Korg Volca Keys

G

Gelöschtwtxxlgmn

Guest
Hatte den Volca keys schon ewig auf dem Schirm. Da der Trueno von WS Audio trotz 2 Exemplare nicht bei mir läuft und der Support der beschissenste ist den icj je erlebt habe, habe ich die Truenos zurückgegeben.
Dafür hatte ich den Vermona Kick Lancet verkauft. Das Geld wollte ich nicht sparen und hab mir den Volca Keys im Bundle mit Original Netzteil für 151€ bei Session gekauft. Super Preis.

Hab ihn gleich getestet und in meinem neuen Track eingesetzt. Super Teil, wie ich es mir vorgestellt habe. Jetzt muss nur noch der Minilogue XD ankommen.

View: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2138329969610681&id=100003010967398&sfnsn=mo
 
Ich habe folgendes Problem: egal was ich in den settings einstelle der volca startet immer den sequencer, wenn ich play auf einem externen sequencer drücke.
Mein ziel ist es ihn mit midinoten des externen sequencers zu füttern. In der Anleitung steht man soll ihn mit der function taste +6 von auto auf internal umstellen.

Hat jemand einen Rat? oder ne Idee?
 

recliq

||||
Wenn du den Volca trotzdem zur Midiclock synchronisieren möchtest, kannst du auch den Volca auf ext sync stellen und die Midi Start/Stop/Continue Messages vor dem Volca ausfiltern, dann startet der Sequencer des Volca nicht mehr, aber das Miditempo wird übernommen...
 


News

Oben