Korg UK: The New Wave is coming

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von klangsulfat, 3. September 2009.

  1. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    jetzt fangen die auch noch an...

    zuerst roland, ist so wie mit diesen minicontroller, zuerst machts korg dann akai (alesis)! jetzt müsste mal einer analog machen und die anderen kopierens ;-)
     

  3. src: https://youtu.be/1rHediMFqGc


    Hier kann man diesen Sampler wohl schon sehen.
    Interessanter als Rolands Krempel ist es allemal und die Regler haben was von denen an Haushaltsgeräten.
    Gar nicht uninteressant, Batteriebetrieb wäre auch cool und für den micro Formfaktor definitiv ein MUSS.
     
  4. Das sieht spacig aus, aber eher so wie man in den Siebzigern spacig meinte. <- (Ich wollte nicht das Wort Retro in die Tasten nehmen. Das ist meines Erachtens ein etwas überstrapazierter Begriff.) Obwohl ... spacig eigentlich auch ... ach kacke ... :mrgreen:
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe den fürs Magazin bereits getestet. Ist im kommenden Heft drin. Electribes sind zzt nicht hoch im Kurs, nur bei uns in D und so. International und €-technisch ist das sone Sache.
     
  6. Wann kommt denn das Heftchen diesen Monat? Da könnte ich auch mal wieder eins kaufen.
    Und darf man auch eine erste Info erbeten? Geht damit nur Standard Samplekram oder lässt sich viel bearbeiten mit den gegeben Tools und Effekten?
     
  7. Wie heißt der denn genau?
    Ah microSampler:

    [​IMG]
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Korg Microsampler.
     
  9. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Sieht irgendwie seltsam aus...kann mir nicht helfen.Bontempi reloaded :)
     
  10. Und für mich ist das die MicroWelle, rein vom Design her. Rechts kann man die Garzeit eingeben und ablesen.
    Trotzdem halte ich mal die Augen offen, on-the-fly arbeiten mit Loops und Samples wäre Neuland für mich welches ich nur zu gerne betreten würde.
     
  11. Ich finde das Design cool. Das kann sich sogar ein Blinder ertasten! Irgendwie erinnert mich das an Braun-Design vergangener Tage. [​IMG]

    Edith: Blaupunkt-Design der 80er würde auch noch passen. :mrgreen:
     
  12. agent

    agent -

    wer braucht das?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    mich erinnert es an einen backofen mit timer und so, solche knöpfe kenne ich sonst nur von küchengeräten... :mrgreen:
    aber originell finde ich es! wer es braucht wird sich noch zeigen, zuerst sollte man aber wissen was es wirklich kann
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist alle egal. Es geht hier ums Handling und den Einsatz. Das kann man brauchen oder nicht.
    Sollte man danach entscheiden. Es gibt genug Synthesizer, die echt nicht hübsch sind, aber die saupraktisch sind oder gut klingen oder sowas.

    Das Design erinnert natürlich schon an ein PSR Irgendwas. Yamahas YS Serie war auch damals zB kein Geniestreich. Der Kernpunkt liegt woanders. Das sollte man dann rausfinden.
     
  15. agent

    agent -

    wenn sowas mal jemand mit 12bit Wandler und analog filter bauen würde...und 8GB flash memory...soweit reichts dann wieder nicht bei den Grossen
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist es. Die beiden Vorführer im Clip haben sich zwar schon hübsch Mühe gegeben, aber dieses Originelle haben sie halt nicht schön rausgestellt. Mich erinnert der Kleine an den CS01: Optisch unscheinbar, aber fett im Sound. Sehr ok :D
     
  17. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Die Bedienoberfläche gibt bei mir Anlass zur Hoffnung, dass das Gerät vielleicht doch ein paar Tribe-Gene besitzt.

    In einem der YouTube-Kommentare steht "One of three very cool and brandnew products from Korg is this vintage looking Korg microSAMPLER." Falls das keine warme Luft ist, bin ich echt mal gespannt, was Herr Korg sich da hat einfallen lassen ...
     
  18. agent

    agent -

    Die anderen 2 Produkte sind die Orgel und die electric percussion, siehe Matrix.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

  20. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    der mikrosampler schaut schon sehr interessant aus, old-school sampling mit direktzugriff... hmm bin gespannt auf die details. wavedrum klingt auch nicht unspannend. auch wenn die electribe-sache schmerzt korg schafft es immer wieder interessante aktuelle produkte rauszubringen.
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich glaub' frueher nannte man das Military Look.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  22. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    i spy with my little eye... "pattern sequencer"?!
    [​IMG]
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Er hat einen REaltimesequencer. korrekt. Ich kämpfe grade mit Gimp, dem umständilichsten GRafikprogramm dieser Welt, aber. Puaah, nur mal was freistellen ist die Hölle..
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

  25. Das klingt nun recht mager, rein von den Specs her.
     
  26. Rupertt

    Rupertt aktiviert

    verstehe ich auch nicht, n guter sampler auf aktuellem technischem stand ist mehr wie notig.
    Ich frag mich warum es diese Limitierungen wie 21minuten oder 37 samples überhaupt gitb.
    RAM koste nichts mehr und Massespeicher in form von SD/CF Karten >32GB ist ja auch nicht weit weg.
    Dann noch ein LCD auf dem mann die Wellenformen schneiden kann sollte bei den Produktionsmengen
    auch nicht schwer integrierbar sein. Ich sehe mich dann doch wieder bei einer MPC landen :-|
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Gerät, was du meinst nennt man Laptop. Die gibt es schon in großer Auswahl.
    (Dazwischen ist konstruktiv/kaufmännisch leider fast keine Luft - der Korg wird so schon am Preis einer billigen PC-Lösung kratzen - und kann das nur über das Paket aus relativ kleinem absoluten Preis und kompakter Live-Fähigkeit wettmachen. )
     
  28. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    NOOB! :mrgreen:
    Das ich das mal im Zusammenhang mit dir schreiben würde... ;-)
     
  29. Ich habe gerade erfahren, dass Freitag die Korg-Hausmesse startet.
    Ich könnte mir kaum vorstellen, dass sie dort gerade mal 3 Produkte vorstellen und so eine "Welle" drum machen.
    Aber es gibt hier ja Leute, die wissen mehr... ;-)
     
  30. tulle

    tulle aktiviert

    Ey Alder! Das ist open source. Du kannst das Ding ja umprogrammieren, den Kwelltekst gibts ja online :gay:
     

Diese Seite empfehlen