KORG SQ-1 transponieren mit CV Tastatur

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von SEQ303, 1. November 2015.

  1. SEQ303

    SEQ303 Tach

    Hallo,

    kann man den KORG SQ-1 mit einer CV Tastatur transponieren?

    Geht das mit einem A-185-2 Precision CV Adder oder einem Roland System-100m-132-dual-voltage Mixer Modul?

    http://www.doepfer.de/a1852.htm
    http://www.matrixsynth.com/2011/10/rola ... ltage.html

    Ich würde, wenn das so geht, gern das Modul selber bauen. Kennt sich da jemand aus?

    Ich glaube man braucht das nur ein Operationsverstärker und ein Paar Widerstände oder ?

    Oder gibt es einen viel einfacheren Weg den SQ-1 zu transponieren? Mit USB-MIDI geht es nicht oder ?

    Und dann noch ne Frage zu dem Ausgang littleBits OUT.
    Ein richtiges SYNC-Out Signal kommt da nicht raus oder?

    Ich habe irgendwo gelesen, man kann den littleBits OUT als zweiten SYNC-OUT nutzten. Bei mir geht’s nicht!


    Gruß Michael
     
  2. JuBi

    JuBi Tach


    Hallo,

    vorab, ich kenne den SQ1 nicht, aber mit den beiden genannten Modulen geht das wohl, ich benutze z.B. Dotcom Q119 und Q960 und andere Analogseq. da möchte ich alle 8 Steps tranponieren, aber mit einem weiteren Sequencer der entsprechend langsam läuft, den Addierer hierfür werde ich demnächst aufbauen.
    Seit zwei Jahren schwirrt mir so eine Addierer Schaltung im Kopf rum, Analogaddierer sind ja standard OPA Schaltungen siehe hier: http://www.mikrocontroller.net/arti...gen#Der_Addierer_.28Summierverst.C3.A4rker.29 wichtig ist die drei Widerstände auszumessen, je gleicher die sind, desto genauer das Ergebnis.
    Im Moment tendiere ich zu einem Addierer mit Instrumentenverstärker wie den INA 134 PA, gibt es bei Reichelt, im Datenblatt ist das Appl. Beispiel auf Seite 9 Figur 3. http://www.ti.com/lit/gpn/ina2134 .

    Gruß
    JuBi
     
  3. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll, der SQ-1 hat ja keinen CV Eingang. Man müsste also das Gerät modifizieren, dazu hab ich im Netz aber nichts gefunden.
     
  4. JuBi

    JuBi Tach

    doch funktioniert, CV out vom SQ1 in Add in1, CV out vom Keyb. in Add in2, Add out dann zum VCO.
     
  5. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    schau an, schlau!
     
  6. SEQ303

    SEQ303 Tach

    Hallo,

    Ein guter Tipp von einem Bekannten hat mir jetzt weiter geholfen! Danke Axel 

    Beim System 100m Modul 112 ist ein Addierer bereits eingebaut.

    MOD-IN ganz unten!!

    MOD-IN 1 auf 10 = graues Patchkabel (CV-A / OUT vom KORG SQ-1)
    MOD-IN 2 auf 10 = gelbes Patchkabel (CV/Out vom Pro-One)

    Jetzt werden beide CV-Spannungen addiert und man kann die Sequenze vom indirekt SQ-1 transponieren und auf der CV Tastatur vom Pro-One spielen.

    Hinweis: Der SQ-1 wird nicht richtig transponiert, es wird nur die CV-Spannung vom Pro-One dazu gemischt!

    Läuft wie geschmiert!

    Ich würde mich aber über eine DIY Anleitung zum selber bauen eines Addieres freuen.

    Gruß Michael
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen