Krautrocker "Harmonia" in Berlin

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von audiotrainer, 27. November 2007.

  1. Hi,

    vorhin auf dem Weg zur Arbeit habe ich einen sehr interessanten Artikel in der taz über "Harmonia" gelesen: Im tiefsten deutschen Forst

    Ach so: Die Idee, so eine Musiker-Landkommune zu gründen (und einen ollen Ziegenstall zum Studio umzubauen) finde ich alles andere als unsmart ... :cool: - wer ist mit dabei? ;-)

    Beste Grüße!
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist doch was über Musik, also verschoben nach Musik ;-)

    Ich finde so ne Commune gut, solang man sich einigermaßen versteht und alle einen passenden Geist dafür haben.

    Imgrunde geht das hier auch, denn hier ist noch was frei, also ne Wohnung und sogar ein fertig ausgebautes Studio, sehr günstig. Wenn man wirklich zusammen was machen will, ist es gut, wenn sich die Wünsche und Co bündeln können und so,

    ich bin zu alt für die alten Hippiedinger, aber ein normales zusammenleben, ohne sich gegenseitig auf die Füße zu treten ist auch ganz gut und man hilft sich halt, also keine doofen Nachbarn und man kann auch gemeinsam Hofaktionen starten und so Zeugs..

    Naja, ich denke sowas ist nicht so falsch.
     

Diese Seite empfehlen