Korg MS 2000 - Arpeggiator & Sequencer

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von darsho, 27. Mai 2012.

  1. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich hab versucht mit er Suchfunktion was zu finden, aber die geht entweder nicht oder ist halt nicht so übersichtlich, da man nicht nach Threadtiteln suchen kann. Handbuch ist nicht so wirklich detailliert drauf eingegangen, oder ich hab es nicht verstanden.

    Meine Frage ist :

    Kann der MS-2000 (Keyboardversion) die Arpeggiator und Sequencer Noten auch ausgeben über MIDI, so dass man damit auch andere Synths ansteuern kann ?
    Ich liebäugel ein wenig mit dem Teil, bin aber noch nicht 100% sicher ob ich mich da mal auf die Suche nach einem machen soll.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Arp: JA
    Seq: NEIN (ist "nur" ein Mod Seq)

    sodann Raiden :peace:
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Der Mod-Sequencer kann aber auch auf Tonhöhe oder Schrittlänger gelegt werden. Über Midi gibt er aber halt trotzdem nichts aus.
     
  4. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Danke Ihr Beiden.
    Ich guck mich mal nach einem um.
    Will die Sounds des Micokorg haben, aber mit Hands-On Bedienung.
    Schade dass der Mod-Sequencer nichts ausgibt, aber der Arp reicht ja auch als Ausgabe.
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Bin froh dass ich meinen MS2000 los bin. Klang echt nicht toll.
     
  6. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Geschmacksache wahrscheinlich.
    Ich steh auf dem MK :)
     
  7. Jörg

    Jörg |

    Klar, Geschmacksache.
    Manches sollte ich deutlicher als Meinung (im Unterschied zu Tatsachen) kennzeichnen...
     
  8. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Du kannst aber unbesorgt sein, für DTD Songs ist der MK/MS2000 in meinem Setup bisher nicht gedacht :D
     
  9. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...ich find den MicroKorg auch super :supi: !
    Habe mir den Radias gekauft klingt auch sehr schön und hat nen polyphonen Stepsequenzer den er imho auch über Midi rausgibt!?
     
  10. Macht er, aber man muß den Radias dann von PreTG auf PostKBD umstellen.
    Der Stepsequencer ist am Gerät übrigens etwas hakelig zu bedienen, dafür benutze ich eher die Editor-Software von Korg.
     

Diese Seite empfehlen