Korg Radias Drumset / Velocity auf Key :(

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von bigpipe, 6. April 2015.

  1. bigpipe

    bigpipe Tach

    Korg Radias
    Wenn ich ein drumset in den stepsequenzer lade ist die velocity für alles steps auf key gestellt und nicht auf direkte Velo Angabe. Je nach key Anschlag ändern sich die Drum Lautstärken. Weiß jemand wie man das umgehen könnte und so einstellen, dass ein fester Wert bei allen steps eingestellt ist? Hab in der Beschreibung nichts gefunden.

    Die 32 Steps als Beispiel per Hand auf Velo 100 stellen nervt.

    Habt Ihr Ideen?
     
  2. subsidence

    subsidence Tach

    Das hat weder was mit den Drumsets noch mit dem Stepsequencer zu tun. In der Stellung "KEY" werden alle Noten mit der Anschlagstärke des Keyboards wiedergegeben. Du musst also Dein Keyboard (oder Sequencer) so einstellen, dass es nur den Wert 100 ausgibt. Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, das im Radias zu realisieren, ist, in den globalen Einstellungen den Wert für Velocity auf CONST=100 zu stellen, was aber wenig sinnvoll erscheint. Dagegen sollte es leicht sein, auf der Tastatur zuverlässig den Wert 127 anzuschlagen. Dann kannst Du das Drumset ja etwas leiser einstellen :kaffee:

    Dirk
     
  3. bigpipe

    bigpipe Tach

    Für das Drumset kurz die Globalen zu ändern macht viel Sinn. Zweidrei Schritte gegenüber 32x 27 ist doch ein deutlicher Gewinn an Zeit. Ich konnte den Ablauf schon so optimieren, dass ich über die 16 keys den Step anwählte und die zu ändernde Matrix nicht änderte. Das half schon mal deutlich.

    Es steht in der Anleitung drin wie du es beschrieben hast. wieder einmal zu flüchtig gelesen.
     

Diese Seite empfehlen