! und schon Panik geschoben, ob meen fireface am dem Ausgang viell. n Wackelkontakt hat 8( weil als ich an besagtem Kabel gegrackelt habe, war uff eenma auf beiden Boxen was zu hörn, wobei ich sagen muß, dass ich das fireface so gut wie nie bewege, blabla...
    In der Hoffnung das es am Kabel liegt, hab ich ein neues gekauft und beim Auswechseln hab ich gemerkt, dat das alte kabel am Stecker(der im fireface steckte) korrodiert war!!!
    Also der Stecker is glaub ich ein Neutrik und die Buchsen im fireface sehen aus wie vergoldet, die andern Stecker sind auch korrodiert...
    Sind die jetz vielleicht verrsostet wegen höherwertigerem und niederwertigerem Metall, oder so? Ich mein ich hab das interface jetz ja nich in Regen gestellt, wovon in fast jeder Bedienungsanleitung ja immer so schön abgeraten wird...
    Wenn ich nich will, dass sich die Rostpartikel im fireface absetzen,
    heißt das, dat ick mir jetz vergoldete Stecker zulegen muß?
    Danke für Eure Tips:cool:
     
  2. Gold ist ein Edelmetall und reagiert als solches schlecht mit anderen Materialien

    wahrscheinlich kommt das eher von deinem kabel - vielleicht ist der mal nass geworden oder du hast ne sehr hohe Zimmerfeuchtigkeit
     
  3. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    *Aus-der-Versenkung-hol*, weil ich mit dem RME-Support gesprochen habe und mir bestätigt wurde, dass das von mir Beschriebene tatsächlich bei einigen wenigen Geräten auftritt(ganz ohne Feuchtigkeit oder dergleichen). Bei "einigen, wenigen" wohlgemerkt und meins is natürlich wieder dabei ;-) . Naja, so langsam hab ich mich an mein "Glück" mit solchen Sachen gewöhnt und hoffe, dass die Sache vom Service wieder in Ordnung gebracht wird...
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    Genau so isses.
     
  5. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Reude!!!
    Das läuft wohl darauf hinaus, dass alle Buchsen ausgewechselt werden müsssen - Dann Könnse mir ooch gleich n Neues geben.
     
  6. mir hat mal ein Techniker gesagt, man solle keine unterschiedlichen Materialien mischen. Also wenn Buchsen vergoldet sind, dann auch vergoldete Stecker nehmen und nichts anderes weil das sonst reagieren könnte. Sagt übrigens mein Zahnarzt auch wegen Gold und Amalgam gleichzeitig im Mund und so...also scheint wohl was dran zu sein.
     
  7. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Update:
    Ich hab das fireface nach ca.2 Wochen wieder! Habs eingeschickt und es wurden (hoffentlich)alle Buchsen im Rahmen der Garantie ausgetauscht(Fehlercode: 23 ->Huuhh :?:)
    Naja, jetz kann ich endlich wieder recorden.
    Yippie!!! :D
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Interessanter Tip, der hier leider etwas untergeht.

    Vielleicht könnten wir sowas im Wiki festhalten. :idea:
    (Ist nur blöd, dass ich meine Wiki-Account-Daten nur zu Hause hab)
     
  9. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Nee, lass mal. Es ist falsch, also muss es nicht ins Wiki. ;-)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, na dann.
    Klang aber irgendwie plausibel.
    Ich hab aber auch glaub ich gar keine Geräte mit vergoldeten Buchsen (war schon am überlegen). Bei Kabeln hab ich das nur an nem Adapter von Miniklinke auf Klinke.
     
  11. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Ich sag's mal so: wenn zwischen dem Interface und dem Stecker ein Gleichstrom fliesst *und* ein Elektrolyt (z.B. Wasser) anwesend ist, kann tatsächlich beschleunigte Korrosion am niederwertigeren Metall auftreten.
    Fliesst kein Gleichstrom, ist das Material der nichtvergoldeten Oberfläche entscheidend: hartverchromte Stecker werden nicht korrodieren, unbehandelter Stahl wird relativ schnell korrodieren. Ist kein Elektrolyt anwesend, dauert das i.d.R. Jahre.
     
  12. HSP

    HSP -

    Das Fireface400 als Luxus Batterie, hab ja schon gehört das das Teil vielseitig ist. :lol:

    Gruß
    HSP
     
  13. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Phantomspannung mal anders ;-)
     

Diese Seite empfehlen