Könnt ihr mir Feedback für meine 3 Videos geben?

ganje

ganje

Fiktiver User
Reaching out for two - Party - threesome
- Das Licht gefällt mir nicht. Etwas dunkler wäre nicht schlecht. Ansonsten ist es ziemlich langweilig und nichtssagend.

Far from home - sunsets, sky, art, thunder
- 2 Videos in einem. Natur und dieses Graffito beißen sich. Entweder das eine oder das andere, würde ich sagen.

Time for you to go - Ballet session at the street
- Die Kameraführung gefällt mir nicht. Irgendwie kommt die Ballerina nicht gut rüber. Könnte auch an der Kulisse oder wieder dem Licht (macht in Videos sehr viel aus, muss man mit umgehen können) liegen.
Der Anfang ist ok, ab 0:14min gefällt es mir nicht, ab 1:10min wird es wieder gut, ab 1:36min wieder schlechter. Naja.. Komisches Video. Bis auf die paar Nahaufnahmen gefällt es mir überhaupt nicht.

Die Musik ist bei allen drei ok.
 
Zuletzt bearbeitet:
starcorp

starcorp

|||||
Das erste ist langweilig, die Drei interssieren mich überhaupt nicht.
Das Zweite ist interessant, ich hätte die Idee mit den Bildern konsequent durchgezogen.
Das Dritte ist schön, nur die Zeitlupen zerstören den Eindruck das Sie zur Musik tanzt. Da wäre weniger mehr.
Achso, beim zweiten sind zwei Wackler in der Fahrt in die Bilder, das geht besser.
 
Tom Flair

Tom Flair

Moderator
Ich finde dass bei allen drei keine sonderliche Kohärenz zwischen Musik und Bild ensteht - dadurch kann man das schwer bewerten, beziehungsweise würde ich die Sachen auch als - nicht böse gemeint - eher beliebig bezeichnen.

Video 1 hätte noch das meiste Potential - wenn das Licht anders wäre und die "Schauspieler" nicht so gekünstelt rüberkämen.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Video 1 hätte noch das meiste Potential - wenn das Licht anders wäre und die "Schauspieler" nicht so gekünstelt rüberkämen.
Ja, stimmt. Die künstlichen Darsteller haben mich auch gestört.

Allgemein sieht es für mich nach ziemlich wenig Aufwand/Kreativität aus.
 
H

HorstBlond

||||
das erste ist mir, neben dem Gesagten, viel zu "scharf" (Fokus), zu handwerklich/technisch, zu wenig lo-fi oder "künstlerisch" - irgendwie ein Werbevideo für die Frau (von der Frau selber bestellt - ich mag Darsteller/innen nicht, denen man den Stolz vor der kamera zu stehen sofort ansieht). Hübsch ist sie ja... aber auch leer. Würde mich nicht wundern, wenn am Ende stehe würde: Quadratisch, praktisch, gut - you can buy me.

2 habe ich nicht geschaut

3 - eigentlich schon besser, da steckt sicher ein wenig Aufwand drin, aber auch hier fehlt mir das relaxte und wieder zu viel Fokus auf die (amateurhaft rüberkommende) Person. Ein paar Nahaufnahmen (z.b. 1:09) gefallen mir.

Meine Meinung auf die ganz schnelle. Sorry, no offence, ist nur eine Meinung ;-) Find's gut, dass Du hier fragst! Kannst Du und die, die's interessiert nur lernen.
 
H

HorstBlond

||||
P.s. 2 jetzt auch geschaut. verstehe auch die 2 sehr unterschiedlichem Themen nicht. Ein paar der Schnitte fand ich zu lang (erstes Thema). Spontan musste ich an das hier als mögliches Vorbild denken:
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jake555

..
Ja zu Schluss hätten die beiden Typen sich wenigsten in Slomo küssen können, so als Twist :wegrenn:
Interessant dein Ansatz.
Und so bleibt es deiner Phantasie überlassen, was die Drei nun machen...
In unserer Konsumgesellschaft muss nicht alles bis zum Ende ausgesprochen und gezeigt werden.
Das ist ja das geile es läßt Raum für deine eigene Phantasie und was du gern hättest. :wegrenn:
 
gerwin

gerwin

|||||||||
Ich fand das 2.te Video sehr schön. Vor allem diese tiefe Kamerafahrt erinnerte mich an das Reinzoomen in Fraktale.

Das erste empfand ich auch als etwas langweilig. Es war keine Handlung erkennbar bzw. keine Storyfragmente, um einen Bezug zu den Personen zu schaffen. Die Szenen sind mir ohne extrem langsame Überblendungen etwas zu klar gehalten. Der erste Effekt mit den Pixeln, lässt einen vermuten, dass das Ganze auf Hobbyniveau ablaufen wird.

Bei dem Dritten hätte ich mir gewünscht, dass sie nicht nur in der Stadt tanzt, sondern auch über Wiesen und Felder und durch den Wald. Dazu vielleicht ein grünes Tutu-Kleid, auf dem man die nächste Szene einfügen kann. So dass man die Ballerina auf dem Kleid wiederfindet. Das wäre dann fast so ähnlich, wie im 2.ten Video.

Finde es allem in allem ganz cool, dass es Leute gibt, die sich mit so etwas beschäftigen. Ich wäre froh, wenn ich so etwas drauf hätte, um meine Tracks mit Videos auszustatten.
 
J

jake555

..
das erste ist mir, neben dem Gesagten, viel zu "scharf" (Fokus), zu handwerklich/technisch, zu wenig lo-fi oder "künstlerisch" - irgendwie ein Werbevideo für die Frau (von der Frau selber bestellt - ich mag Darsteller/innen nicht, denen man den Stolz vor der kamera zu stehen sofort ansieht). Hübsch ist sie ja... aber auch leer. Würde mich nicht wundern, wenn am Ende stehe würde: Quadratisch, praktisch, gut - you can buy me.

Meine Meinung auf die ganz schnelle. Sorry, no offence, ist nur eine Meinung ;-) Find's gut, dass Du hier fragst! Kannst Du und die, die's interessiert nur lernen.
ich hab ja um Meinungen gefragt. Deshalb erstmal danke. Find das Überspitze in deiner Meinung auch gut. hat mich zum Schmuzeln und inneren Lachen gebracht. Danke.
ich fand diese leere und von sich überzeugt sein passte irgendwie zu der Atmosphäre und auch zu dem Verhalten von Hühnern im Club.
 
J

jake555

..
Far from home - sunsets, sky, art, thunder
- 2 Videos in einem. Natur und dieses Graffito beißen sich. Entweder das eine oder das andere, würde ich sagen.
Naja Natur? auch nict so ganz. mit der Indutriestadt. Auf dem Graffiti den Mann mit der Pistole an der Schläfe sowie die unendlichen Zooms in zooms in zooms ind er street art wo eher endzeit Bilder zu sehen sind. Zu guter vorletzt die Blende die die Besinnung zur Natur wieder zeigen soll und das Ende mit der Industriestadt/Großstadt. nunja ob sich das Themtisch beisst sei mal dahin gestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
ganje

ganje

Fiktiver User
Naja Natur? auch nict so ganz. mit der Indutriestadt. Auf dem Graffiti den Mann mitd er Pistole an der Schläfe sowie die unendlichen Zooms in zooms in zoomjs wo eher endzeit Bilder zu sehen sind. Zu guter vorletzt die Blende die die Besinnung zur Natur wieder zeigen soll und das Ende mit der Industriestadt/Großstadt. nunja ob sich das Themtisch beisst sei mal dahin gestellt.
Himmel über Stadt geht in Zeitrafferstrand über, dann kommt ein Donner über einem Wald. Natur. Auf einmal kommt eine Überblendung, wie bei Schmitties Fotostudio Anfang 90er, und man sieht das Graffito. Die nächsten Bild in Bild Szenen sind interessant (wirklich, zumindest für das Auge). Ein schmelzender, lachender Mann mit Pistole an der Schläfe, ein Cockpit eines Oldtimers, im Rückspiegel die Sucht, die Liebe, die Kindheit, ein Flugzeugwrack, im Hintergrund eine Freiheitsstatue (New York oder Paris?) mit einem Auge auf der Brust. Dann kommt ein See mit Bergen im Hintergrund. Natur. Dann sieht man wieder den Himmel über einer Stadt.

Ich sehe den Zusammenhang nicht und bin weiterhin der selben Meinung.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Video sagt noch mehr. Dein Werk sagt leider nichts aus. 🤷‍♂️

Ja und sorry, dass es mir nicht schmeckt. Eigentlich mag ich Kunst.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jake555

..
Himmel über Stadt geht in Zeitrafferstrand über, dann kommt ein Donner über einem Wald. Natur. Auf einmal kommt eine Überblendung, wie bei Schmitties Fotostudio Anfang 90er, und man sieht das Graffito. Die nächsten Bild in Bild Szenen sind interessant (wirklich, zumindest für das Auge). Ein schmelzender, lachender Mann mit Pistole an der Schläfe, ein Cockpit eines Oldtimers, im Rückspiegel die Sucht, die Liebe, die Kindheit, ein Flugzeugwrack, im Hintergrund eine Freiheitsstatue (New York oder Paris?) mit einem Auge auf der Brust. Dann kommt ein See mit Bergen im Hintergrund. Natur. Dann sieht man wieder den Himmel über einer Stadt.

Ich sehe den Zusammenhang nicht und bin weiterhin der selben Meinung.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Video sagt noch mehr. Dein Werk sagt leider nichts aus. 🤷‍♂️

Ja und sorry, dass es mir nicht schmeckt. Eigentlich mag ich Kunst.
Wie auch schon vorher gesagt, ich hab ja um Feedback gebeten.
Und das liegt wie so immer im Auge des Betrachters.
ich kann doch nicht deine Meinung als nicht wert betrachten.
Es ist und bleibt nun mal deine Meinung. Bin nicht hier um sie umzukrämpeln.
trotzdem danke.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben