KORG DW/EX 8000 Demo Track

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von powmax, 2. Juni 2012.

  1. powmax

    powmax aktiviert

  2. XeroX

    XeroX -

    schöner demo track :supi:

    nutz ich auch gleich um auf meine signatur hinzuweisen ;-)
     
  3. tom f

    tom f Moderator



    yeah - mann - geiler track

    da möchte ich mich gleich züruck nach 1983 beamen... rimini am strand - und sabrina salerno die brüste mit kokosöl einreiben damit sie keinen sonnenbrtand bekommen (ist ja bei der fläche riskant)
    [​IMG]
     
  4. :supi: wirklich geiler Track
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    sehr sehr schön, besonders ab der mitte. :supi:
     
  6. powmax

    powmax aktiviert

    Moin, Moin und herzlichen. Dank - na das freut mir doch besonders. So kann man auch für wenig Kohle einen 'mini' Prophet bekommen...

    Grüsslies
    Marcus
     
  7. tom f

    tom f Moderator


    hähhh ???
     
  8. powmax

    powmax aktiviert

    @Tom - In meinem letzten Post fehlte ein 'Punkt' - oder was meintest Du (Stichwort: Mini Prophet) ?

    grüsslies
    marcus
     
  9. Vermute du vergleichst mit dem Pro VS?
     
  10. tom f

    tom f Moderator


    ja - siehe micromoog...

    hat der ähnlichkeiten mit dem vs?

    mfg
     
  11. Die Frage ist zwar nicht direkt an mich gerichtet aber

    Es gibt eine Kleine Schnittmenge welche über das typische Analogspektrum hinaus gehen, glockiges, chorales etc.
    Durch den hybriden Aufbau auch legitim, dass Vergleiche mit ESQ und P-VS nahe liegen.
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    danke für die aufklärung :)
     
  13. powmax

    powmax aktiviert

    Micromoogi hat es ja schon angedeutet - natürlich klingt der VS viel breiter, edler und luftiger + die Vector Mischerei, etc... Aber so einige Wellenformen im DW sind äääähnlich - daher mein Vergleich.

    Wesentlich fetter/vielseitiger ist da der DSS-1 von KORG. Nicht nur kann man seine eigenen 12bit Wellenformen zeichnen + Add.Synthese, auch der Unisono Modus ist viel komplexer (Verstimmung und Anzahl der Stimmen) und es gibt wählbare 12 und 24 dB Flangensteilheit. Ein Novum und für einen Hybrid Sampler ungewöhnlich ist der OSC Sync (der ist sogar noch in der Bittiefe regelbar) - und dat Janze zum Schnapperpreis - ta taaaaaaaa !

    grüsslies
    marcus
     
  14. EiN zweiter in der Runde ist auch der Emax mit SE-Software, dort ist auch Wellenzeichnen möglich, ebenso Sepktrum Gedöns. Verhählt sich auch wie ein 2 VCO Synth, mal von Stacks etc. Abgesehen.
     
  15. sehr cool!
    :supi:
     
  16. DW hat glaub ich um die 11 Wellen formen, oder waresn 22? Digital- da gibts von Glocken bis Rhodesähliches einiges.
     
  17. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...das Feature Spectrum Synthesis und Wellenform generieren fand ich bei den Emäxen immer etwas mühsehlig zu bedienen.
    Der Korg DSS1 ist da echt ne absolute wellenformlegendeeierwollmilchsau.
    Hab mir das bei Maxe mal angeschaut, echt unglaublich was da an brauchbarem Material rauskommt.
     
  18. kein Zweifel, der DSS ist eine absolut unterschätzte Kiste.
    Der Emax hat hingegen die geniale Emxp (free) Software auf der Habenseite. Neben EII, EIII u.a. Unterstützung geht es kaum schneller ein paar WAVs oder in Rechnerprogrammen gezeichnete Singlecycle-Waveforms in den Emax zu übertragen - ohne sich am 2x16 Zeichen Display einen abzugurken.

    Soll den DSS aber nicht kleinermachen, ich ärgere mich ja auch, dass ich zu +/-100€ Zeiten beim DSS1 nicht zugeschlagen habe :twisted:
    DSM1 hatte ich ja schon, aber fehlendes Reso und die Unbedienbarkeit der Rackversion hielten mich eine Zeitlang (zu unrecht) voreingenommen auf Abstand.
     
  19. powmax

    powmax aktiviert

    Mooooooin - ist doch grad mal 9:50 und ihr diskutiert schon über Synthesizer, unglaublich :)

    Mache absofort Musik nur mit Italo-Plugins, Hardware verschenkt... War auch immer lästig dieses Spur-Sampling, klang auch alles muffig... :cool:

    So leg mich wieder hin
    Powmaxe
     
  20. martyn

    martyn -

    Sehr gut :)
     

Diese Seite empfehlen