Korg Poly 800 MK1 DCO Problem

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von shrimptraxx, 29. April 2015.

  1. Hallo Leute!
    Ich habe vor kurzem sehr günstig einen Poly 800 Mk1 gekauft, musste aber leider feststellen das dieser nicht ganz funktioniert. :heul:
    Als der Poly 800 bei mir ankam waren aufgrund der fehlenden Speicherbatterien natürlich alle Werkssounds verschwunden.
    Zunächst habe ich mir ein Netzteil (nicht original aber mit der passenden Pin Belegung, AC 9V 1300mA) gekauft um den Synthesizer einzuschalten und zu testen. Die Batterien sind ebenfalls eingelegt.
    Beim testen viel mir leider auf das DCO1 offenbar garnicht funktioniert und DCO2 nur im Sägezahnmodus funktioniert.
    Jedoch funktionieren alle anderen Parameter wie Chorus, Cutoff,DEG2,MG sowie Midi der Sequenzer und die Chord Memory und Hold Funktion einwandfrei wenn DCO2 mit Sägezahnwelle im Menü angewählt ist.
    Um die Werkssounds wieder einzuspielen habe ich wie im Manual beschrieben versucht über Logic X und mein Focusrite Saffire Pro Soundinterface die Sounds über die From Tape Buchse einzuspielen, dies hat aber leider nicht geklappt. Das Display hat zwar geflackert aber es war mir nicht möglich den Pegel richtig einzustellen. Es wurde nie die Meldung GOOD sondern nur ERR oder keine Veränderung im Display angezeigt.
    Daraufhin habe ich den Synth geöffnet um die Platine zu überprüfen und musste feststellen das 3 Kondensatoren in der Nähe der Tape Buchsen und ein Transistor gleich bei der Stromversorgung defekt waren. Diese Bauteile habe ich getauscht und die Platine dabei auch gleich etwas gereinigt dennoch musste ich leider feststellen das das Problem dadurch auch nicht behoben wurde.
    Hoffentlich kann mir hier jemand weiter helfen!
    Danke im Voraus und liebe Grüsse!!
     
  2. Sympton

    Sympton Tach

    Hi,
    kann es gerade nicht nicht prüfen, bin mir aber fast sicher das meiner ein 12 V Netzteil hat....

    viele G,
    M
     

Diese Seite empfehlen