Korg Monotron MiniSynthesizer Unterschiede

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von deranfanger, 21. April 2015.

  1. Hi ich bin anfänger und neu hier ...ich wolte mir eine korg monotron kaufen weis aber auch nicht so recht welcher für meine bedürfnise geignet oder inwiefern sie sich von einander unterscheiden mir würde es darum gehen das ich möglichst viele verschiedene sounds rauskrige ich wollte damit eher melodien melodien spielen für die anderen unterschide würde ich mich auch interesiren mir ist schon kla das das in keiner relation zu einem richtigen synthesizer steht aber find die vorstellung ganz cool ihn überall benuzen zu könen und auch für kleines geld was machen zu könen schonmal danke für eure antworten :) und sry wenn meine feage etwas dumm oder einfach vormulirt wa und auch sry für gros und klein schreibung sowie zeichensetzung bin jugendlicher ich denke das sagt schon alles ;-) LG Eric
     
  2. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    :hallo:

    Das sagt höchstens aus, dass das Bildungssystem versagt hat. :kaffee: :school:

    Zu deinem Thema:

    Die Montrons sind schon arg limitiert in ihrem Soundspektrum. Am meisten Sinn macht es, wenn du dir mindestens 2 davon kaufst.. zB Monotron und Monotron Delay - die kann man verbinden und so das Klangspektrum erweitern.
     
  3. Haha ja so könte man natürlich auch argumentiren...

    Ok ja dann schonmal dqnke für den tip denn bei mir steht das klangsprektum an oberster stelle aber halt auch die mobilität deswegen will ich eig nicht zu einem richtigen greifen... gibt es vlt noch andere tragbare synths so ca preisklasse 50-100 euro die da etwas vielseitiger von den klängen her sind die du emfelen kanst ? Weil wa mir iwi schon kla das ein mini synth für 40-50 nicht ganz das wahre sein kann... ist vlt was für den anfang zum üben denk ich mir...
     
  4. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Naja... da gäbe es noch die Volcas von Korg. Für dich ist vllt am besten der Volca Keys geeignet.
    Gibts gebraucht bei Kleinanzeigen etc. für um die 100€.

    Ansonsten spare noch ein wenig, frag Mutti oder Verwandte... und kauf dir einen richtigen Synthesize rmit Tasten. Zum Beispiel den microKorg von Korg. damit hab ich auch angefangen vor fast 10 Jahren... und den gibts gebraucht für um die 200€ ;-)

    Alle genannten Geräte sind mobil und man kann sie auch mti Batterien betreiben.
     
  5. Okay ja hab den volcas key mal ausgecket und der sieht nach genau dem richtigen für mich aus vielen dank du kontest mir echt weiterhelfen :) schönenen tach oder feierabend noch bei mir gehts erst noch auf die arbeit scheiß spätschicht xD
     
  6. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Gerne doch ;-)

    Du kannst dich jederzeit wieder hier ans Forum wenden, wenn du Fragen hast.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Monotrons sind natürlich für ihr winziges Geld einfach so etwas wie der winzigste Nenner, man kann zB. nicht gezielt wirklich Melodien spielen, oder schwer - denn es ist relativ schwer da die Töne zu treffen. Es gibt da natürlich nach oben keine Grenzen. Die sind als sowas wie ein Spaß für alle gedacht und dienen vielen als kleine Effekt-Maschinchen für Intros oder sowas. Die 3 Monotrons sind Simpler Synth mit einfachem Klang - für Effekte und so und einfache Melodien, "Echogerät"=Delay und Synth der etwas fetter klingt, da er 2 Oszillatoren hat (Duo), er kann auch etwas metallischere Sachen tun.

    Als nächste Stufe käme vielleicht ein richtiger kleiner Synthesizer oder eine Software zum "lernen" mit einer vollständigen Struktur.

    Wenn du da mehr machen willst, frag einfach.
     
  8. Orphu

    Orphu Tach

    Andere Frage: muss es Hardware sein oder geht auch eine APP auf dem Smartphone? Hat ja mittlerweile jeder. Und mitunter bieten diese etwas mehr als die kleinen Monotronen.
     
  9. motone

    motone eingearbeitet

    Die Monotrons sind zwar ganz nett, aber wirklich sehr eingeschränkt. Neben der Volca-Serie solltest du dir auch mal die Pocket Operators von Teenage Engineering anschauen (PO-12 Rhythm, PO-14 Sub und PO-16 Factory). Am besten mal bei YouTube danach suchen...
     
  10. mixmaster m

    mixmaster m What is los?!

    Oder Kaossilator 1 oder 2. Sind günstg zu bekommen gebraucht. Der 2 kann auch speichern und ne Performance aufnehmen und Mikrofon bzw Lineeingang hat er auch, um externes Material aufzunehmen. Ich hab die viel benutzt, immer noch. PO-12-14-16 sind auch interessant, stimmt, aber noch fummeliger...
     
  11. mixmaster m

    mixmaster m What is los?!

    Ach, und die monoTribe vielleicht, hat auch Drums dazu...ist aber ein bisschen größer. :)

    Ehrlich gesagt, ein OP-1 wäre DAS Ding, liegt allerdings außer Etat-Reichweite. :sad:
     
  12. PeterPesl

    PeterPesl Tach

    zum synthese "lernen" denke ich der microbrute von arturia wäre als hardware der perfekte start wegen der einfachen bedienung und übersichtlichkeit. oder halt nen free vst plugin synth wie es sie wie sand am meer gibt, z.b. tyrell von UHE. mit apps kenne ich mich zum glück nich aus
     
  13. Ia es sollte schon hardware sein da mir software einfach iwi was zum anfassen fehlt ich hab mir jezt mal den ersten monotron bestellt weil ich da ein super schnäpchen gefunden habe und erstmal schauen will ob es was für mich ist auserdem finde ich die gröse ganz nett für unterwegs und ich denke och will am anfang mehr etwas plänkeln als tracks zu erstellen..hab momentan nicht viel geld da ich erst nächsten monat meine festeinstellung bekomeme aber hab da aps gefunden um mit dem monotron zu loopen das erweitert die möglichkeiten und den spaß sehrdenk ich mir... ich kann ja jederzeit wenn ich geld habe und merke das macht mir spaß besseres eqiment kaufen... ich werd aber trozdem mir jetzt mal eure empfelungen anschauen :)
     
  14. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    :supi:
     
  15. Ich hab hier noch nen alten gameboy dmg1 runligen was meint ihr wie sinvoll es wäre da 40 euro in ne samrtcard zu investiren um damit mit lsdj 8-bit mukke zu machen ?
     
  16. mixmaster m

    mixmaster m What is los?!

Diese Seite empfehlen