Korg Polysix Chord Trigger

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von fanwander, 13. Januar 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    sauber ! :supi:

    jetzt will ich auch ein polysix
     
  2. Der wird leider nicht mitgeliefert :)
     
  3. @ flo

    Weißt du ob diese Erweiterung mit den Tubbtec Erweiterungen Modysix und Polysex gemeinsam laufen können oder gäbe es damit Konflikte?
     
  4. Mein Polysix hat die tubbutec ModySix Erweiterung (sieht man ja im Video). Zur Polysex-Erweiterung: ich nehme an ja. Elektronisch passt das auf alle Fälle zusammen. Ob es mechanische Konflikte gäbe weiss ich nicht, da müsste man Tobias fragen. Man kann meine Platine aber auch per Flachbandkabel einbinden, statt sie direkt in die IC-Sockel zu stecken (beim Poly61 muss man das sogar so machen). Von daher sollte es da auch kein mechanisches Problem geben.
     
  5. micromoog

    micromoog bin angekommen

    richtig geil... sowohl die
    ...Modifikation
    ...und das (1.?) Video - sehr informativ und aussagekräftig ohne blablabla

    Glückwunsch, Florian!


    (auch wenn es mangels Polysix nichts für mich ist)
     
  6. Das gleiche habe ich schon für Juno6 / Juno60 gemacht. Das werde ich bald nachliefern.
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    super Sache! :supi:
    mein P-6 kann das net.... :cry:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Fein, da freu ich mich schon, den dieses housechord triggerding ist genau mein dingg. Ich nutze dazu einen JX3P, das geht zwar alles prima dank chordsequenzer, aber klanglich sagen mir polysix und juno 60 eher zu.

    Aber sich alle drei hinzustellen ist ja auch irgendwie irrsinn und ich kann gut mit dem JX3P sound leben, auch wenn dieser etwas höhenlastig rüberkommt und die envelope für mein empfinden auch suboptimal ist.


    Freu mich schon auf dein juno 60 video und evtl kommt danach mal was mit nem JX3P ? ;-)
     
  9. Alles klar, danke, konnte am Handy nicht sehen, dass hier die ModySix schon dabei ist, steckt eh daneben drin.

    Auf jedenfall eine gelungene Erweiterung.
    Wann kann man diesen Bausatz ca. bestellen?

    Genial 3 Erweiterungen an einem 32 J. alten Synth :selfhammer: :phat: :selfhammer: :phat:
    Wenn das so weitergeht wird dies bald er neue Jupiter 8 :mrgreen:

    Selbst wenn man Polysex drin hat, ist ja unten noch viel Platz für Potis und Schalter.
     
  10. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Tolles Video und eine wirklich gelungene Ergänzung zum P6 :phat: , den ich leider nicht habe :selfhammer:
     
  11. Kann ich noch nicht genau sagen.

    Ein Freund hat das Teil heute in den Poly61 eingebaut, und da funktioniert es auch. Ich muss die Platine noch ein bisschen umdesignen. Im Moment überdeckt sie einen Trimmer im Polysix; und außerdem muss ich noch die Triggerflanken etwas verzögern, da der Arpeggiator-Clock in der CPU auch eine gewisse Latenz erfährt.
    Das wird mit Testen nochmal 14 Tage dauern. Dann dauert die Platinenbestellung ca 3 Wochen. Theoretisch also Anfang März, allerdings bin da auch mal im Urlaub, also vermutlich eher zweite März-Woche.
     
  12. Pentado

    Pentado Tach

    echt klasse sowas :supi:

    und auch das video.. das grooved das man mitwippen muss :phat:
     
  13. Hallo

    Ich kann jetzt Bestellungen für die Chord-Trigger Mod für den Korg Polysix / Poly61 annehmen.
    Siehe: http://fa.utfs.org/diy/korgpolysix/index.html
    Manual und Einbauanleitung. http://fa.utfs.org/diy/korgpolysix/Chor ... anual.html

    Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei mir per email an fanwander@mnet-online.de. Genaue Daten werden dann per Email ausgetauscht.

    20 Euro für die nackte Platine
    40 Euro für das Kit
    60 Euro für das fertige Modul

    Wer sich das Auslöten der ICs im Polysix/Poly61 nicht zutraut, kann bei sich die Original-Platine(n) ausbauen, und mir zuschicken. Ich löte dann die ICs aus, setze die Sockel ein und schicke die Platine mit einem fertigen Modul zurück. Kosten 100 Euro

    Ich habe noch einen kleinen Bestand (4 Stück) von der Alpha-Serie, den ich nächste Woche versenden kann.
    Alle weiteren Bestellungen, werde ich in vierteljährlichen Batches machen. Wer also jetzt bestellt und nix mehr von dem Restbestand bekommt, der bekommt seine Bestellung Ende Juni.

    Alle Preise einschließlich 19% Mehrwertsteuer zuzüglich 7 Euro Versandkosten pro Sendung.

    Gruß Florian

    PS: Das Posting hat ja kommerziellen Charakter; es ist daher mit Mic abgestimmt.
     

Diese Seite empfehlen