Klirrfaktor: Modular Breakz

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Klirrfaktor, 20. Dezember 2011.

  1. Moin,
    anbei mein wohl bisher aufwändigstes Patch. Irgendwann waren die kleinen gelben, schwarzen und auch die grauen Patchkabel alle.
    Außerdem wurden auch die Sequencer knapp - da muß ich wohl nochmal nachlegen oder so ^^

    However - here we go:



    oder Sound pur:

    src: http://soundcloud.com/user2171770/klirrfaktor-modular-breakz

    Danke fürs Anschauen/Anhören.

    Kritik oder auch wohlwollende Kommentare sind nat. jederzeit willkommen.

    Klirr
     
  2. tomk

    tomk bin angekommen

    Was sehen da meine verkrusteten Augen, rechts wurde angebaut?!
     
  3. Jap - dieser Tage erstand ich im Forum eine handverbastelte analoge Verklingmaschine.

    Muß ich noch machen Bildfoto :cool:
     
  4. flyinger

    flyinger Tach

    Brennender Christbaum



    Mags wenn die Bässe so s(ch)wingen.
     

    Anhänge:

  5. auralsex

    auralsex Tach

    Na, der Aufwand hat sich doch gelohnt!

    Cooler Beat!!

    :supi:
     
  6. Dankööööö :)
     
  7. fairplay

    fairplay Tach

    ...schön!...

    ...evtl. würde ich noch sehen, ob man vielleicht - neben Patchkabeln und Sequencern - noch ein paar Hände nachordern könnte...irgendwo ;-) ...
     
  8. Da sagst Du was - aber einer bestimmten Größe wirds kompliziert. Viell. sollte ich mir eine zweite VCAMAtrix zulegen ...

    However - anbei noch ein Foto des Patches (hab ich bereits im GearPorn-Thread gepostet):

    In gaaaaanz groß hier: http://www.klirrfaktor.com/images/system02_big.jpg

    [​IMG]
     
  9. tomk

    tomk bin angekommen

    Sieht sehr abenteuerlich aus!!!
    Hoher Fähnlein Fieselschweif Faktor. :shock:
     
  10. Jap - aber macht einfach Laune :cool:
     
  11. flyinger

    flyinger Tach

    Das glaube ich dir! :supi:
    Das Bild würde ich schon als Kunst einstufen. Mach doch mal mit den Patchkabeln ein A nach B Spiel. ;-)
     
  12. s-tek

    s-tek Tach

    abgefahren. was für ne kamera benutzt du denn? ist ja n krasses weitwinkel.
    aber bin absolut begeistert. geiler sound, geiles zeug im bild, geile optik. 5 Finger Jo! :D :phat:
     
  13. THX ;-)

    Video & Foto sind mit 'ner Canon EOS 5D MKII gemacht.
    Das Video ist mit einem Sigma 12-24mm bei 12mm Brennweite aufgenommen (was bei 'ner Crop-Kamera wie 60D, 7D oder 500D ca. 7.5mm entspräche)
    Beim Foto war das Canon EF 24mm 1:1.4 L MK II drauf ;-)
     
  14. s-tek

    s-tek Tach

    crop is doch dann höher nicht tiefer in der brennweite :) (man rechnet doch x cropfaktor, nicht durch)
    aber kool. danke für die info.
     
  15. hehe - ne ;-)

    Am Crop ist die Brennweite um den Faktor 1.6 "verlängert" (bei den o.g. Kameras). Also hat z.B. ein 50mm-Objektiv am Crop die gleiche Bildwirkung wie ein 80mm-Objektiv (gibt es jetzt so nicht - halt fast 85mm) am Vollformat (entspricht also einem leichten Tele) </KlugscheißModusOff>
     
  16. s-tek

    s-tek Tach

    naja genau :D dann sind 12mm nämlich wieviel? :D 19,2mm nicht 7,5 weil ja verlängert ;-)
     
  17. Nein - rechne das Beispiel oben mit 7.5mm am Crop nach. 7.5mm am Crop ergäben den gleichen Bildwinkel von 12mm am Vollformat ;-)

    Zum Nachrechnen des Bildwinkels: http://elmar-baumann.de/fotografie/rech ... inkel.html

    24 x 36 mm = Vollformat
    22.2 x 14.8 mm = Crop (z.B. bei Canon)

    :cool:

    Anderes Beispiel: Fisheye beim 2fach Crop (z.B. Olympus Pen) ist bei 8mm - am Vollformat bei ca. 16mm ;-)
     
  18. s-tek

    s-tek Tach

  19. Ist doch richtig: Der Multiplikator "verlängert" die Brennweite am Crop - macht also aus einem 50mm ein 80mm oder aus einem 7.5mm ein 12mm ;-)
     
  20. s-tek

    s-tek Tach

    was n nu am crop oder am vollformat? :D
    musst dich mal entscheiden.
     
  21. snowcrash

    snowcrash Tach

    Der Schlagzwerg klingt nicht schlecht in dem Track, wurde da noch irgendwie nachbearbeitet/Effekte etc...?
     
  22. Oki - also:

    Die Brennweite als solche ändert sich durch die Größe des Sensors nicht. Deshalb steht das "Verlängern" auch in Anführungszeichen.

    Durch den kleineren Sensor am Crop wird allerdings ein kleinerer Bildausschnitt wiedergegeben, was dem Bildeindruck / der Perspektive einer längeren Brennweite entspricht.

    Wenn ich also die für die gleiche Perspektive wie am Vollformat benötigte Brennweite für eine Crop-Kamera berechnen will, muß ich die am Vollformat benutzte Brennweite durch 1.6 teilen.

    Im Falle von 12mm am Vollformat wären das dann halt 7.5mm am Crop (was es bei Canon noch nichtmal zu kaufen gibt).

    Oder umgekehrt - mit Deiner Rechnung: Gäbe es ein 7.5mm - Objektiv (für Crop), müßtest Du die Brennweite mit 1.6 multiplizieren ;-)
     
  23. Out R direkt. Out L geht durch einen ART PRO Channel. Ansonsten unbearbeitet. Zusammen ists knackiger als pur ;-)
     

Diese Seite empfehlen