Korg 800 dv Doku

mink99

*****
Gerade gefunden



Schön ist, dass Dave auch den alten Witz mit "real men have two oscillators" aus der alten Zeit noch kennt...
 

swissdoc

back on duty
Sehr fein. Story zum DV 800: Am Rande der Klangart 1991 in Osnabrück hatte ich die Musikshops abgeklappert, bei einem stand ein DV 800 in der Ecke (keine Ahnung, was der kosten sollte) und ich so: "Nah, das ist ja kein Moog oder kein PPG, etc." und bin naserümpfend wieder abgezogen. So ein Mist...
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
swissdoc schrieb:
Sehr fein. Story zum DV 800: Am Rande der Klangart 1991 in Osnabrück hatte ich die Musikshops abgeklappert, bei einem stand ein DV 800 in der Ecke (keine Ahnung, was der kosten sollte) und ich so: "Nah, das ist ja kein Moog oder kein PPG, etc." und bin naserümpfend wieder abgezogen. So ein Mist...
Das sei Dir vergeben. Ich hatte auch 1991 zum ersten Mal den 800DV gesehen, beim Herrn Alvarez, und ich mußte ziemlich schnell meinen Dünkel loswerden -- was klang das Ding gut!

Schönes Gerät. Ich habe leider zu lange gewartet, um noch einen bezahlbaren zu bekommen. Dumm gelaufen.

Stephen
 

TGM

|||||||||
Dave Ball – Soft Cell: "I had a Korg DV800 duophonic synth (my first one) a couple of stylophones, and eventually acquired a very basic drum machine. I used this set up to make weird little tunes up for reasons known only to myself (i.e. no reason). It was probably 1978 when Marc Almond, a fellow student, happened to be walking by and heard these funny electronic bleeps and came into the studio to listen and asked if I would do some sounds for his performance art shows, which I did. A year went by and we had started writing our idea of pop songs which we performed live at the Fine Art Xmas party. Before we knew it we had turned our art pop into pop art, or maybe the other way around".
Quelle: The Bedsit Tapes
 

Mr.Lobo

|||||||||||
die alten korgs sind echte schatzkistchen. habe soeben zum ersten mal die richtige funktion der komischen sektionen erlebt. aber dass die ringmodulatoren "nothing special" sein sollen, das kann ich so nicht stehen lassen. sie sind sogar SEHR speziell, weil musikalisch
 

monoklinke

Komme später.
Das Design finde ich großartig.
Könnte ein Braun-Produkt sein.
Ist das vielleicht sogar von Rams?
Was nicht zu dessen Konzept passt, ist die Riffelung an der Unterseite der Entenkopfknöpfe... Oder wie die heißen mögen - Hähnchen sehen anders aus. Die Riffelung ist überflüssig und sieht doof aus.

Nebenbei...
Cooler Sound. Spitzen Video.

Fazit...
Shut up and take my money.
 
Ein wunderschöner Synthesizer, klanglich wie auch vom Design her.
Ich mag ihn sehr.
Ich hatte gerade mein Demo Video hochgeladen und am nächsten Tag hat sich Dave Ball bei mir über Facebook gemeldet und wir haben ein bisschen über der 800DV gequatscht. Es war sein erster Synthesizer und daran hängt man natürlich besonders. Er hat ihn immer noch. Das ist ein ganz netter Typ. Hat gefetzt. :supi:
 
Oben