Korg DW-8000 sehr leise

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Pflege, Modifikation" wurde erstellt von kolutshan, 20. Dezember 2016.

  1. Hallo zusammen,

    ich bin jahrelanger und interessierter Leser dieses tollen Forums und benötige nun einmal selbst Hilfe und hoffe, dass jemand etwas mehr Erfahrung mitbringt als ich :)
    Es geht um einen Korg DW-8000 der grundsätzlich funktioniert (mit ein paar Macken) aber nur ein sehr leises Signal ausgibt.
    Folgendes habe ich festgestellt bzw. bereits getan:
    1. Volume Slider ausgetauscht: der alte Slider hat ein Knacksen verursacht und teilweise gar nicht reagiert. Der neue funktioniert jetzt zwar so wie er soll, das Signal ist aber insgesamt nicht lauter geworden.
    2. Den output auf dem Voiceboard erhöht: jede einzelne Stimme kann mit bestimmten Parametern direkt auf dem Voiceboard angepasst werden (Filter, Level etc.) zum testen habe ich alle 8 Stimmen von der Lautstärke erhöht. Das Gesamtsignal ist jetzt deutlich lauter aber liegt immer noch weit unter z.b. meinem Korg DW-6000.
    3. Anschlussboard testweise getauscht: ich habe von meinem DW-6000 testweise das Board mit den Ausgängen (Audio+Midi etc.) verbaut, da diese baugleich sind. Das hat keinerlei Veränderungen verursacht.
    4. High/Low Schalter (edit): Unter High ist es so leise wie beschrieben und unter Low einfach noch leiser. Der Schalter scheint also an sich zu funktionieren und regelt eben einfach nur das, was an Signal ankommt.
    5.Service Manual: wenn ich das Service Manual richtig verstanden habe, geht das Voiceboard direkt in das Delayboard über, auf dem dann über ICs (edit: IC Tl072 op amp) das Signal verstärkt wird. Hier ist also vermutlich der Amp vom Synth. (?)

    6. Schlussfolgerung: Weiß jemand ob ich mit Punkt 5 richtig liege? Denn daraus würde sich ja entweder die Option ergeben, die Amp ICs auszutauschen (vermutlich ekelhaft und fummelig, mit Potential zur "Verschlimmbesserung") oder mit viel Glück ein anderes Delay Board auftreiben.
    Falls jemand einen Tipp oder eine Idee hat, freue ich mich über eure Unterstützung!

    Grüße,
    Jan
     
  2. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Hallo Jan,
    mal dumm gefragt: Am Hi-Lo Output Switch liegts definitiv nicht? Habe den bei einem kurzen Blick auf das Servicemanual nicht lokalisieren können, vor allem auf dem KLM658 nicht, dass du ja mal Testweise vom 6000er genommen hast, wenn ich das richtig verstanden habe...
     
  3. Hi MacroDX,

    danke für deine Antwort. Das habe ich vergessen zu erwähnen, der High/Low Schalter bringt leider nichts. Er ist zwar etwas wackelig aber es wird unter Low einfach nur noch leiser als es ohnehin schon ist und mit High ist es somit wie vorher. Ich editiere das mal rein!

    Gruß,
    Jan
     
  4. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Kannst Du das "sehr leise" mal beziffern?
    ZB. die gleichen Sounds an beiden Synths einstellen (nur ein DCO, Saw, Filter ganz auf, VCA mit Sustain auf 100, Velocity ausschalten). Dann den DW-6000 auf 0db am Mischpult regeln, dann das gleiche Kabel in den DW-8000 stecken und dann am Aussteuerungsinstrument den Pegel des DW-8000 ablesen.
     
  5. intercorni

    intercorni |||||||

    Den Kondensator C35 mal überprüft? Hier laufen alle Stimmen zusammen. Ich würde mal davor und danach messen.
     
  6. Hallo Fanwander,

    ich bin noch unterwegs, kann gerade also nur "gefühlt" sagen, dass das Signal vermutlich irgendwo bei -35db liegt. Der Korg geht per Klinke in ein Ferrofish Adat Interface und von dort in eine RME Karte. Der Pegel ist nichteinmal auf den Metern im Ferrofish, RME oder Cubase sichtbar, es kommt schlicht zu wenig an. Wenn ich dann alles hochziehe, und mit Plugins verstärke, höre ich (unter starken Rauschen) ein Signal. Was mir auch noch einfällt ist, dass der output am Kopfhörerausgang etwas lauter ist und zumindestens auf den Ohren brauchbar erscheint.
     
  7. Das habe ich in der Tat noch nicht getan. Hast du "auf die Schnelle" einen Tip zur Lokalisierung vom C35?

    Edit: ich hab mal den Schaltplan angesehen, der ist auf dem KLM 662 direkt nach den Voices. Ich guck mir den nachher gleich mal an...

    Merci,
    Jan