Korg Monotron Delay + Boss RC-3...geht das?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Patrik, 21. Dezember 2013.

  1. Patrik

    Patrik -

    Ich denke mal, dass gehört zu den Einsteigerfragen... :roll:

    Würde gerne mein Korg Monotron Delay über ne Boss RC-3 Loop Station und umgekehrt spielen. Is das von der Technik her möglich, oder kann ich da was kaputtmachen ?

    Ich habe am Monotron eine aux-Buchse (Hierzu steht im manual: Hier kann ein CD- oder mp3 Player angeschlossen werden.Dessen Pegel muss auf dem externen Gerät eingestellt werden)
    Und eine Kopfhörerbuchse

    http://www.korg.de/uploads/tx_softwarec ... ndbuch.pdf

    Will damit über nen Gitarrenverstärker spielen.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen ?
     
  2. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    klaro geht, der rc3 vertraegt einiges an input, vol einstellbar, vorsicht mit feedbackschleife im aux in,
    ansonsten learning by doing.
     

Diese Seite empfehlen