Korg PS 3200 ???

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Reiman, 7. März 2012.

  1. Reiman

    Reiman Tach

    Hallo zusammen,

    ich könnte bei einer Auktion auf den PS 3200 mitbieten.
    Der Bieter, m. E. ein Second Hand Laden, bestätigt nur, dass die Maschine angeht.
    Weitere Funktionen können wegen Unkentnisse bzgl. der Bedienung nicht gemacht werden.
    Das ist hier allgemein so üblich wenn es sich um kaputte Geräte handelt.
    Man kann aber auch Glück haben und es funktioniert tadellos. Wie heißt es so schön:
    ma' hat ma' Glück, ma' hat ma' Pech, Mahatma Gnadhi :lol:

    Das Teil wird inklusive Tastatur PS 3010 verkauft allerdings ohne Kabel und beide sehen echt verhunzt aus.
    Was wäre noch ein passabler Preis und bekommt man noch ein 60 PIN Kabel.
    In einer weiteren Auktion wird das Kabel für 300,- € verkauft :mad:

    Vor einem 3/4 Jahr ging hier eine 3100 für knapp 3000,- weg, die allerdings top in Schuß war.

    Vielen Dank im voraus
    Fred

    PS: wenn gewünscht kann ich den link reinstellen, ist allerdings Japanisch
     
  2. slicknoize

    slicknoize Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    gOOd LucK ;-)
     
  3. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Dann mal ran an den Speck!
    Grundsätzlich würde ich den 3100er aber dem 3200er vorziehen, denn er klingt deutlich besser bietet viel mehr Möglichkeiten.
    Der Speicher des "Großen" ist eigentlich nicht wirklich ein Argument, ich bräuchte ihn jedenfalls nicht.
    Du kannst davon ausgehen, das er erst mal in die Werkstatt muß, denn selbst wenn er funktioniert, so muß er zumindest mal ordentlich
    abgeglichen werden, damit er wieder sauber in Tune ist. Das ist aber nach dieser Zeit völlig normal und kostet nicht die Welt.
    Es gibt auch ein paar interessante Tests dazu im Netz, da mußte mal suchen.
    Ein guter 3100er kostet hier zwischen 3.000 und 4.000 Euro.
     
  4. Jörg

    Jörg |

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Oh weia, wenn der 3100er besser klingt als der 3200er, dann muss der 3200 ja so richtig k**cke klingen.
    Ehrlich gesagt halte ich den PS3100 für eine ganz furchtbare Tröte. Als Möbelstück super, als Synth wohl eher ein schlechter Scherz.
     
  5. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Es gibt ein paar schöne Sachen, die man mit dem 3100er machen kann, allerdings klingt alles irgendwie ähnlich nach PS. Besonders analoge breite Flächen, mit viel Chorus zugematscht, kann er richtig gut. Wer einen polyphonen MS20 erwartet, wird natürlich sehr enttäuscht sein.

    Hier sind ein paar Samples vom PS-3100

    http://aliens-project.de/t_2011_86_korg_ps3100.html
     
  6. Reiman

    Reiman Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Guten Morgen Bernie,

    Danke erst einmal !!!
    Die Frage ist, bietet noch jemand einen 3100 bis nächstes Jahr an .....
    So viele gibt es bekanntlich ja nicht davon und ich bin auch eher der Schnäppchenjäger als das ich ihn unbedingt für 4K erstehen müsste.
    Es gibt soooo viel Soundbeispiele ja nicht im Netz für den 3200 (Danke für die 3100er)
    Ein schönes finde ich von Gaetano di Giorgio auf YT, also die Sounds gefallen mir sehr gut.
    Ein weiteres gibt es von Neutronics, eine spanische Gruppe aus den 80er (schon 70er ???) und das alles entspricht schon
    meinem Geschmack.
    Und ich bin jetzt auch nicht DER Programierhengst, eher einer der leichten "Küche" ......

    Naja, die Auktion endet am Freitag und z.Z. steht er bei 530,- €

    Die Frage ist auch eher: wieviel für einen kaputten ???

    Nochmals Danke, auch an die Mitlesenden !!!
    Viele Grüße
    Fred
     
  7. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Die 3200 werden ab 5.500 aufwärts gehandelt, gepflegte Exemplare gehen da auch schnell mal für deutlich über € 6.500 weg.
    PS3200 und PS3300 lagen in der Anschaffung viel höher und sind auch heute noch deutlich teurer, da sie in viel kleineren Stückzahlen
    produziert wurden, als die 3100. Da gibts auch viele Jäger und Sammler, die utopische Preise bieten.
    Einiges an Fracht und die Mehrwertsteuer kommen ja noch hinzu, evtl. auch noch Reparaturkosten. Ich würde mal sagen,
    das du bis max. € 3000 eigentlich kein großes Risiko eingehst.
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Letztes Jahr gingen zwei 3200er bei eBay nicht weg, einer in Belgien und einer in Frankreich, beide kosmetisch top in Schuß, angeboten von sehr positiv bewerteten Verkäufern. Der Preis lag jeweils um die 5.000 Euro. Seit geraumer Zeit geistert auch ein 3200 in den T-Kleinanzeigen rum, der von 6.100 auf 6.700 Euro angehoben wurde -- kaufmännisch sehr weise, das. Ich denke, 5.000 Euro für einen top gepflegten sind okay, vor allem, wenn das Zubehör noch dabei ist (Pedale, Junction Box, Remote Control, Koffer). Ohne Keyboard würde ich den niemals kaufen, dann ist er nutz- und wertlos.

    Der 3200 steht noch auf meiner Wunschliste, da der 3300 zu teuer gehandelt wird. Der 3100 ist auch ein toller Synthesiser, der allerdings seinen Preis nicht wert ist -- den zahlen die Leute nur, um ein bißchen von der Glorie eines 3300 auf sich abstrahlen zu sehen. Das ist so wie bei Leuten, die 3.000 Euro für einen CS50 auf den Tisch legen, weil sie keinen CS80 bekommen.

    Wie sagte Klaus Schulze mal zu mir? "Alda, den 3300 ha´ ick nich´mehr, weeste, der klang voll kacke, so echt dünn, wa? Den ha´ ick dann den Piek-Leuten aus Australien jejeben, weeste? Weil, vakoofen war nich´, den ha´ ick ja ooch von Korg hinjestellt bekommen, damit der Schulze Musik damit macht, weeste?" Ich hatte mich dann jahrelang in Australien auf Spurensuche begeben, irgendwann hatte ich auch Kontakt zu dem Besitzer, der sehr geheimnisvoll tat, und dann tauchte der Schulze´sche 3300 bei eBay auf -- in völlig verranztem Zustand, mit fehlenden Voiceboards etc. Hat auch bloß 10.000 Euro gebracht...

    Die spanische Band heißt Neuronium. Michel Huygen hatte seinen 3200 allerdings schon vor über 20 Jahren an einen spanischen Sammler verkauft.

    Stephen
     
  9. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    waren die nicht beide irgendwie auch defekt?
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Auszug vom Testbericht auf http://www.amazona.de

    Der Koloss PS-3300 ist klanglich mitunter etwas enttäuschend. Jedenfalls in Relation zu seinem exorbitanten Preis. Das Gerücht, eine seiner drei PS-3001 Einheiten würde einem PS-3100 entsprechen, dürfte nicht ganz zutreffen. So zu hören in Musikerkreisen. Ich sah einen PS-3300 von Paris nach München wechseln, und von dort weiter nach London. Bisher war niemand so recht zufrieden mit diesem Modell. Ein echter Sammler wird aber sicher Verwendung dafür finden. Immerhin, ein schönes Möbelstück zum eleganten Preis.

    Der nicht weniger kolossartige PS-3200 ist klanglich ohnehin ein „Klasse für sich“. Vom Klangcharakter her steht er weit außerhalb der „ursprünglichen“ PS-Familie rund um PS-3100 und PS-3300. Fehlende Resonatoren, weniger bissige Hüllkurven, etwas träge Filtercharakteristik… Doch mit 16 Programmspeicher ist für viele die Welt schon wieder in Ordnung. Und somit auch der hohe Preis gerechtfertigt.
     
  11. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Der Pariser 3300, der über München nach London gegangen ist, dürfte der von Christoph Harbonnier von Lightwave gewesen sein. Ich hatte jahrelang drauf spekuliert, daß mir Christoph einen netten Preis machen würde, aber daraus wurde nichts, schade :). Der andere aus Paris (der von Oliver Hesch, den er bei Dirk "Sugar Baby" Matten erworben hatte) ist nach Hamburg gegangen -- zu einem deutlich höheren Preis als der Verkäufer eigentlich wollte -- nur, damit der Käufer eventuell lästige Konkurrenten gleich im Vorfeld ausschalten konnte.

    Manchmal ärgere ich mich, daß ich den 3300 von Stefan Hug nicht gekauft habe. Die 7.500 Franken hatte ich nur leider damals nicht.

    Die beiden anderen 3200er in Frankreich bzw. Belgien waren komplett generalüberholt. Vor zwei Jahren stand mal einer in Berlin, der ziemlich abgerockt und teilweise defekt war. Der ist auch zum aufgerufenen Preis nicht weggegangen.

    Stephen
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Ich kenne keinen Oliver Hesch.
     
  13. Jörg

    Jörg |

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Jetzt bin ich echt überrascht. ;-)

    Als ich mal einen PS3100 ausprobieren durfte, hab ich zuerst doof geguckt ("häää?") und dann gelacht.
    Für meine Ohren ist das einer der schlechtesten Analogsynths aller Zeiten, unterboten vielleicht nur noch vom unterirdischen Korg Delta. Pffffrzzzz fööööp fiiiep.
    Erinnerte mich irgendwie hieran:

    [​IMG]

    Fwonk! :mrgreen:
    Ich glaub ich muss dem Schulze da Recht geben. :mrgreen:
     
  14. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Der 3100 klingt in der Tat dünn und fiepsig, aber wie bei eigentlich jedem Synthesiser dieser Zeit gibt es irgendwo einen Sweet Spot, an dem er umwerfend klingt. Johannes Schmoelling hat z. B. den 3100 zu seinen Anfangstagen bei TD als sehr schön klingenden Solosynthesiser eingesetzt, und die ganze Force Majeure lebt eigentlich vom PS-3100. Allerdings sind der Sweet Spot und der Anwendungsbereich so limitiert, daß ich keine 5.000 Euro für einen 3100 auf den Tisch legen würde -- 1.500 Euro vielleicht, damit wäre dann auch der Bart ab. Der Delta klingt allerdings echt scheiße, da würde ich noch nicht einmal 50 Euro für bezahlen...

    @Sugar Baby: Schade.

    Stephen
     
  15. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Ach komm, so als Orgel klingt der garnicht schlecht.

    :mrgreen:
     
  16. Seq.Note

    Seq.Note Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Die drei guten Flächen(Orgel)Sounds gibts doch sicher auch als Sample. :mrgreen: :floet:
     
  17. Happy

    Happy Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Den 3100 durfte ich auch mal in aller Ruhe ausprobieren.
    Ich war selten so enttäuscht vom Klang eines Synthesizers (analog).
    Jörg hat das mit fööööp und fiiiieeeep schon ganz treffend beschrieben.
    Beim Anblick des wirklich hübschen 3100 erwartet man einen fetten Sound.
    Und was raus kam, war so was von dünn - echt traurig. :doof:
     
  18. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    ...ich weiß garnicht was Ihr hier auf dem Delta so rumhackt, es gibt Leute, wie z.B. Kollege Roechel, die da wunderschöne Sounds rausholen:

     
  19. Jörg

    Jörg |

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Also, um das mal zusammenzufassen:
    - Der PS3100 klingt übel
    - Der PS3200 soll laut Amazona noch schlechter klingen als der PS3100
    - Es gibt eine Auktion für einen PS3200 in schlechtem optischem Zustand und zumindest zweifelhafter Funktion
    - Man müsste noch ein Kabel für 300 Euro dazukaufen

    @Fred: Ich würde also sagen, ein angemessener Preis wären 3 Euro Fuffzig. Der maximal vertretbare Preis wäre der mit Sicherheit zu realisierende Wiederverkaufswert, ggf. in Einzelteilen, im Falle eines Totalschadens. Abzüglich deiner Kosten für den Versand und abzüglich evtl. anfallender Ebay-Gebühren beim Weiterverkauf.
     
  20. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Beim HK2008 hatte ein Teilnehmer einen PSdreitausendwasweißich dabei. Die Optik fand ich dahingehend imposant, als dass sie mächtig Klangmöglichkeiten suggeriert. Entlarvt hat er sich wirklich als Trötkiste. Lediglich die Resonatoren fand ich noch einigermaßen interessant. Herausgerissen hat es das aber nicht. Für die Kohle gibt es wesentlich!! ergiebigere Analogschlachtschiffe.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    ach, nehmt doch ne 303 und gut is... :lol:
     
  22. atol

    atol Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Ich mag den 3100 - Ich war anfangs auch vom Sound enttäuscht, man erwartet halt was fettes und das ist er auf keinen Fall. Er ist auch kein "bread&butter" synth sondern ein Spezialist und z.B. perfekt als Gegenpol zu einem "fetten" Synth (Sunsyn, MMoog...)
    Und: Im Mix ist er immer present, er ist angenehm musikalisch und organisch, tolle Schwebungen und angenehme Modulationen.

     
  23. gringo

    gringo Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Korg hat eben seinen Klang. Wer 770 oder 800dv, MS-20/MS-50 mag, wird wohl auch PS3xxx mögen. Ich träumte auch mal von einem PS, dachte an einen polyfonen MS. Aber das ist einfach eine Stange Geld, die man heutzutage besser ausgeben kann, wenn man elektronische Musik machen will. Die Reparatur- und Wartungsprobleme kosten. Ja, für jeden Techniker mit viel Geld wohl ein Einfaches. Ich würde für das Geld lieber einen original 2Voice, Minimoog oder EML kaufen. Ja, das sind ganz andere Geräte und ein PS sieht richtig toll aus. Wenn er inspiriert und man damit wirklich Musik macht, dann kaufen! Wiel Wert wird er wohl nicht verlieren.

    Oder geht es hier wieder um das Briefmarkensammeln? Duck.
     
  24. atol

    atol Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Für mich haben die genannten Korgs nur bedingt Gemeinsamkeiten mit dem 3100 (die anderen PS kenne ich nicht).
    Minimoog, 2Voice, EML sind auch monophone (...) der 3100 punktet ja gerade mit seiner semi-voll - Polyphonie - und das auch wieder völlig anders
    als der von mir sehr geschätzte Trident. Der 3100 ist in meinen Augen die Luxus Variante des PE-2000.

    weitere 5ç
     
  25. gringo

    gringo Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Sicher. Recht hast du. Korg wird aber nie wie ein Amerikaner klingen. Und man kann jede Stimme im Centbereich verstimmen. Ein toller Synth, definitiv. Aber zu schade, nur als Briefmarkenschrank zu enden. Wer macht denn aktiv Musik mit PS Synths? Lasst etwas hören. Damit wir wieder feucht werden.
     
  26. Phil999

    Phil999 bin angekommen

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    genau, feine Schwebungen sind auch schön, oder wie es ppg360 treffend ausdrückte, es gibt Sweetspots für PS-Korg, die kann man einsetzen. Es gibt ein Video auf Vimeo oder YT wo eine junge Dame einfach zauberhaft auf so einem PS-Korg spielt, habe es aber nicht mehr gefunden.
     
  27. atol

    atol Tach

  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Korg PS 3200 Preis ???


    Der PS3200 ist auch nicht so spannend, das wäre - wenn schon - der PS3100 oder PS3300. Ein Blick auf die Struktur verrät auch warum.
    Er ist ja ansich ein Poly-MS10/20, aber nicht mit 2 Filtern, das ist also weder ein Bassmonster noch irgendwie fett. Das Besondere war die Vollpolyphonie und der PS3200 hatte seine Speicher als "Vorteil", die MGs (LFOs) sind recht schnell, im Gegensatz zum MS20 ist das auch ziemlich cool und eigentlich das Hauptfeature aus meiner Sicht, der Klang ist eher dünn bei allen. Deshalb auch die 3fach Version im 3300er.
     
  29. gringo

    gringo Tach

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Dabei könnte der Korg wie die Gitarre klingen. Der MS-20 hat genau diesen Gitarren sweetspot bei den Resonanzen/Frequenzen. Man sollte genau solche polyfonen Synths Instrumente Jazzer/Pianisten spielen lassen.
    Analog hat noch zu überraschen. Oder ist der Chorusklang ein Synth? Ist wohl die Gitarre. Schönes Stück. Auch deine weitere Musik, sehr gut.
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Korg PS 3200 Preis ???

    Liegt an den beiden Reso.Filtern, das hat der PS nicht, er hat dafür das 3fach-FilterReso-Teil, aber auch nicht der PS3200, den braucht man wirklich nicht dringend. Da ists dann ein EQ.
     

Diese Seite empfehlen