Korg MS 20 Mini Ableton erkennt das Gerät nicht

Hallo,

Konfigurationen:

Win 7, MS 20 Mini, Ableton lite

Der USB-Treiber wurde installiert.
Leider taucht das Gerät nicht in den
Voreinstellungen Midisync auf.
Hat jemand eine Idee?

Danke

Gruß Mike
 

tichoid

Maschinist
Der Mini hat keine Controllerfunktionen. Das Einzige was er kann ist MIDI empfangen. Note On, Note off und Tonhöhe und nicht viel mehr. Der wird, wenn überhaupt, nur als irgend ein MIDI-Gerät auftauchen.. denk ich mal..
 
hm...dann halte ich den USB-Anschluss für insgesamt ziemlich sinnlos.
Wahrscheinlich hab ich mich mit der Frage wieder megablamiert.
Ich lass es trotzdem mal stehen.

Ich verleihe mir selbst den Titel "Euer Unwissenheit"

:kaffee:
 

CO2

|||||||||||
Er funst halt als MIDI in, insofern erfüllt er schon einen Zweck. Es soll ja Menschen geben, die keine MIDI Peripherie mehr besitzen, also nur USB-MIDI benutzen.....
 

tichoid

Maschinist
MikeWoodhey schrieb:
hm...dann halte ich den USB-Anschluss für insgesamt ziemlich sinnlos.
Nö, wer weiter kein Gerät hat hat mit MIDI-Buchsen kann USB nehmen. In Deinem Fall sollte in Ableton wenigstens ein MIDI-Out zu sehen/einzustellen sein, dahin kannst Du die Sequenzen routen und der Korg sollte loslegen. Vorausgesetzt Du sendest auf CH#1 denn der ist beim MS20Mini fest eingestellt.
MikeWoodhey schrieb:
Wahrscheinlich hab ich mich mit der Frage wieder megablamiert. Ich lass es trotzdem mal stehen.
Ich verleihe mir selbst den Titel "Euer Unwissenheit" :kaffee:
Wieso, dazu ist doch das Forum da. Manchmal denkt man in die falsche Richtung und wundert sich dann warum es einem selbst nicht eingefallen ist. Nein da mach Dir mal kein Kopp.. ;-)

edit: innerhalb Ableton wohl auch, so genau kenne ich das Prg nicht aber auf jeden Fall sollte im Win-Gerätemanager unter USB ein MIDI-Out zu finden sein.
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben