Korg Poly800 Pitchbender defekt?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von formantor2002, 3. April 2014.

  1. Hallo zusammen!
    Ich habe seit längerem einen Poly800 Reverse und wollte ihn eigentlich verkaufen, allerdings nur voll funktionstüchtig. Das Problem ist der Joystick, genauer der Bender. Er zeigt keinerlei Reaktionen ,ich habe auch schon angefangen, den Signalpfad durchzumessen/zu verfolgen. Leider komme ich ab dem Ausgang des KLM-599 Boardes nicht weiter, die elektronische Seite scheint Ok zu sein, die OPs liefern die benötigte Spannung, beim Betätigen des Sticks geht die Ausgangspannung entsprechend mit. Laut Blockdiagramm gehts vom 599er Board in einen A/D-Wandler, im Schaltplan kann ich aber keinen finden, stattdessen führen die Signale erstmal durch einen Multiplexer ( IC6, HD14053BP), von dort aus komme ich nun nicht weiter. An irgendeiner blöden Stelle muss das Signal doch umgesetzt werden, um im eigentlichen Tongenerator ( prinzipiell nur ein etwas komplexerer Timer-IC), IC3 für die erwartete "Verstimmung" zu sorgen.
    Hat jemand einen Tip, wo ich weitersuchen könnte oder kennt jemand genau dasselbe Problem und ist fitter als ich? Ich möchte ja nur ungern alle möglichen Käferlein austauschen, nur so auf Verdacht!
    Ich hoffe, ein versierter Elektroniker aus unseren Breiten möchte/kann mir den entscheidenen TIP geben ?
    Grüße - Formantor
     

Diese Seite empfehlen