kompressor mit angenehmer release phase

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von dislo, 9. Juli 2014.

  1. dislo

    dislo aktiviert

    für ducking spielereien kommt es mmn maßgeblich auf den verlauf des release an.
    deswegen such ich im moment einen günstigen kompressor der entweder eine angenehme hüllkurve fürs release schon hat oder wo die sogar einstellbar ist. also nicht nur die zeit, sondern auch die charakteristik.
    ich hab zur zeit den FMR RNC. dort empfinde ich das öfnnen des signals als linear (wahrscheinlich ist es technisch nicht linear aber es hört sich eben geradlinig an). das release soll aber vom empfinden eher exponentiellen charakter haben.

    der sound muss nicht highend sein und kann ruhig schön färben, da es mir dabei mehr um effekt als mastering geht.

    hat jemand nen guten tipp?
     
  2. Den RNC empfand ich für diesen Zweck irgendwie auch nicht gut... Hatte irgendwie das Gefühl, dass er untight arbeitet. Der DBX166xl hat mir da sehr gut gefallen.
     
  3. dislo

    dislo aktiviert

    thx. werd ich mal probieren. obwohl man über den 166 liest, dass er sehr harsch klingt und sogar wegen eines designfehlers klicken soll.

    sonst gibts auch nicht viele kompressoren in der unteren preisklasse mit sidechain.
    ein paar haben aber inserts. wie ist das da? kann man den normalen input zum triggern des kompressors mit einem sidechainsignal nehmen und das eigentlich zu bearbeitende signal in den insert schicken? klar dann müsste man noch ein preamp vor den insert schalten. aber gehts überhaupt?
     

Diese Seite empfehlen