Kondensatoren-Frage die 2te

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von XeroX, 30. Juni 2008.

  1. XeroX

    XeroX Tach

    nach dem ich nun fast alles für meine reichelt-bestellung gefunden habe, gibt es noch ein paar sachen, die ich nicht finde.
    besser gesagt, ich keine ahnung davon habe.
    brauch also mal wieder eure hilfe ;-)

    1] 100nF polyester LCC
    2] 22µF/25V polarised
    3] 100µF/25V polarised
    4] 1µF polyester LCC unpolarised
    5] 1µF LCC polyester yellow

    zu1,4&5] was bedeutet LCC ?

    zu2&3] wird wohl ein normaler elko sein mit +/- ?

    zu 5] yellow ?
     
  2. serenadi

    serenadi Tach

    LCC sagt mir nichts.
    Man müsste die Schaltung sehen, um sagen zu können, ob da irgendwelche *besonderen* Kondensatoren benötigt werden.
    Ich würde es mit MKS 2 versuchen.

    Die Elkos sind *normale* Elkos, ja.

    Zu den berühmt berüchtigten "Yellow Caps" konnte mir bisher auch niemand etwas sagen. -> MKS 2
    .
     
  3. gruengelb

    gruengelb Tach

    Ich denke, das ist die Erklärung für LCC:

    "Thomson CSF Passive Components, previously known as LCC, makes film capacitors,
    ferrites,high-energy and high-voltage power capacitors, ceramic capacitors, varistors,
    and nonlinear resistors. Thomson CSF was acquired by AVX Corporation in June, 1998."
     
  4. Ilanode

    Ilanode Tach

    Ist "polyester" nicht bereits ein starker Hinweis, dass beliebige Filmkondensatoren genommen werden können?
     
  5. tulle

    tulle bin angekommen

    polarized= elko
    (m)lcc= (multi) lead chip carrier= Keramik
     
  6. TomTurbo23

    TomTurbo23 Tach

  7. XeroX

    XeroX Tach

    das widerspricht sich aber, da ja polyester angegeben ist.
    ich schnalls nicht mehr :?
     
  8. Ilanode

    Ilanode Tach

    Hatte mich zuerst auch irritiert, ebenfalls, dass ein Keramik-Kond. bis 1µ gehen soll. Doch es gibt tatsächl. Keramik-Vielschicht-Kondensatoren (oder Vielschicht-Keramik-Kondensatoren?) bspw. die NPO-, X7R- und Z5U-Reihen bei Reichelt (S. 420 im 06/2007-Katalog falls der zur Hand ist).
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    1µF wird Z5U (X7R geht m.W. nicht so weit und NP0 garantiert nicht) sein - und das ist schon recht speziell.
    (Die Dinger sind durchaus vielseitig
    - zum Entkoppeln der Versorgungsspannung
    - als Mikrofone
    - als Temperatursensoren
    einsetzbar . )
     
  10. XeroX

    XeroX Tach

    das sind gerade meine lieblingsseiten.
    nur jetzt, 2008 ist es die seite 428 ;-)

    wie auch immer. in meinem fall werden es doch polyester sein, oder ?

    1µF polyester LCC unpolarised

    [​IMG]

    100nF polyester LCC

    [​IMG]

    1µF LCC polyester yellow

    [​IMG]

    soll ich jetzt überall die MKS-2 nehmen ?
     
  11. tulle

    tulle bin angekommen

    Soll ich dir ein paar Datenblätter schicken?
    X7R geht bis 10µ, X5R bis 47µ

    1µ sind unproblematisch.
     
  12. XeroX

    XeroX Tach

    hab vorhin yves gemailt und schon antwort bekommen :

     
  13. XeroX

    XeroX Tach

    :twisted: ist nur nicht so einfach die dinger in deutschland zu finden :twisted:
     
  14. Ilanode

    Ilanode Tach

     
  15. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Hört sich an wie: "Nimm einfach, was Du gerade in der Grabbelkiste findest." :lol:
     
  16. XeroX

    XeroX Tach

    also dachte ich mir die sollten es auch sein.
    ich bin noch totaler anfänger, deswegen versuche ich die teile zu benutzen, die auch angegeben sind.
    dadurch sollten die fehler eingegrenzt werden. besser als wenn ich ohne ahnung was bestelle, wo ich mir nicht zu 100% sicher bin ;-)
     

Diese Seite empfehlen