Knacken beim Anschalten der Verstärker

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von MrAdmiral, 14. Januar 2016.

  1. Wir haben heute einen neuen Proberaum bezogen.
    Nachdem wir voller Freude alles angeschlossen hatten (incl neuen Mixer), bekamen wir einen kleinen Dämpfer.
    Also vom Mixer gehn wir direkt in zwei Verstärker . Die sind mit ner Frequenzweiche ausgestattet, so dass jeder eine Seite mit Top und Bassbox ansteuert.
    Nun knackst es aber immer in der Bassbox wenn wir einen den Verstärker anschalten, der mit dem linken Kanal des Mixers verbunden ist.
    Das war davor nie so.
    Was machen wir falsch?
    Nach unzähligen Kabelwechseln und Steckdosenwechseln ist uns keine Lösung des Problems eingefallen. Wir trauen uns auch garnicht so auf der Anlage zu spielen da wir Angst haben die Boxen zu zerschiessen. Ist kein Mixer angeschlossen ist die Megakickdrum beim Anschalten der Racks weg.
     
  2. mink99

    mink99 ..

  3. Bernie

    Bernie Anfänger

    Habt ihr die Fader vor dem Einschalten runtergezogen?
     
  4. Ja
    Das Mischpult war sogar ausgeschaltet und es hat gekracht. Erst als die Verbindung getrennt wurde funktionierte es wieder ohne.
    Die Endstufen sind beim Einschalten auf -0DB, so wie über Jahre hinweg gewohnt.
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Mal die Kabel vom Mixer links/rechts vertauschen. Beim Einschalten wird vermutlich nun die andere Box knacksen. Dann wäre die These, dass der neue Mixer einen kräftigen DC-Offset auf dem linken Ausgang hat. Mit altem Mixer testen und dann den neuen Mixer reklamieren. Wenn Voltmeter oder Oszi vorhanden, so kann das auch gemessen werden.
     
  6. Ja die Kabel hatten wir vertauscht und dann ist es so wie von dir beschrieben aufgetreten.
    Wenn dieser Mixer auch defekt ist, wäre das ganz schön ärgerlich, den haben wir heute als Austauschgerät geholt.
    Werde Morgen mal zum Vergleich meinen mitnehem.
     
  7. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Auch defekt? Ist der neu? Wenn älter, so könnte es einfach ein leck geschlagener Elko sein?