Korg Poly 800 original sound download

Niko

||
mein alter Korg Poly 800 ist mir letztens wieder ein- und aufgefallen. Natürlich waren die Batterien leer und damit auch alle presets leer. Früher konnte ich die wieder mit Cassetten-Recorder aufspielen- jetzt hab' ich aber die Originalsound-Cassette nicht mehr. Und jetzt meine Frage:

gibt es irgendwo die factory sounds als WAV zum herunterladen damit ich es (per iTunes) auf dem Handy zur Verfügung habe um von dort die Reprogrammierung durchzuführen?

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße aus dem verschneiten Hechendorf

Niko
 
Hallo Zusammen, bei Meinem Poly 800 (er hat keine Pufferbatterie) sind die Sounds weg. Jetzt habe ich versucht über die Tape Buchse und oben genannten Links die Sounds wieder aufzuspielen. alle Schiebeschalter auf Enable, load, dann eingespielt, nach eine des Einspielens zeigt Display "Good" , wieder alles auf desenable ABER es sind keine neuen Sounds drauf bzw. auf Preset 22 ein komischer sweep sound, auf Preset 11 nur Rauschen. Aufspielen habe ich mit allen LINKS von oben und 3 YouTube Videos in verschiedenen Lautstärken (bis er ERR zeigt) probiert.
Danke im Voraus für eure Hilfe. lg aus Wien sendet Roman
 

Bodo

Gnabbldiwörz!
Wenns mit dem Einspielen nicht klappt, ggf. neu reinprogrammieren. Ist zwar umständlicher, aber jetzt auch nicht soooo viel Aufwand.

Datenblätter mit den Parametern sind auf http://dawnmist.org/dawnmistmusic.htm zu finden (ziemlich weit runterscrollen).

Eine Liste mit den Namen der Factory-Sounds inkl. einer kurzen Klangbeschreibung ist hier - macht das Raussuchen aus Heathers (aka Dawnmist) umfangreichen Datenblättern ggf. einfacher.

Edit: Ich setz die Links auch mal "offen" rein:

http://dawnmist.org/dawnmistmusic.htm
http://www.synthmania.com/poly-800.htm

Edit 2: Der Fehler war am Ende ein "l" zuviel. Beim Ändern ist es anscheinend nicht möglich, dass die Forensoftware einen öffnenden url-Tag übernimmt?!
 
Zuletzt bearbeitet:
hey romanp64 ...ich habe genau das gleiche problem...hab den alten poly bereits seit jahrzehnten unterm tisch und wollte ihn jetzt verkaufen, was allerdings ohne sounds eher uncool ist...habe jetzt auch schon stunden investiert, factorysounds runtergeladen...bin auch bereits bis "good" gekommen, aber nichts: außer rauschen und ein paar sweeps...hast du jetzt eine lösung gefunden oder ist hier jemand, der den schwarzen gürtel in sowas hat?...ich will den ja auch nicht wegschmeißen müssen....gruß chris
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
bin auch bereits bis "good" gekommen
Das bedeutet ja nur dass während der Übertragung keine Fehler aufgetreten sind. Ob dass dann wirklich so im Speicher angekommen ist muss man mit "Verify" prüfen. Und wenn dem dann nicht so ist muss man genauer schauen, woran es liegen könnte. Habe neulich einen Poly800 repariert der wohl jahrelang hochkannt in der Ecke stand. Da haben die ausgelaufenen Batterien sauber das MIDI Interface weggeätzt.
 
Das bedeutet ja nur dass während der Übertragung keine Fehler aufgetreten sind. Ob dass dann wirklich so im Speicher angekommen ist muss man mit "Verify" prüfen. Und wenn dem dann nicht so ist muss man genauer schauen, woran es liegen könnte. Habe neulich einen Poly800 repariert der wohl jahrelang hochkannt in der Ecke stand. Da haben die ausgelaufenen Batterien sauber das MIDI Interface weggeätzt.
Hi macrodx...du wohnst nicht zufällig in berlin?...von innen sieht er total sauber aus...???
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Hi macrodx...du wohnst nicht zufällig in berlin?...von innen sieht er total sauber aus...???
Nope, zwischen uns liegen gute 600km
von innen sieht er total sauber aus...???
Schonmal ein gutes Zeichen, auch wenn das das nicht immer was heissen muss.
Hast du das Backup mizt eingelegten neuen Batterien gemacht? Wenn es ein Poly800 der ersten Generation ist kann es sein das es sont nicht funktioniert (pauschal ausgedrückt). Müsste aber nochmal in den Schaltplan schauen, ob der Memory da wirklich nur über die Batterie gebuffert wird.
Edit: Ja, sieht so aus, mach mal frische Batterien rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
...ja sind ganz neue batterien drin...erst dachte ich, da muss die kleine innen erneuert werden...aber diese generation hat das nicht...hab grad versucht nach “good“ verify zu drücken...erscheint auch im display...sonst passiert aber nichts...
und neu prg fkt auch irgendwie nicht...ist echt schade drum...weil der ansonsten picobello aussieht...sogar mit inverstastatur...
 

Bodo

Gnabbldiwörz!
Funktioniert der Synth (i.S.v. "kommen glaubwürdige Klänge raus"), wenn Du "von Hand" einen Sound einprogrammierst, und lassen sich die Parameter aufrufen, wenn Du einen Sound auswählst?

Wenn das auch nicht klappt, liegt der Verdacht nahe, dass es nicht (zumindest nicht nur) in der Patchverwaltung liegt.
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
hab grad versucht nach “good“ verify zu drücken
Schau nochmal im Handbuch, aber ich meine bei "Verify" musst du ihm das Audiofile auch wieder einspielen und er prüft, ob der Speicherinhalt dem entspricht was über´s Audio reinkommt.

Und mach mal noch das was Bodo sagt...
 
Zuletzt bearbeitet:

VEB Synthesewerk

Thomas B. aus SAW
Wichtig ist ein ausreichender Eingangspegel am Eingang!
Ich habe die Sounds über YT eingespielt.
Ging beim zweiten Anlauf problemlos.
Aber jetzt mit der Erweiterung, ist sowieso alles einfacher.
 

Bodo

Gnabbldiwörz!
Wenn das auch nicht klappt, liegt der Verdacht nahe, dass es nicht (zumindest nicht nur) in der Patchverwaltung liegt.
Und mach mal noch das was Bodo sagt...
Ich sehe gerade, dass ich mich da (mindestens) missverständlich ausgedrückt habe :roll:. Ich meinte:

Wenn Du einen Sound programmieren und Parameter aufrufen kannst und trotzdem kein vernünftiger Ton rauskommt, dann stimmt vermutlich auch außerhalb der Patchverwaltung nicht, also irgendwo im eigentlichen Signalweg.

Hätte heißen müssen:

[...] Wenn das zwar klappt, aber trotzdem kein Sound rauskommt, liegt der Verdacht nahe, dass es nicht (zumindest nicht nur) in der Patchverwaltung liegt.
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen


News

Oben