Korg Legacy Plugins - 30% OFF

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Rastkovic, 23. Dezember 2013.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

  2. e-smile-z

    e-smile-z Tach

    auch auf die 64bit updates ?ich fand es ganz schön dreist von korg das die besitzter der analogen und der digital edition der ersten stunde 15€ fuers update jeweils zahlen sollen. waehrend leute die sich spaeter entschieden haben und sogar weniger gezahlt haben das 64bit upgrade umsonst bekommen.
    es dreht sich nur um ein 64 bit upgrade also keine weiteren neuerungen.
    mir gehts nicht um den betrag sondern um die sache. solange jbridge hilft werde ich diese art von geschaeften nicht unterstuetzten...
     
  3. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    die korg apps sind bis 1 januar 50 prozent off.

    ich bin korg dankbar, dass die eine 10 jahre alte software immer noch pflegen.
    das war bei digidesign z.b nicht der fall. 10.000 DM invesitiert und dann keine windows 95 treiber. die arschgeigen.
     
  4. Ermac

    Ermac Tach

    Ich wollte mich eigentlich zurück halten aber da das Thema schon angesprochen wurde möchte ich auch gern anmerken, dass das von Korg eine riesige Frechheit ist, wie mit der Legacy Collection umgegangen wird. Ich habe zwei Umstellungen der Registrierung miterlebt, für die ich jedes Mal ein Update kaufen durfte. Von Serial auf Dongle und dann wieder von Dongle auf Serial. Für jeden Kram (Umstellung auf Intel-Mac, Umstellung auf 64 bit) gab es dann ein weiteres kostenpflichtiges Update. Arbeiten da nur Honorarkräfte, die pro Programmzeile bezahlt werden? Zu allem Überfluss kann ich mich mittlerweile gar nicht mehr bei korguser.net anmelden, der Support schrieb mir dazu, dass ihnen mein Account nicht bekannt sei. Kurz: Ich kann meine Legcy Collection gar nicht mehr benutzen.
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Naja immernoch besser als das Produkt überhaupt nicht mehr zu pflegen !

    Mann muss auch sagen dass es bei Apple ziemlich schwierig ist. EIn Grund warum ich vom Mac weg bin. Auf meinem XP was ich damals installierte (und seitdem nur wiederherstellte bei Problem - keine Neuinstallation) laufen immernoch alle Programme!

    Wenn irgendwann nur noch "64 Bit only" kommt, ist das dabb der erste Bruch.

    Bei Apple hab ich dauernd irgendwelche Programme die zu meinem Betriebsystem nicht mehr kompatibel sind. :doof:
     
  6. phonos

    phonos bin angekommen

    Ich habe vor, mir aus dieser Auswahl an VSTis die Wavestation zu picken, spiele aber mit dem Gedanken, mir die gesamte Suite zu besorgen.

    Lohnt sich das überhaupt - vor allem im Hinblick auf den Polysix und den Mono/Poly?

    Wenn ich mir nämlich die Youtube-Videos als (vermutlich fragwürdige) Entscheidungshilfe ansehe, so scheinen diese beiden Korg-VSTis überhaupt nicht an ihre Hardware-Pendants heranzukommen, sondern lediglich Brot- und Buttersounds zu liefern, die man auch aus gut programmierten Freeware-Synths herauskitzeln könnte.

    Täusche ich mich da, oder handelt es sich beim Legacy-Polysix und -Mono/Poly tatsächlich nur um "Strukturkopien" ?

    Den iPad-Versionen des Polysix und MS20 sagt man schließlich eine bessere Soundqualität nach als den Legacy-Versionen...

    Weitere Frage wäre, ob Ihr die Effekte aus MDE-X emfehlen würdet.

    P.S.: Schade und unverständlich finde ich das Fehlen der Legacy-Cell in der Collection ...
     
  7. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Die Analog Emus waren halt - State of Art - von vor ein paar Jahren, da ist man heute weiter und morgen sowieso.

    Wavestation und M1 kann ich Dir empfehlen. Die Wavestation als Flächenmaschine mit 90er Jahre Einschlag, und die M1 wegen der Vielzahl an Sounds die man auch einfach nur als Inspirationsquelle nutzen kann. Durch die Sounds zu steppen ist ein einziges großes Aha Erlebnis. :mrgreen:

    Du kannst Dich auf der verlinkten Seite registrieren (was Du zum kaufen eh tun musst) und dann unter "Download for registered users" die Software runterladen. Ohne gültigen Key läuft die mindestens 14 Tage als Trialversion. Die Legacy Cell findest Du dort ebenfalls, zu beachten ist aber...

     
  8. aven

    aven Tach

    Und was noch zu beachten ist: "LegacyCell will now work on the latest 64-bit DAWs"
    Alle anderen PlugIns aus der Collection laufen als 32/64 bit AU/VST
     
  9. BBC

    BBC Tach

    das würde ich tendenziell mit JA beantworten. Es gibt natürlich übereinstimmungen, aber wenn Du an der Hardware rumschraubst klingts eigentlich immer gleich besser :).
    Ganz anders bei M1 und Wavestation. Ich bin Korg heute noch dankbar, dass sie das als software rausgebracht haben !
    Ich wünschte Roland würde sowas mit der JD/JV Serie endlich machen....
     
  10. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    hab mir grad den Mono/Poly geholt, gefällt mir. habe bereits die Analog Edition mit Polysix, Wavestation etc.
    Ich find die Korg Software sehr gut, habe da nix dran auszusetzen. Speziell die Wavestation als VST ist sehr benutzerfreundlich und man bekommt seit irgendeinem Uodate sämtliche Zusatzkarten dazu.
     
  11. gruengelb

    gruengelb Tach

  12. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    super, danke. Einen Teil der Sounds kannte ich schon, aber alle hatte ich noch nicht. :supi:
     
  13. phonos

    phonos bin angekommen

    Vielen Dank Euch allen für Eure Hinweise. :)

    Noch kann ich die Entscheidung eine Nacht überschlafen, um noch in den Genuss der 30% zu kommen. Die Wavestation möchte ich auf alle Fälle. Vor Jahrzehnten habe ich mal mit dem M1-Nachfolger 01/W FD geliebäugelt, hauptsächlich wegen der Workstation-Fähigkeiten. Die Sounds der M1 selbst habe ich jedoch bis jetzt für verbraucht und auch daher recht ungefällig gehalten. Meine Youtube-Recherchen mit Beispielen-Klängen diverser M1-Cards sprechen allerdings eine andere Sprache...

    Das haben Sie bereits (gewissermaßen) - mit dem Integra ! ;-)
    Nur ist mir das Preis-Leistungsverhältnis bei der Legacy-Version des M1 wesentlich sympathischer :mrgreen:
     
  14. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    irgendwo hab ich mal gelesen dass der Nachfolger der Korg M1, der Korg 01/W, eigentlich anders heissen sollte, nämlich "M10", und dadurch zu seinem Namen kam weil ihn jemand auf den Kopf gestellt hat und falschrum den Namen vorgelesen hat, sicherlich in einer entscheidenden Situation wie z.B. "wie soll das gute Teil denn heissen?" Wenn man "01/W" umdreht sieht das fast wie "M10" aus. Nein, andersrum: wenn man "M10" umdreht sieht das fast wie "01/W" aus. Eine beeindruckende Anekdote wie ich finde...
     
  15. andreas2

    andreas2 Tach

    ich habe die alte Analog-Edition samt Controller und Monopoly-Update auf dem Syncrosoft Dongle für meine Lappies, die letzte 64 Bit Version fürn iMac als Update von M-1LE. Wunderschöne Plug-Ins, besonders der MonoPoly hats mir angetan, aber ich nutze fast nur noch Hardware :phat: Vielleicht läuft mir mal ein Monopoly über den Weg ? Die Aktualisierungen von Korg sind dankenswert.
     
  16. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ach nochwas, Trentemøller hat damals die MS20 Emu genutzt. Als Soft Synth ist er definitv nicht schlecht, als er seinerzeit aktuell war, hatte dieser auch einen guten Ruf....
     
  17. phonos

    phonos bin angekommen

    Ein Hinweis zum folgenden Vorschlag:

    Die "User Registration" erfordert, dass man tatsächlich ein Korg-Produkt samt Authorisations-Code registrieren möchte und kann. Daher konnte die Registrierung nicht vollendet werden.

    Die VSTis lassen sich jedoch ohne vorherige Registrierung herunterladen, indem man auf der oben angegebenen Seite oben links auf den Link "KORG Legacy Collection for MicroKey61" geht (und anschließend auf Download klickt).

    edit: Hier der Deeplink: http://www.korguser.net/asp/downloadPurchased.asp
     
  18. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ja, genau das habe ich eigentlich geschrieben. Registrieren, dann Software runterladen und diese ohne Key als Trial benutzen....

    Hatte nur nochmal erwähnt das man zum kaufen sich eh registrieren muss, ist also nicht vergeblich. ;-)

    Sieht man den Deeplink ohne zu registrieren? Tja dann.... :)
     
  19. phonos

    phonos bin angekommen

    @danielrast: Deinen Hinweis mit den 14-Tage-Trial-Versionen finde gut - da man so nicht auf irgendwelche Youtube-Videos angewiesen ist.

    Nein, eine bloße, also nicht-produkt-gebundene Registrierung ist nicht möglich. Auf der zweiten Seite des Registrierungsprozesses wird man nach dem Produkt und dessen Autherisierungscode gefragt. Und wenn man diese nicht angeben kann, kann man sich nicht registrieren. Ich spreche von dem Fall, dass man von Deiner oben angegebenen
    Startseite aus rechts oben auf "New Users Click Here" geht.

    Eine Registrierung über den "Buy"-Button habe ich vorsichtshalber nicht versucht, weil ich keinen Kaufprozess lostreten wollte, bevor ich die Demo ausprobiert habe...

    Gewiss. :)

    Ja, genau... denn ich bin nicht registriert
     

Diese Seite empfehlen