Korg ms20 mini spielt nur Dauerton

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von pulse, 2. Juli 2016.

  1. pulse

    pulse ....

    Hallo in die fröhliche Runde,

    schade, dass mein Einstand in dieses Prima Forum traurig gestaltet aber mein ms20 Mini spielt je nach ausgewählter Wellenform diese nur noch als Dauerton. Das Signal lässt sich Filtern, Modulieren und Sustain der Hüllkurve 2 funktioniert auch. Sieht für mich irgendwie nach einem Notenhänger aus. Jedoch ertönt der Dauerton auch, wenn ich die Kabel von/zum Keyboard von der Power/Midi/USB Platine löse. Auf Midi spricht der ms20 Mini auch nicht mehr an und wenn ich in die Tasten haue ändert sich die Tonhöhe auch nicht mehr. :sad: Ferndiagnose ist ohne Frage blöd aber vielleicht hat ja trotzdem jemand eine Idee. :nihao:
    Grüße
     
  2. dislo

    dislo ..

    hmm, ich hab zwar kein ms20 (nur ein modularsystem), aber ich finds schade dass dir niemand hilft.

    was mich wundert, ist deine aussage "ja nach wellenform". damit meinst du also bei manchen wellenformen verhält sich der ms20 korrekt, und bei anderen hast du die beschrieben probleme? das wäre in der tat seltsam.
    mach doch mal nen foto von deinem patch. dann kann dir bestimmt jemand weiterhelfen.
     
  3. SvenSyn

    SvenSyn ...

    Ich kann mir kein Patch beim MS20mini vorstellen, das solch einen Fehler produziert. Scheint ein defekt zu sein.

    Tritt der Fehler direkt nach dem Einschalten auf oder erst wenn der MS20 mit Noten gefüttert wird, sei es über das Keyboard oder extern?
     
  4. tichoid

    tichoid Maschinist

    Hallo, erst mal
    :hallo:

    Zu Deinem Problem,
    was meinst Du mit 'Kabel von/zum Keyboard' und was ist mit 'Power/Midi/USB Platine' gemeint? Verwendest Du selbst gebaute Geräte?

    Ich würde als erstes _alle_ Kabel vom Mini abziehen, nur das (Original-)Netzteil und den Ausgang an einen Amp anschliessen oder Kopfhörer am Kopfhörer-Ausgang.
    Danach den Grundpatch einstellen (im Handbuch nachschauen, ich finde im mom nichts online).
    Dann den Synth über die eingebaute Tastatur spielen und langsam den Ausgangs-Poti aufdrehen und horchen.
    Was passiert da?
     
  5. pulse

    pulse ....

    Hallo zusammen und schon mal Danke für die Antworten. Scheinbar habe ich das Problem nicht ganz so optimal erklärt:

    Der Dauerton ist immer vorhanden, egal welche Wellenform oder Patch eingestellt wurde und ist sofort nach dem Einschalten über Audio out und Phono out zu hören. Auch wenn keine Taste betätigt wurde. Der Dauerton lässt sich durch den Filter, LFO usw. modulieren.

    @tichoid: Im ms20 Mini sind drei Platinen verbaut: die Hauptplatine mit den ganzen Potis und Klinkenbuchsen, eine Platine unter der Klaviatur für die Tasten und eine kleine "Power" Platine auf der sich der USB/ Midi/ Power Anschluss befindet. Auf dieser Platine laufen die Kabel von der Hauptplatine und der Klaviatur über eine Steckverbindung zusammen. Um zu prüfen, ob der Dauerton von einer verklemmten Taste o.ä. ausgelöst wird, habe ich den Kabelstrang der von der Klaviatur kommt von der "Power"-Platine gelöst. Ergebnis: der Dauerton bleibt :selfhammer:

    Sieht wirklich so aus, als wenn die Haupt- oder Power Platine einen Knacks weg bekommen hat. Praktisch wäre natürlich, wenn ich einen zweiten Mini hier hätte. Dann könnte ich durch Tauschen der Platine prüfen, auf welcher der Fehler vor liegt. Bringt mir auf der anderen Seite aber auch nix und erspart wohl auch nicht den Gang in eine Reparatur-Werkstatt. :roll: :cry:

    Grüße
     
  6. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Wenn du ein Kabel in die "Trigger In" Buchse steckst, bleibt der Ton dann bestehen? Das sollte sowohl die Triggerung vom Keyboard als auch die vom MIDI Board abkoppeln...
     
  7. pulse

    pulse ....

    Hallo MarcoDX, der Tip war ganz gut: Wenn ein Kabel in die "trigger in" Buchse gestöpselt wird, hört der Ton auf zu erklingen. Wenn ich mit einem anderen Synth den MS20 über die "trigger in" Buchse ansteuere, kann der MS20 ganz normal gespielt werden - halt nur per "externer" Klaviatur.
    Was heißt das nun für die Fehlersuche? Doch eher ein Notenhänger von Seiten der Klaviatur?

    Grüße
     
  8. tichoid

    tichoid Maschinist

    ok, mir war nicht klar dass Du von den 'Innereien' des MS20mini redest.. Dein Eröffnungspost war son bisschen wtf.. :D
     
  9. pulse

    pulse ....

    Hoch die Tassen! Mit einem zweiten Mini konnte ich den Fehler auf die Power/Midi/USB-Platine eingrenzen. Jemand eine Idee wo hier der Defekt liegen kann, dass es zu dem Dauerton kommt? Wird für die Midi-Ansteuerung in Synthesizern ein Controller oder ähnliches genutzt, der durch einen Fehler die ganze Zeit "Note on" senden kann?

    Eine Ersatzplatine würde mich, da es sie nur im Platinenverbund gibt, nur günstige 500€ kosten. Da bestell ich doch gleich noch eine auf Reserve! :selfhammer:

    Grüße
     
  10. SvenSyn

    SvenSyn ...

    Hä? für das Geld kriegste doch fast einen neuen MS20mini!
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Versteh ich auch grad nicht. Lt. Gesetz gibt´s zwei Jahre Gewährleistung...Händler/Korg anschreiben und ab dafür ins Garantie/Gewahrleistungsland. Das ist eindeutig ein ganz schlimm kapott!! Aber sowas von...warum da solange rumwackeln wie der Papst im Puff?
     
  12. V

    V Guest

    @henneduscht

    hatte dir gestern PM gschickt mit Kontaktmöglk. zu jemand aus Berlin, der sich mit MS20 ganz gut auskennt
     
  13. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Das die Software von jetzt auf nachher entscheidet auch nach einem Reset konstant Gate zu senden, scheint mir doch sehr unwahrscheinlich. Naheliegender wäre ein Fehler im Schaltungsteil, der am Controllerausgang für das Gate hängt, z.B. ein kaputter Transistor. Da der MS20 mit einem invertierten Trigger arbeitet, bedeuted ein Kurzschluss bzw. Low irgendwo auf diesem Weg ein Gate. Bei einem nicht-invertierten Gate könnte der selbe Fehler bedeuten, das auf einmal keine Note mehr über MIDI gespielt werden kann, weil kein High Signal mehr ankommt.
    Also am Besten, wie oben schon mal angedeutet, versuchen die Gewährelistung zu bemühen.
     
  14. pulse

    pulse ....

    @V au: Jup, habe deine PN bekommen, danke.
    @MarcoDX, pulsn2,... Wenn ich noch im Gewährleisungs-Zeitraum liegen würde, wäre ich wahrscheinlich nicht so sehr um eine eigenständige Fehlerlösung bemüht ;-)

    Grüße
     
  15. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Sorry, da hab ich mich wohl zu einer Annahme verleiten lassen :kaffee: Viel Erfolg