Korg Plugins

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von darsho, 7. Mai 2012.

  1. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich hab am Wochenende nach den Korg Plugins (also die offiziellen) gesucht, aber nur einen Download-Shop namens 'Korguser' gefunden, der sie anbietet. Das sah aber alles wenig vertrauenswürdig aus, komische html page und so.
    Gibt's die noch woanders zu kaufen, am besten in einer boxed Version ?

    Hat die evtl. jemand und kann sagen ob es 64bit Versionen gibt ?
    Auch interessant wäre, welcher Kopierschutz verwendet wird, da ich nichts mehr mit Dongle oder C/R Freischaltung kaufen will.

    Falls jemand Infos hat, her damit, danke !
     
  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

    scheiße, kann das mal einer ins VST Unterforum verschieben ? Danke !
     
  3. dann kanst du dir das ganze gleich schenken, die waren erst C/R, dann dongle und nun sind sie wieder c/r geschützt.
    64 bit sind die auch nicht und es ist auch fraglich, ob sie es jemals sein werden.

    offiziell bekommt man die hier:

    http://www.korguser.net
     
  4. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Hatte mal ziemlichen Ärger mit meiner Kreditkartenabrechnung nachdem ich dort ein Update gekauft hatte, hatte es hier auch als Warnung publik gemacht.
    An dieser Stelle noch mal ein großes fock you! an diejenigen, die den Shop bis aufs Blut verteidigt haben. :D
    Natürlich kann es auch andere Gründe gehabt haben, aber der Einkauf bei korguser.net war sehr naheliegend, meine Vermutung ist, nach wie vor, dass der Shop damals gehackt wurde,
    aber das lässt sich eh nich beweisen, genauso wenig wie das Gegenteil...
    Andererseits kommt man um den Shop nich drumrum, wenn man die Plug-Ins haben will, ob nun zum Kauf oder zum Registrieren oder du besorgst dir halt...
    Nur gebraucht z.B. als Analog Edition (P6, MS-20, Monopoly) oder, noch älter, die KLC mit MS-20 Controller, aber ohne Monopoly.
    Der Controller is ganz o.k., hab meinen verkauft, ein echter MS-20 wär mir lieber. :)
    Nein, sie laufen auf 64 bit-Systemen sind aber nur 32bit, soweit ich weiß nicht.
    Zuerst C/R, zwischenzeitig mit Dongle und mittlerweile wieder mit C/R, ich finds persönlich besser so.
    Als alter Korg-Fan find ick die Plug-ins jeil, aber ordentliche Produktpflege sieht anders aus.

    Übrigens funzt die LegacyCell, also die Fusion von MS-20 & P6, die schon in der ersten Version drin war, nicht mehr oder nur teilweise auf aktuellen Rechnern.
     
  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

    naja ohne 64bit ist das irgendwie doof.
    Dann könnte ich es in Reaper laufen lassen, aber nicht in Maschine, die hat keine bitbridge.
    Danke für Eure Antworten.
     
  6. DrFreq

    DrFreq Tach

    Renoise kan beides Gleichzeitig, 64 und 32 Bit Plugins nebeneinander laufen lassen. Da steht dann in der Liste neben drann 64 Bit bei den anderen steht nix, aber ansonsten ändert sich nichts. Die 64 Bit Plugins funktionieren aber nur mit der 64 Bit Version von Renoise auf entsprechendem System. Performancemässig habe ich im Gegensatz zu 32 Bit noch keinen Unterschied gemerkt. Ich meine mehr als 2 oder 2,5 GB Ram habe ich auch noch nie gebraucht..

    Deswegen meine Frage, wo genau der Unterschied bei 64 Bit Plugins ist...
     
  7. Ermac

    Ermac Tach

    Für mich sind die Korg Plugins das beste Beispiel dafür, dass es sich als Kunde NICHT lohnt, für Software zu bezahlen. Der mehrmalige Wechsel des Kopierschutzes wurde schon erwähnt (übrigens durfte man den als User jedes Mal mitbezahlen). Korguser.net bietet trotz der ständigen kostenpflichtigen Upgrades immer noch keine 64bit Version an. Ich habe aber in Ableton und Cubase keine Probleme mit der 32bit Version (Mac OSX) Wegen der äußerst schluderigen Produkt"pflege" würde ich mich an deiner Stelle aber echt mal "umschauen", falls man das in diesem Forum sagen darf. Mir war das ständige Upgraden jedenfalls irgendwann zu blöd.
     
  8. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Dass Renoise das kann glaube ich gerne, sollte jede DAW können.
    Maschine ist halt etwas rudimentär im Vergleich zu so etwas wie Reaper, macht aber sauviel Spaß :)

    ich hab schlicht ein 64bit Betriebssystem und meine beiden Haupt-DAWs sind 64bit, sowie fast alle meiner Plugins.
    d.h. in der Praxis, dass ich alle 32bit/64bit Plugins in Reaper nutzen kann und alle 64bit Plugins in Maschine.
    Neue 32bit Plugins auf meinem PC sind halt nicht in Maschine zu verwenden.
    Ich könnte Maschine 32bit installieren, könnte da dann aber nicht meine 64bit Plugins nutzen und müsste alle nochmal als 32bit installieren. NOT.

    Wenn ich die Korg plugins mal bei KVR günstig gebraucht bekomme, werd ich vielleicht schwach, sträube mich aber, sie zum Neupreis zu kaufen, wenn sie schon veraltet sind.
     
  9. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    die korgteile klingen sehr gut. immer noch. das zeug läuft stabil.
     
  10. Guest

    Guest Guest

  11. darsho

    darsho verkanntes Genie

    interessant.
    Das Keyboard könnte ich ja dann direkt wieder bei ebay verscheuern.
    Wann soll das denn rauskommen ?
     
  12. was durfte man als user jedes mal mitbezahlen ?
    das man bei der umstellung auf syncrosoft key einen dongle haben muss ist ja klar, dieser kam jedoch, zumindest mit der digital edition der plugIns, kostenlos mit.
    zurück musste man überhaupt nichts bezahlen.

    kostenpflichtig war für mich bis jetzt nur ein einziges update, von der ur version der klc auf die "analog edition". dafür bekam man dann aber den korg monoPoly als plugIn.
    das die immer noch nicht 64 bit finde ich total bescheuert, die "schluderige" produktpflege jedoch läuft trotz allem läuft weiter (letztes update war am 6 pril 2012), immerhin.

    das interesse an diesen plugIns scheint korg jedoch schon vor längerem verloren zu haben, sonst wären die schon 64 bit und würden nicht ständigt irgendwo verschleudert werden.
    c/r ist für mich ein absolutes no go, weswegen ich immer noch die älteren versionen mit syncrosoft key nutze.
    die jedoch laufen hier vollkommen stressfrei.
     
  13. mit 64 bit kannst du einfach mehr als 4 gb speicher adressieren/nutzen, was vor allem bei großen samplelibrarys von nutzen ist.

    "normale anwendungen" wie die korg plugIns müssen das nicht unbedingt haben, ist aber trotzdem von vorteil, da zumindest die bitbridge in logic ziemlicher müll ist und auch mal gerne abstürzt.
     
  14. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich konnte die Plugins jetzt mal bei einem Bekannten ausprobieren, der zufällig das gleiche Computersystem hat wie ich.
    (Es scheint keine Demoversionen der Plugins zu geben, btw, noch so eine arg seltsame Sache).
    MS-20 stürzt in Reaper immer ab, der Rest läuft (Auch Legacy Cell) und klingt überraschend gut.
    Naja, ich warte mal ab, vielleicht kommen ja irgendwann noch updates oder ich guck mir diesen Deal mit dem Keyboard an. Time will tell.

    P.S.:
    Bin beim recherchieren noch hierauf gestoßen, ist Freeware, vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen :
    http://www.fullbucket.de/music/monofury.html
     

Diese Seite empfehlen