Kopfhörerverstärker gesucht

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von marco93, 7. September 2018.

  1. Bin auf der Suche nach einem kleinen, günstigen KHV mit möglichst neutralem Klang.
    Nach Möglichkeit sollten die Anschlüsse vorne (oder seitlich) sitzen. Habe jetzt nur die beiden gefunden, welche in Frage kämen:

    https://www.thomann.de/de/ld_systems_hpa_4.htm
    https://www.thomann.de/de/superlux_ha3d.htm

    Kopfhörer: AKG 271 MK II (55 Ohm, 200 mW)
    Superlux HD668B (56 Ohm, 300 mW)

    Der LD hat 100 mW pro Kanal. Heißt das, dass ich den mit den beiden Kopfhörern theoretisch voll aufdrehen könnte? Das Zoom Interface an dem ich die momentan hängen habe hat nur 20 mW Leistung am Kopfhöhrerausgang. Von der Lautstärke würde mir das reichen, aber ich hätte gerne mehrere Ausgänge um mal schnell zu wechseln.

    Lohnt sich der Aufpreis für den Superlux oder hat jemand den LD im Betrieb?

    Kann man problemlos auch vom KH - out des Interfaces in den Eingang des KHV gehen?
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Der Superlux sieht so aus, als ob er nur für niederohmige Kopfhörer taugt - also nicht mehr Spannung liefert als ein typischer Mobil-Player (Händie).
    Das ist für "große" Kopfhörer oft knapp oder zu wenig.

    (Die technischen Daten sind da leider auch eher wenig hilfreich, das sind teils rein fiktive Rechengrößen... die "Ausgangsimpedanz 200Ohm" vom Superlux ist garantiert so etwas - oder das Ding wäre völlig unbrauchbare Fehlkonstruktion. )
     
  3. Der Superlux ist auch für KH mit höherer Impedanz laut Bonedotest.
     
  4. Denon DA 10 ..kann ich empfehlen sowohl für höher (600 Ohm) als wie auch niederohmige (32 Ohm) Hörer und hat immer genug Spannung (ist außerdem noch n hervorragender USB_DAC)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2018
  5. Danke, zwei Ausgänge sollten es aber nach Möglichkeit sein.

    Der hier schaut ganz gut aus: https://www.rockshop.de/nowsonic-ampix

    Hätte zumindest sogar einen Ausschalter ... haben ja die wenigsten in der Preisrange.
     
  6. Hab den kleinen Mackie (HM-4) geholt. Klingt gut, Verstärkung ist auch nicht zu stark, sodass man den Regler fast komplett aufreissen könnte.
    Ist es besser den Verstärker über den Lineout (Interface -> Mackie Big Knob -> Mackie HM-4) anzuschließen oder über den Kopfhörerausgang des Interfaces?