korg x911: 'synthe'-teil bleibt stumm

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von bartleby, 17. März 2013.

  1. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich hab grad in der bucht einen x911 geschossen, der sich leider als teilweise defekt erwiesen hat.

    der ganze linke teil mit audio-zu-cv/gate-wandler und 'instrument'-abteilung funktioniert so weit problemlos. aber der ganze rechte teil, also die 'synthe'-abteilung funktioniert nicht. dabei ist es egal, ob ich als eingangssignal den internen vco oder das externe audiosignal ('guitar' oder 'distortion') auswaehle. wenn man das teil antriggert, hoert man nur ein leises dumpfes knacken.

    ich hab jetzt erstmal der verkaeufer kontaktiert, weil ich die kiste nicht aufmachen will, ohne ihn vorher informiert zu haben (nicht dass es hinterher heisst, ich haette das teil ueberhaupt erst kaputtgemacht). wollte mich doch aber hier auch schon mal umhoeren:

    kommt das jemandem bekannt vor? gibts da irgendein als anfaellig bekanntes teil? vca kaputt? oder blos irgendeine audio-verbindung unterbrochen?
     
  2. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    tja, ich hab das ding jetzt mal mit zustimmung des verkaeufers aufgemacht und reingeschaut. kann keine brueche oder sonstige offensichtliche schaeden erkennen.

    irgendwer mit irgendnem tipp, wonach ich als laie noch selbst suchen koennte?

    sonst muss ich die kiste wohl zurueckschicken - schade. :sad:
     
  3. Da ist eigentlich nichts drin, was elektronisch empfindlich wäre. Mein Tipp wäre am ehesten, dass der Source-Selectschalter einen Hau hat.

    Du kannst ja prüfen, ob das Filter selbst was macht, in dem Du extern triggerst und einen sehr schnellen LFO in den FcM-Eingang gibts, den LFO müsste man leicht durchhören.
     
  4. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    dem schalter scheints gut zu gehen, hab ihn in allen drei positionen erfolgreich durchgepiept.

    wenn ich wie empfohlen einen pulswellen- oder saegezahn-lfo an den fcm-eingang gebe, hoere ich bei offenem vca bei niedriger lfo-frequenz dessen aufsteigende flanke als knacksen. bei hohen lfo-frequenzen hoere ich nix.
     
  5. Das ist jetzt schwer zu beurteilen. Klingt aber so, als ob der VCA funktioniert aber der VCF nicht (sonst müsste man die Filterbewegung mit einem ganz leisen Rauchen hören). Genaues kann man wie immer nur mit einem Oszilloskop oder einem Audiotastkopf rauskriegen.

    Wenn Du das Ding zurückgeben kannst, dann gib es zurück.
     
  6. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich glaube auch, ist am besten, ich pack ihn ein und schick ihn zurueck.

    danke jedenfalls fuer die hilfe!
     
  7. Was hast Du denn dafür bezahlt?
     
  8. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    irgendwas um die 220 euro fuer ein exemplar mit 110v-netzteil inklusive versand aus italien.

    die dinger waren zwischenzeitlich mal deutlich teurer, werden aber gerade wieder billiger - vermutlich, weil sie im angesicht des neuen ms-20 niemand mehr als ms-20-ersatz braucht. gibt ja genug davon, finde bestimmt einen anderen. dies w/e geht z.b. hier in berlin einer in der bucht zuende, vielleicht versuch ich bei dem dann mal mein glueck.
     

Diese Seite empfehlen